Skip to main content

3 Gründe, die wir lieben zu erschaffen (dann zerstreuen) Unsere Hollywood-Helden

Wie man damit umgeht, wenn man Der Held bricht zusammen.

Wo sind all unsere Helden geblieben?

Ende letzten Jahres wachten wir auf, dass der beliebte Komiker Robin Williams Selbstmord beging. Diese Nachricht folgte kurz nach der Veröffentlichung eines Videos, in dem der angesehene Athlet Ray Rice seine zukünftige Frau Janay Palmer ins Gesicht schlug. Und es war nicht vorbei. Jetzt sind wir alle über Nachrichten, dass Erzieher und TV-Ikone Bill "Huxtable" Cosby, ein Mann, den wir lieben und verehren beschuldigt, Vergewaltigungsdrogen in schöne Frauen Cappuccinos aussetzen.

Wer wusste komische extraordinaire Robin Williams kämpfte so Tief mit diagnostizierter Depression? Wer hat erkannt, dass so viele angesehene Sportlerfrauen Opfer von Missbrauch sind? Und nun, wie kann der Schöpfer von Fat Albert - der Typ, der aus seinen privaten Gesprächen mit Gott eine Comedy-Routine aufgebaut hat - Frauen sexuell missbrauchen?

So ist die Geschichte allerdings, und sie ist genauso alt als Zeit. Die Reise des Helden endet oft in einer Tragödie für sie; und für uns, Enttäuschung. Wie der alte Dramatiker Sophokles 'tragischer Held Ödipus Rex es ausdrückt: "Sie sterben ... Nirgends Apollos Ruhm jetzt. Die Götter, die Götter gehen unter!"

Ich bin nicht verwerflich oder absolut verwerflich Verhalten. Ich wurde date vergewaltigt, ich wurde geschlagen, und ich wurde grob behandelt, weil meine Lizenzregistrierung abgelaufen war. Ungerechtigkeit, rassistische Ungleichheit, Unangemessenheit und Missbrauch existieren, und die Gesellschaft sollte die Schuldigen zur Rechenschaft ziehen.

Doch allein Urteil und Verdammnis lösen weder ihre zugrunde liegenden Probleme noch unsere Probleme, noch helfen sie bei der Heilung die größeren gesellschaftlichen Herausforderungen. Stattdessen verhindert unser Hyperfokus auf Promistatus, dass jemand von Fehlern lernt und sie korrigiert. Ödipus: "Wie furchtbar ist das Wissen um die Wahrheit, wenn es in der Wahrheit keine Hilfe gibt." Viele meiner Klienten Erwähnen Sie ihre Trauer und Bestürzung über Mr. Cosby. Wir dachten, er wäre einer der Guten - ein fröhlicher, lustiger, weiser Mensch und jemand, den wir bewundern und nachahmen könnten. Er hat uns zum Lachen gebracht; Er hat uns inspiriert. Als wir jedoch den langen Schatten, den er warf, erhellten, sahen wir ihn durch den Spalt, nicht nur auf seiner Seite, sondern auch auf unserer.

Warum?

1. Wir lieben es, Menschen auf ein Podest zu stellen.

Heldenanbetung gibt es schon so lange, wie wir Helden hatten. Es begann mit Höhlenzeichnungen, dann mit der Vergötterung von Statuen, dann Ehrfurcht und Ehrfurcht vor dem Königtum. Heute verehren wir Prominente und wir wollen, dass Prominente uns ihre Errungenschaften und ihr makelloses Image weiter geben. Sie hält sie beschriftet und statisch, wie diese Pappausschnitte, neben denen du posieren kannst.

Wir leben stellvertretend durch sie; Sie geben uns Hoffnung und Inspiration. Mit diesen Dingen ist nichts falsch, bis dieser Held fällt. Und sie werden fallen, weil sie menschlich sind wie wir, obwohl wir sie objektiviert haben, indem wir sie zu Symbolen für etwas gemacht haben, was wir schätzen, aber nicht uns selbst haben: Reichtum, Ruhm oder Macht.

2. Wir lieben Skandale.

Niemand von uns würde uns jemals so hoch halten wie wir unsere Helden. Robin Williams war so traurig, dass er sterben wollte? Noch nie! Doch die meisten von uns waren mindestens einmal so traurig. Unsere Helden müssen im Rampenlicht stehen und totale Unbesiegbarkeit demonstrieren. Wenn sie ins Wanken geraten, beschämen wir sie öffentlich und wiederholt für ihre Fehltritte. So verbergen sie ihre Schande vor uns.

Wir lieben Skandale fast genauso sehr wie Erfolgsgeschichten. Wir können sogar unsere gefallenen Helden dämonisieren, weil sie auch nicht einfach menschlich sein können wie wir. Und so wird "Held" zu "Monster". Wir sind so enttäuscht von unseren Erfolgssymbolen, dass wir sie bösartig angehen. So verstecken sie auch ihre Fehler und die Scham, die sie von uns tragen.

3. Wir lieben es, auf andere zu projizieren.

Wir verschlingen obsessiv unsere Fernsehshows, Filme und jede fiktive Darstellung der Realität (einschließlich jener "berüchtigten" Reality-Shows). Wir lieben sie. Wir hassen sie. Wir

beschuldigen sie. Unsere Obsession wird geradezu ungesund und ungerecht, wenn wir beginnen, eine ganze Gruppe für die Handlungen eines Menschen verantwortlich zu machen, besonders wenn das Individuum einen gewissen Grad an Ruhm oder staatsbürgerlicher Verantwortung hat. Je berüchtigter sie werden, desto symbolischer werden sie eigene Sündenböcke, die bedeuten, dass alles mit der Welt falsch läuft. Es ist eine menschliche Natur zu beschriften und zu kategorisieren, aber Menschen können auch argumentieren und erkennen, dass eine Person repräsentativ für ein viel größeres und vielfältigeres Ganzes ist.

Das können wir mit einem leichten Perspektivwechsel ändern.

Was wäre, wenn ... wir dachten an unsere Helden als Menschen?

Jeder hat Probleme. Ich bin keine Berühmtheit, aber ich kenne ein paar. Hier ist ein kleines Geheimnis: Was Sie auf der Leinwand sehen, ist keine Realität. Es ist nicht die ganze Geschichte und oft ist es nicht die

echte Geschichte. Da ich selbst ungerechtfertigte Anschuldigungen navigiert habe, die unbeabsichtigten Schmerz verursacht haben, war ich eher bereit, anderen für ihre Taten zu vergeben. Nachdem ich versucht habe, ein "perfektes, erfolgreiches Leben" zu führen, habe ich gelernt, meine Probleme zu akzeptieren und mich selbst zu lieben, weil ich ein Mensch bin. Und ich zeige anderen jetzt mehr Gnade, weil ich weiß, dass sie auch nur Menschen sind. Was wenn ... wir alles aus verschiedenen Perspektiven gesehen haben?

Jede berühmte Person hat eine Jahreszeit, und jeder Untergang hat mindestens zwei Seiten zu ihm. Camille Cosby malt ein anderes Bild von Ehemann Bill als Model Beverly Johnson oder Komiker Whoopi Goldberg. Sie alle haben ihre Meinung. Wir werden vielleicht nie nach all diesen Jahren wissen, wer was und wann und an wen getan hat. Selbst wenn ein Held sich der angeblichen Anklage schuldig gemacht hat, was ist, wenn wir gefragt haben,

warum jemand in die Irre gegangen ist, anstatt voreilige Schlüsse zu ziehen? Das bedeutet nicht, dass wir ihnen zustimmen oder uns mit ihnen anfreunden müssen. Stattdessen finden wir heraus, wie wir verhindern können, dass es wieder passiert. Ich spende Zeit und Geld an Organisationen, die gefährdeten Menschen helfen, Probleme zu vermeiden, die

bevor sie auftauchen. Vielleicht müssen wir damit beginnen, unseren tragischen Helden so viel zu helfen, wie wir sie bewundert haben, bevor sie fielen. Was wäre, wenn ... wir uns mehr auf unsere Selbstentdeckung und -pflege konzentrieren? Oft beschuldigen wir uns, Selbstbeschuldigungen zu vermeiden. Was in uns braucht Liebe oder Verbesserung? Was, wenn wir innehalten, um zu denken und zu fühlen, bevor wir eine Substanz missbrauchen? Oder, versucht, Wiedergutmachung zu leisten anstatt verbalen oder physischen Krieg gegen jemanden zu führen, den wir lieben? Was wäre, wenn wir Mut zur Veränderung suchen oder um Vergebung bitten würden? Unter all deinen Verteidigungsmöglichkeiten findest du vielleicht jemanden, der großartig ist. Fang an, im Schatten nach deinen eigenen Wahrheiten zu suchen, statt nach denen anderer. Wir können wirklich nicht erwarten, dass andere Frieden in die Welt bringen, wenn wir nicht den Frieden in uns selbst fördern.

Was wäre, wenn ... wir ein Lösungszentrum für unsere Gemeinschaft werden würden?

Sieh dich um. Was hast du die Fähigkeiten und die Leidenschaft, um sich zu ändern, auch auf eine kleine Art und Weise? Vielleicht ist es eine Spende, eine Umarmung, eine Mahlzeit, eine helfende Hand oder eine Stimme zum Zuhören. Welche Geschenke du auch zu bieten hast, steh auf und benutze sie. Nicht nur, weil du eines Tages auf einer Morning Show erscheinen willst, sondern weil es das Richtige ist. Es ist, weil du dich interessierst.

In dieser Zeit in unserer menschlichen Geschichte lade ich dich ein, nach innen zu schauen. Glaube nicht alles was du hörst. Warten Sie, bis das Rechtssystem die Anklage bewiesen oder widerlegt hat. Finde heraus, was du tun kannst, um Frieden zu schaffen, ausgehend von deinem eigenen Herzen.

Was kannst du gegen Veränderungen tun

- vielleicht für jemanden, der von Vorurteilen, Anklagen oder Ungerechtigkeiten betroffen ist?

Ich lade dich ein Hör auf zu surfen oder schreie im Fernsehen und ziehe in Aktion. Du kannst helfen, einige der Ungerechtigkeiten der Welt zu korrigieren und dann werden die Leute dich bewundern. Denk nur daran: Wie unsere berühmten Helden bist du nur ein Mensch. Doch Menschen mit all ihrer Schwäche haben den Planeten seit Äonen verändert. Lass es uns zum Besseren verändern.

19 Wahnsinnige "Saved By The Bell" Star Skandale

Click to view (19 Bilder)

Jessica Sager

Mitarbeiter
Buzz
Später lesen