Skip to main content

10 Schreckliche Gründe, warum Scheidung so üblich ist in diesen Tagen

Und was? Betrug ist NICHT auf der Liste.

Wenn Sie denken, dass sexuelle Untreue die Hauptursache für Scheidung ist, haben Sie alles falsch. Wir haben über 100 YourTango-Experten befragt, um zu sehen, was sie als die Hauptgründe für die Trennung von Ehepaaren bezeichnen, und, ob Sie es glauben oder nicht, kamen Kommunikationsprobleme ganz oben, weil die ersten beiden Ehen fehlschlugen.

Hier sind einige andere Täter unsere Experten machen die alarmierend hohe Scheidungsrate verantwortlich:

1. Du bist aus allen falschen Gründen in die Ehe gesprungen.


weheartit

Geld verdienen - wir haben alle gehört, dass das ein Ticket für eine schnelle Scheidung ist - aber was ist, wenn du heiratest, weil du es bist Denken Sie, dass Sie tun sollten?

Ich habe viele geschiedene Frauen getroffen, die sagen, dass die Probleme, die sie verließen, von Anfang an da waren, aber "jeder erwartete, wir würden glücklich bis ans Ende leben" oder "wir hatten schon so viel Geld dafür ausgegeben die Hochzeit "oder" wir hatten gerade unser Traumhaus gebaut. " Erinnere dich, bis du "Ich tue" sagst, hast du immer die Wahl zu sagen "Ich tue es nicht!"

2. Sie haben Ihre individuelle Identität verloren


weheartit

Eine co-abhängige Beziehung ist nicht gesund. Wenn du keine eigenen Interessen oder die Möglichkeit hast, dich außerhalb des Paares auszudrücken, wirst du "paar dämonisch".

Wenn du es nicht schaffst, Dinge ohne deinen Partner zu machen, oder du weißt nicht, welche Art von Musik , Filme, oder Essen, das du magst, bevor sie herumkamen, du bist wahrscheinlich in der Tiefe und du fühlst dich wahrscheinlich als ob du ertrinkst und weißt nicht warum.

3. Du bist verzehrt von deinen elterlichen Pflichten.


weheartit

So wie viele Paare ihre einzelnen Freunde und ihre Wege "vergessen", wenn sie heiraten, wenn du Kinder in den Mix hinzufügst, vernachlässigen oder vergessen die meisten Eltern ganz, dass sie es sind ein paar.

Da Kinder wachsen und weniger Aufmerksamkeit brauchen, finden viele Männer und Frauen, dass sie auseinander gewachsen sind und sie sich nicht mehr daran erinnern können, warum sie jemals geheiratet haben, weil sie nichts mehr gemeinsam haben

4. Sie teilen nicht die gleiche Vision von Erfolg


weheartit

"Alles hat sich geändert, als wir geheiratet haben!" Er macht dich verrückt, weil du ein Sparer bist und er ein Spender ist. Ihre Idee von einem Wochenendausflug ist ein gemütliches Ferienhaus in den Wäldern; Ihr Partner möchte die Stadt schlagen und ein Spiel fangen. Er denkt, es ist deine Aufgabe zu kochen und zu putzen, aber du widersprichst dem.

Warum hat er diese Dinge nicht schon mal erwähnt? Vielleicht hättest du fragen sollen. Die Chancen stehen gut, dass er sich nicht verändert hat - Ihre Erwartungen haben sich erfüllt. Ist es möglich, große Unterschiede in der Philosophie zu überleben? Es ist möglich, aber viele nicht.

5. Dein Sexualleben ist nicht existent


weheartit

Irgendwo in einer Ehe gibt es eine subtile Veränderung in der Intimitätsabteilung. Dann gibt es die Idee, dass er nicht so romantisch ist oder sie nicht so sexuell ist.

Diese subtile Veränderung kann eine Abwärtsspirale in der Intimitätsabteilung auslösen. Männer brauchen im Allgemeinen sexuelle Empfänglichkeit, um sich romantisch zu fühlen, und Frauen brauchen im Allgemeinen Romantik, um sexuell empfänglich zu sein. Solange beide Menschen bekommen, was sie brauchen, stellen sie bereitwillig das bereit, was die andere Person will.

Aber wenn es eine Schwächung von beiden Seiten gibt, kann das ein Zurückziehen in der anderen auslösen. Unbemerkt und unkontrolliert, bevor das Paar erkennt, sind sie ernsthaft in sich entfremdet und fragen sich, was passiert ist. Dies kann zur Scheidung führen, wenn sich Paare ungeliebt und nicht geschätzt fühlen.

6. Unerwartete Erwartungen


weheartit

Irgendwo in den genetischen Code eines Menschen geschrieben steht die Erwartung, dass, wenn eine Person nicht glücklich ist, sie oder er ihre / ihre Person dazu zwingen soll, die notwendigen Veränderungen vorzunehmen, um die unglückliche Person zu machen wieder glücklich. Dies geschieht normalerweise in Form von Klagen, Schuldzuweisungen, Kritik, Nörgelei, Drohungen, Strafen und / oder Bestechungen.

Wenn eine oder beide Personen in der Ehe versuchen, sich gegenseitig dazu zu bringen, Dinge zu tun, die sie nicht für das Glück ihres Partners tun wollen, ist das ein Rezept für eine Katastrophe. Wenn Sie in einer Beziehung unglücklich sind, ist es in Ordnung, nach der gewünschten Veränderung zu fragen. Aber wenn dein Partner dich nicht verpflichtet, dann wirst du für dein eigenes Glück verantwortlich.

7. Sie gehen ganz anders mit Finanzen um


weheartit

Es ist nicht der Mangel an Finanzen, der die Scheidung verursacht, sondern die mangelnde Kompatibilität in der Finanzwelt.

Gegensätze können anziehen, aber wenn zwei Menschen Gegensätze sind Die Finanzabteilung, Scheidung oft folgt. Stellen Sie sich den Konflikt vor, wenn einer ein Sparer und einer ein Sparer ist. Man ist auf die Zukunft fokussiert, während der andere glaubt, für heute zu leben. Man hat kein Problem, auf Kredit zu kaufen, während der andere daran glaubt, für das zu sparen, was man will.

Im Laufe der Zeit kann dieser Konflikt solche Höhen erreichen, dass Scheidung die einzige logische Schlussfolgerung zu sein scheint. Es gibt keine Anzeichen von körperlicher Zuneigung zwischen euch beiden.

tumblr


Ich spreche von physischem Kontakt. Natürlich ist Sex super, aber du musst es auch mit kleinen Hallo und Auf Wiedersehen Küssen, spontanen Umarmungen und einfach Händchenhalten ergänzen. Paare, die durch sexuelle und nicht-sexuelle Handlungen keine innige Verbindung unterhalten, sind dazu bestimmt, virtuelle Fremde zu werden.

9. Du interessierst dich für verschiedene Dinge

tumblr


Gemeinsame Interessen zu haben und sie gemeinsam zu erforschen, ist essentiell für eine erfolgreiche Ehe. Natürlich ist es auch wichtig, "Zeit zu haben", aber wenn du nicht gemeinsame Leidenschaften findest und nach Möglichkeiten suchst, sie gemeinsam zu erleben, wirst du zwangsläufig immer weiter auseinander wachsen.

10. Sie können Ihre Probleme nicht ohne Kampf lösen.

weheartit


Jedes Paar hat Meinungsverschiedenheiten. Der Schlüssel ist, Grundregeln zu entwickeln, so dass sich jeder Partner respektiert und gehört fühlt. Manchmal braucht es einen "Schiedsrichter" von Dritten, um diese Regeln zu definieren und uns zu lehren, sich durch die aufgeladenen Emotionen zu bewegen, damit Ressentiments nicht länger anhalten.