Skip to main content

3 Lektionen Barbara Corcoran weiß über Aufstehen nach der Ablehnung

Das Scheitern wird dir niemals etwas beibringen, wenn du dich danach nicht wieder erhebst!

Wenn die Ablehnung am meisten eintritt von uns wollen wir uns zurückziehen und unsere Wunden lecken, die Schuld werfen, es auskämpfen oder uns verstecken, bis unser emotionaler Schmerz beruhigt. Wir wollen die Nachrichten für uns behalten, um unser Selbstwertgefühl zu schützen.

Barbara Corcoran weiß einen anderen Weg. Das Panel-Mitglied der ABC-Top-Reality-Show Shark Tank lehnt viele Möchtegern-Unternehmer ab. Corcoran Rat an diejenigen, die den Schlag nehmen? Es ist alles, wie gut du wieder aufstehst, wie lange du dich selbst leid tust. Wenn Sie schnell wieder aufstehen, stolpern Sie über etwas, das Sie vorwärts bringt.

Sie ist gut qualifiziert, um zu beraten. Sie hat den Erfolg mehr als einige Male auf ihrem unternehmerischen Weg genommen. Ironischerweise kam Corcoran - damals im Alter von 60 Jahren - bei ihrer Vorstellung im Jahr 2009 auf den zweiten Platz für ihre Shark Tank -Panierolle. Zuerst? Eine viel jüngere, buschige Blondine.

Der Schlag der Ablehnung ist etwas, das viele Mid-Lifer gut kennen. Nicht nur Frauen, sondern auch Männer. Männer spüren auch den Schmerz jüngerer Kollegen und geschäftlicher Konkurrenten. In Ihrem Geschäft - bei der Arbeit und in der Liebe - mitten im Leben Ablehnung und wie Sie mit dem Schmerz davon handeln entscheidet Erfolg.

Lassen Sie Ihre Unsicherheiten übernehmen und Sie zurückziehen, verstecken, trennen und suchen Sie nach mehr Rechtfertigungen, wie falsch dein Ablehnender ist. All dieses Selbstmitleid und deine Schuld können dich nur festhalten. Du musst schnell wieder aufstehen.

Corcoran sagt: "Lerne gut zu scheitern." Der zweite Platz für Shark Tank erwies sich als "Glücksbringer", um wieder auf Platz eins zu kommen. Wie hat Corcoran das gemacht?

1. Nimm es nicht persönlich. Sicher, als sie von ihrer Ablehnung per E-Mail erfuhr, sagt Corcoran, dass sie getan hat, was sie wirklich gut macht, und sagt: "Ich wurde sauer." Aber sie bedauerte sich selbst nicht lange. Sie bremste sie persönlich und übernahm die Verantwortung dafür, sich die bestmögliche Chance zu geben.

2. Connect. Corcoran schrieb an den Hersteller Shark Tank und dankte ihm. Ja, sie dankte ihm; Sie machte ihm keine Vorwürfe oder beschuldigte ihn. Sie enthüllte ihre eigene Verletzlichkeit gegenüber ihm, dass sie "viel mehr daran gewöhnt war, zuerst zu kommen", und sie betrachtete seine Ablehnung als "Glücksbringer".

3. Sprich deine Wahrheit. Sie hat nicht einfach ihren Fall diskutiert; Sie wusste, dass sie in einem Head-to-Head-Showdown im Studio glänzen würde. Sie buchte ihr Ticket und sagte dem Produzenten, sie solle mit ihr rechnen. Er rief seine erste Wahl an. Sechs Saisons später, Corcoran ist wettbewerbsfähig Vorsprechen in den Archiven. "Gott sei Dank habe ich das getan", sagt Corcoran. "Gott sei Dank habe ich für mich selbst gesprochen."

Barbara Corcoran sprach offen ihre Wahrheit aus und war sich bewusst, was der Produzent und das zukünftige Publikum suchte. Sie war sich klar über die Rolle, die sie in der Show spielen wollte, und sie machte sich mutig selbstbewusst, was sie zu bieten hatte.

Dein Stil mag nicht Corcorans Stil sein. Wenn du dir deiner einzigartigen Gaben und Eigenschaften bewusst bist, die du in jede Situation bringst, dann kannst du schnell von der Ablehnung zurückkommen, dich verbinden und deine Wahrheit mit Authentizität sprechen.

Suzanne Beveridge ist MidLife Expert und Trainer für Frauen und Männer in ihren Vierzigern und Fünfzigern, die sagen, es sei "jetzt oder nie". Sie hilft dir, im Leben Erfolg zu haben, Arbeit zu tun, die du tun sollst. Besuchen Sie Suzanne auf ihrer MidLife Wisdom-Website suzannebeveridge.com oder verbinden Sie sie auf LinkedIn, Twitter und Facebook.

20 Wege, sich selbst gut zu sein

Klicken Sie zum Ansehen (20 Bilder) Mitwirkende Self Später lesen