Skip to main content

3 Post-Divorce Red Flags, die sagen, dass er kein BF-Material ist (noch)

Sie haben einen Mann getroffen, der wie ein Torhüter aussieht - abgesehen von seinen laufenden Scheidungsdaten.

Jane (alle Namen wurden geändert) ist seit fünf Jahren geschieden. Nach einer Reihe von enttäuschenden ersten Terminen war sie aufgeregt, George's Profil auf Match.com zu entdecken. Er hatte viele der Must-have-Qualitäten, nach denen sie in einem Partner suchte: einen guten Sinn für Humor, ein ähnliches religiöses Glaubenssystem und er war ein guter Zuhörer. Aber gegen Ende ihres ersten Telefongesprächs war sie ein wenig besorgt. Er sagte ihr, er sei mitten in einer schlimmen Sorgerechtsstreit mit seiner Ex-Frau. Seine Finanzen litten unter hohen Unterhaltszahlungen und Unterhaltszahlungen. Und wenn das nicht genug Stress war, war seine Mutter gerade bei ihm eingezogen! Bei unserem letzten Coaching-Gespräch sagte Jane: "George scheint ein Hüter zu sein. Er ist nicht wie die meisten Männer, die ich online treffe. Er hat großartige Werte, er ist schlau und nett und wir haben so viel zu reden. Aber, da sind all diese offenen Fragen, sollte ich mit ihm ausgehen? "

Sollte Jane mit ihm ausgehen oder ihn enttäuschen? George ist vielleicht ein großartiger Typ, aber im Moment hat er zu viel Aufruhr in seinem Leben, um sich darauf zu konzentrieren, eine Beziehung mit Jane aufzubauen.

Top 3 Scheidungsfahnen nach Scheidung Ausschau halten nach:

  1. Ausstehende rechtliche oder finanzielle Probleme
  2. Anhaltender Sorgerechtsstreit
  3. Einem Ex die Schuld geben, weil er sein Leben ruiniert hat (und die Verantwortung für seinen Anteil nicht übernimmt)

Sobald seine Probleme gelöst sind und sein Leben mehr Frieden hat, wird er emotional bereit für eine Beziehung sein . Wenn sie jetzt mit ihm zusammen ist, wird sie sich wahrscheinlich eher wie sein Hausmeister fühlen als sein Lebensgefährte. Das wird nicht gut für Jane oder George sein. Hat Jane meinem Rat gefolgt? Nicht zuerst. Sie ist ein paar Mal mit George ausgegangen. Bei der dritten Verabredung wurde Georges ständige Beschwerde über seine Probleme zu viel für sie. Sie war auf der Suche nach einer ausgeglicheneren Beziehung, einem Geben und Nehmen zwischen zwei emotional gesunden, glücklichen und unabhängigen Menschen.

Verstehen Sie mich nicht falsch; Ich befürworte nicht, dass Frauen niemals auf Männerprobleme hören - ganz im Gegenteil. Eine gute Beziehung erfordert Vertrauen und offene Kommunikation. Jeder Partner sollte sich wohl fühlen, die guten Dinge zu feiern und die Herausforderungen des Lebens zu teilen. Aber wenn ein Partner ein Opfer seiner / ihrer Umstände wird und durch die anstehenden Probleme im Zaum gehalten wird, ist das Gleichgewicht weit weg. Es ist fast unmöglich, eine gute Beziehung zu beginnen, wenn ein Partner immer noch durch das Chaos und den Tumult, den eine Scheidung bringen kann, arbeitet.

An ihrem dritten Date beendete Jane die Dinge mit George. Es kann aufregend sein, jemanden zu finden, mit dem du klickst; Er holt dich, du bist zueinander hingezogen, und du teilst einige Grundwerte und Ziele. George und Jane haben auf viele Ebenen geklickt. Aber achten Sie auf rote Fahnen. George war verbittert über seine Scheidung und seine finanziellen und juristischen Auseinandersetzungen. Ich denke, es ist am besten, sich nicht mit so jemandem zu beschäftigen. Vielleicht möchten Sie die Verbindung wieder herstellen, nachdem sich der Staub gelegt hat. Es könnte nur eine Frage des schlechten Timings sein.

Hatten Sie eine Beziehung, die mit ungelösten Scheidungsthemen begann? Bitte teile deine Erfahrungen.

Für eine Kopie von Sandys Gratisbericht, "Die drei häufigsten Fehler, die Midlife Daters machen (und wie man sie um die Liebe finden kann"), klicken Sie bitte hier.

Bitte wie Sandys Facebook-Seite für exklusive Artikel und Tipps zur Partnersuche im Midlife & Updates auf Sandys wöchentlicher Radiosendung.