Skip to main content

3 Vertrauen schaffende Wege, mit Super-unhöflichem Alter fertig zu werden Kommentare

Jugend ist NICHT alles (trotz allem, was die Gesellschaft dir zu sagen versucht).

Es ist lustig wie Alterung funktioniert. Meine Teenager arbeiten als Gymnastiktrainer mit kleinen Kindern. Sie freuen sich immer, wenn sie die kleinen Fünf- und Sechsjährigen fragen, wie alt sie sind. Die Antwort ist oft 55 oder so. Meine Kinder denken, das ist HYSTERISCH, aber wenn ich hörte, dass ich 30 Jahre älter aussehe, als ich wirklich bin, würde ich mich wahrscheinlich am Boden zerstört fühlen.

Wenn ich mir denke: "Ich sehe jünger aus als ich", fühle ich Erleichterung . Ich fühle Vertrauen. Ich fühle glücklicher als jemand, der gesagt hat, dass sie älter aussehen als sie.

Warum ist das? Warum ist es nicht in Ordnung, in deinem Alter zu schauen oder schlimmer, älter zu sein als du?

Die Realität ist Altersdiskriminierung. Es ist lebendig und gesund in der Mitte des Lebens. Es hat in den Medien definitiv eine angemessene Aufmerksamkeit bekommen, aber wie viele von uns haben wirklich mit unserem eigenen Denken zu diesem Thema eingegriffen? Hast du?

Manchmal ist es schwierig herauszufinden, ob die negativen Gedanken von deinem eigenen Denken oder von einer kulturellen Norm über Altersdiskriminierung kommen. Wie geht es Ihnen mit dem Älterwerden?
Hier sind drei Tipps, die Ihnen helfen, die unhöfliche Realität des Alters in unserer Gesellschaft zu bewältigen:

1. Überprüfe deine eigenen Gedanken über das Altern

Achte darauf, wie du dich fühlst, wenn du denkst: "Ich sehe großartig aus für mein Alter." Du weißt, dass du dich gut fühlst, wenn du denkst, dass du für dein Alter gut aussiehst, also hast du ein mächtiges Werkzeug zur Hand. Dieser Gedanke lässt dich zuversichtlich fühlen, also trainiere dich, um es öfter zu denken! Auf diese Weise wissen Sie, wo Sie stehen, egal was andere über Ihr Alter zu sagen haben.

2. Bereite dich auf unhöfliche Kommentare vor

Lass uns ehrlich sein - Unhöflichkeit ist unvermeidlich, wenn Fremde Schwämme von Frauen berühren oder Leute sarkastische Bemerkungen über die Größe deiner Nase machen. Bereite dich darauf vor. Warum möchtest du gehen, wie du dich dem Kommentar eines fremden Fremden fühlst? Zu wissen, wie du über dein Alter denkst, ist ein Anfang. Einen witzigen Kommentar bereit zu haben, wird auch helfen. Zum Beispiel könntest du einen positiven Gedanken teilen, den du persönlich über das Altern glaubst: "Ich liebe es, dass ich in meinem Alter aussehe und weil ich so stolz auf alles bin, was ich erreicht habe." Natürlich könntest du sie auch ganz einfach fragen: "Und du sagst mir das, weil ...?" Schneidet sie richtig.

3. Üben Sie Gedanken über Dankbarkeit

Midlife ist eine Zeit des Übergangs. Kinder werden älter. Großeltern und ältere Eltern sind häufig verwitwet und brauchen Unterstützung oder werden selbst krank. Deine Freunde machen die gleichen schweren Zeiten durch. Feiere die Tatsache, dass du da bist, um dein Leben und deine Liebe mit den Menschen in deiner Welt zu teilen, die deine Liebe und Unterstützung brauchen. Erinnere dich daran, wie viel du zu bieten hast, und niemand wird dich über dein Alter aufklären können!

Es ist wichtig, dich mit deinen eigenen Gedanken über das Altern zu verbinden, besonders weil dir die ganze Midlife-Sache so schnell zu schaffen macht. Bleiben Sie zuversichtlich und ruhig und helfen Sie dabei, offen und ehrlich über Ihr Alter zu bleiben und Ihr Selbstwertgefühl zu steigern.

20 Zitate, die Ihren Verdienst steigern, ich sehe gut aus Nackt! Vertrauen

Zum Ansehen klicken (40 Bilder) Samantha Maffucci Editor Selbst Lesen Sie später