Skip to main content

10 Fehler, die Leute machen, wenn sie versuchen, Fehler zu machen

Du willst es mit der anderen Person richtig machen. Also, was könnte schief gehen? Vieles.

Die gute Nachricht ist, dass Sie die Verantwortung dafür übernommen haben, "das Falsche" zu tun, was auch immer das ist - lügen, betrügen oder in irgendeiner Weise das Vertrauen des anderen betrügen. Dies kann Ihr Ehepartner, Lebenspartner, Kollege oder Freund sein.

Sie wollen es mit der anderen Person in Ordnung bringen und Vertrauen wiederherstellen. Was könnte schief gehen?

Vieles.


VERBUNDEN: 7 Demütige Wege, anderen zu verzeihen, macht dein Leben besser.

Die meisten von uns haben Erfahrung als Ungerechte und Ungerechte.

Es gibt 10 häufige Fehler, die Menschen machen, wenn sie um Vergebung bitten und versuchen, es richtig zu machen, wenn sie es falsch gemacht haben. Sehen Sie sich um und lernen Sie, wie Sie Wiedergutmachung leisten können.

Treten diese Fehler mit Ihren Erfahrungen auf?

1. Versuchen, ihre falsche Aktion zu verteidigen.

via GIPHY

Klar, Sie haben Erklärungen. Und Sie werden gebeten, das zu erklären. Dennoch ist es richtig, dass Timing alles ist, wenn es darum geht, Erklärungen zu teilen.

Es ist immer sicher zu warten, bis Fragen gestellt werden, sonst werden Erklärungen defensiv. Eine andere Möglichkeit besteht darin, den anderen zu wissen, dass Sie bereit sind, sie zu teilen, wann immer sie bereit sind.

2. Versuche, auf die Fehler des anderen hinzuweisen.

Die früheren Missetaten des anderen aufzudecken, ist ein Versuch, das Problem, das gerade zwischen dir und dem anderen explodiert ist, zu minimieren - das DU besitzt.

Tu es nicht.

3. Versuchen zu vermeiden, darüber zu sprechen.

Es ist ganz natürlich, wenn wir vermeiden wollen, Schmerzen zu empfinden oder den Schmerz des anderen zu erleben. Schließlich kümmert du dich und liebst den anderen und deine Schuldgefühle und Scham sind schrecklich. Das Vermeiden des Themas wird nicht funktionieren.

Mein Klient widerstand, Zeit beiseite zu legen, um auf die Fragen seiner Frau um die Angelegenheit zu antworten: "Ich fürchte die gleichen Fragen, die ich bereits beantwortet habe." Seine Vermeidung empfand sie als Ablehnung.

Es ist hilfreich, Pausen einzulegen oder nach einer Stunde Konversation aufzuhören. Sei bereit, einige psychologische Hits zu nehmen - nimm dir ein Kissen oder ein Glas Wasser. Erinnere dich daran, dass es ein Teil des Heilungsprozesses für euch beide ist.

Toleriere das Unbehagen kurzfristig für längerfristiges Wachstum.

4. Der Versuch, den anderen dazu zu bringen, ihnen zu vergeben und ihnen vorzeitig zu vertrauen.

Du magst bereit sein, vergeben zu werden, aber es ist nicht deine Entscheidung. Nimm deine Ängste dabei in die Hand und respektiere den Zeitrahmen des anderen.

Der Schlüssel ist zu erkennen, dass der andere desorientiert ist und sich mit dem, was vor sich geht, befasst. Wenn sie gerade den Verrat entdeckt haben (wie eine Affäre), braucht es eine Weile, um Emotionen und Gedanken zusammen zu bringen.

Vertrauen braucht länger zum Wiederaufbau als Vergebung.

5. Der Versuch, mit dem anderen zu sein, wenn der andere nicht in der Nähe sein will.

via GIPHY

Bitte respektiere die Entfernung, die der andere verlangt. Stalk sie nicht mit Telefonanrufen, Text, E-Mail-Nachrichten, Messenger oder persönlichen Kontakt, wenn Sie eindeutig aufgefordert werden, ihnen Raum zu geben.

Es ist eine gute Zeit zu arbeiten, nicht Fehler # 6.


VERBINDUNG: Der beste Weg, sich zu entschuldigen, um Vergebung zu bekommen ASAP


6. Versuchen, die Verantwortung zu ignorieren, indem Sie sich von der persönlichen Pflege loslassen.

Wenn Sie das Unbehagen oder die für Sie aufgewühlte Angst nicht vertragen können, holen Sie sich Hilfe von jemand anderem. Vereinbaren Sie einen Termin mit einem Therapeuten, Coach oder Mentor, der Ihnen hilft, Ihre Situation mit Objektivität zu betrachten und Ihnen dabei hilft, positive Maßnahmen zu ergreifen.

Es ist nicht dafür verantwortlich, die Dinge zu komplizieren, indem Sie weniger schlafen, mehr Alkohol trinken oder sich ungesund anstellen Essen, Vernachlässigung von Hygiene oder Arbeit / persönliche Verantwortung.

Es ist der perfekte Zeitpunkt, sich mehr um Selbstpflege zu kümmern. Es macht dich mehr verfügbar für den anderen. Wer möchte mit jemandem, der zerbrechlich ist, ein sinnvolles persönliches Gespräch führen? Sei dein eigener bester Freund.

7. Versuchen, die Gefühle zu minimieren - ihre und Ihre.

Es ist schwer zu erkennen, jemanden verletzt zu haben, den Sie lieben und sich darum kümmern. Es ist schwer zu sehen, wie sie verletzt werden.

Erzähle den anderen nicht, wie sie denken und fühlen sollen oder sollen. Ja, das machen wir. Wir sagen Dinge wie "Du solltest nicht so fühlen" oder "Sag das nicht". Wir können uns widersprechen und es fühlt sich schlecht an. Denke daran, dass die Gedanken und Gefühle des anderen immer gültig sind.

Wenn du deine Gefühle nach unten dringst, erhöht sich deine Verletzlichkeit. Ziehe oder sprich mit jemandem darüber, wie es sich anfühlt, damit deine Selbstbeherrschung gestärkt wird.

8. Versuchen Sie, den Prozess zu beschleunigen.

Ihr Problem mit dem anderen ist wie ein Buch, das Sie beide lesen. Du hast es beendet und bist bereit, es Goodwill zu spenden. Der andere geht in die Mitte des Buches und möchte, dass Sie einige Passagen klären.

Der Widerstand meines Klienten gegen die Fragen seiner Frau und Zweifel an seinem Engagement für sie seit der Affäre hat sich radikal verschoben. Er bekommt sie jetzt. Er weiß, dass sie beruhigt werden muss. Er bezweifelt nicht sein Engagement für sie und zeigt sich so oft, wie sie es braucht.

Angesichts ihrer eigenen Unsicherheiten stellt sie mutig die Bedeutung ihres Ehegelübdes damals und heute in Frage. Schwierige Gespräche für beide.

Es ist schmerzvolle Freude. Freude erfüllte den Schmerz. Schön, um im Laufe der Zeit Zeuge zu sein.

Sei geduldig und vertraue, beeile dich nicht.

9. Versuchen, Selbstvergebung zu überspringen.

via GIPHY

Ich kann dir mit Sicherheit sagen, dass du deine eigene Güte und Vergebung verdienst. Sich selbst zu vergeben kann härter sein als es scheint.

10. Versuchen, nachzuholen, ohne das Follow-up zu beginnen, um mit dem anderen zu überprüfen, ob sie bekommen, was sie brauchen.

Frage einfach "Wie geht es dir?" Oder sag: "Ich spüre, dass du immer noch weh tust. Es tut mir leid. Ich bin hier, wenn du reden willst."

Hier sind drei Worte, die die Peinlichkeit zwischen Geschäftskollegen durchbrochen haben: "Ich habe dich vermisst . " Konversation floss.

Die Verantwortung für jemanden zu übernehmen ist der erste Schritt, um die Beziehung noch stärker zu machen. (Ja, das ist ein Bonus)!

Die nächsten Schritte, um das falsche wiederherzustellen, indem Vertrauen wiederhergestellt wird, sind vielleicht wenige oder viele.

Vermeide diese 10 Fehler, damit du den Weg zur Wiederherstellung des Vertrauens und der Dinge nicht nur richtig finden kannst. aber besser.


RELATED: Das ist der richtige Weg zu sagen, Entschuldigung, sagt Experten


Mary Franz ist ein Therapeut Paar, Critical Incident Responder und Ausbildung als psychische Gesundheit Neutral in Collaborative Law Teams. Sie müssen über eine persönliche oder geschäftliche Beziehung sprechen? Besuchen Sie ihre Website und fragen Sie nach einer kostenlosen Strategie-Sitzung.