Skip to main content

3 Gründe, warum eine Mutter ist das beste Geschenk von Gott

Der Kreis des Lebens und der Mutterschaft.

Diese ersten flattert tief in meinem Bauch ... sie ließen mich in meinen Spuren anhalten. Ich habe darauf gewartet, dass es wieder passiert. Die Vorfreude war so groß, dass ich eine einzelne Haarsträhne an meinem Arm hätte fühlen können. Ich war in einer Weise mit meinem Körper verbunden, wie ich es noch nie zuvor war. Und dann ist es passiert; Ich fühlte es wieder. Es war das erste Mal, dass mein Baby mich wissen ließ, dass sie da drin war. Ich hielt an, lächelte, atmete auf, legte meine Hand unter meinen Bauchnabel und verband mich einfach.

Das erste Mal, wenn du diese kleinen Blasen spürst, wirst du es nicht vergessen. Es ist eine Sensation wie nichts anderes. Na gut, zugegebenermaßen ist es irgendwie wie Gas, was nichts ist, worüber man ohnmächtig werden könnte - aber es ist kein Gas und deshalb bist du ohnmächtig. Es ist dein Kind, deine Schöpfung, deine DNA. Es wird deine Zukunft sein, hoffentlich dein Stolz, sicherlich dein Vermächtnis und deine Mission Nummer eins im Leben. Sie kommen zu der Erkenntnis, dass es nicht einfach ein Recht ist, eine Mutter zu sein, es ist ein Geschenk ... wirklich das unvorstellbarste Geschenk Gottes. Was bekommst du von diesem Geschenk, von der Mutterschaft? Du nimmst eine Kombination von allem ein, was Liebe ist:

Die Interaktion

Vom ersten Mal, wenn dein Kind auf deiner Brust liegt, sich an deine Brust klammert oder seine Hand um deinen Finger legt, wirst du genommen. Es ist die Art von Liebe, die du niemals mit einem Mann haben wirst, noch mit irgendjemand anderem. Ein Blick in die Augen deines Kindes wird niemals alt werden, nicht einmal in den Teenagerjahren, wenn dein Herz für sie bricht und sie in deine Augen schauen, um dich zu trösten.

Wenn dein Kind wächst, wird es dir so sehr nötig du bist zu ihr. Sie kann spüren, wenn du aufgeregt bist und wenn du Angst hast. Sie weiß besonders, wenn etwas nicht stimmt. Wenn sie dich weinen sieht, schlingt sie ihre Arme um dich und tröstet dich, manchmal will sie selbst weinen, weil dein Schmerz sie schmerzt.

Die beabsichtigte, nährende und leitende Interaktion zwischen einer Mutter und ihrem Kind kann eine der Ursachen sein erfüllendste Aspekte im Leben. Und wenn die Beziehung von der Kindheit bis zum Erwachsenenalter gefördert wird, gehen die engen Bande einer Mutter und eines Kindes niemals verloren. Die Verbindungen können eine nahezu konstante Quelle der Freude und Befriedigung sein. Es ist diese Interaktion, die uns von anderen Tieren auf unserem Planeten unterscheidet. Mutterschaft ist die tiefste Form der Liebe, die es gibt.

Die Evolution

Keine Frau ist nach einem Kind immer gleich. Es spielt keine Rolle, ob ein Kind gesund oder krank, typisch oder anders geboren wird. Von dem Moment an, wo Sie Ihr Kind sehen, halten und beschützen, wird das Leben nie mehr das Gleiche sein. Natürlich wollten Sie immer erfolgreich sein, aber jetzt ist Ihr Erfolg das, was die Zukunft Ihres Kindes sichert. Sie streben danach, ein Anbieter und ein Vorbild zu sein. Sie recherchieren und suchen die besten Kindertagesstätten. Sie lernen verschiedene Disziplinen kennen und suchen die richtigen Ärzte auf. Sie bemühen sich, Unabhängigkeit zu lehren, indem Sie Unabhängigkeit selbst modellieren. Du erinnerst dich, du vergisst, du gibst und du vergibst. Ihr Ziel ist es, eine bessere Mutter zu sein als Ihre eigene Mutter, auch wenn sie die wundervollste Mutter der Welt war.

Für die meisten ist diese Entwicklung willkommen. Das Opfer von Zeit, Geld und manchmal Herzschmerz lohnt sich am Ende - und zu welchem ​​Ende? Es ist der Moment, in dem Ihr Kind ein produktiver Bürger wird, der unabhängig und glücklich ist und das Leben anderer positiv beeinflusst. Wenn unsere Kinder diese Eigenschaften als Erwachsene zeigen können, wissen wir, dass wir erfolgreich waren. Dieses Wissen über den Erfolg wird uns im Alter leicht ruhen lassen und uns hoffentlich erlauben, alles Bedauern der Vergangenheit loszulassen.

Die Erinnerungen

Was werden wir im Alter von fünfundneunzig Jahren haben, aber unsere Erinnerungen? Es wird Erinnerungen an unsere eigene Mutter geben, die Zeiten vor langer Zeit widerspiegeln werden. Es wird die Erinnerungen geben, die wir mit unseren eigenen Kindern, ihren Kämpfen und ihren Triumphen gemacht haben. Alle Erinnerungen werden ausmachen, wer wir damals waren und wer wir jetzt sind. Von Natur aus wird es der Kreis des Lebens genannt. Und während die Mutterschaft vielleicht nicht das sein kann, was die Erde auf ihrer Achse hält, kommt die Rotation des Lebens selbst zur vollen Entfaltung. Es übergibt die Fackel, eines Tages, damit unsere eigenen Kinder dieses Wunder erfahren können. Und dieses Wunder, das Wunder der Mutterschaft, ist schlicht und einfach das unvorstellbarste Geschenk Gottes. Es ist eines, das niemals und niemals als selbstverständlich angesehen werden kann. Denn der Respekt und die Ehre, Mutter zu sein, machen uns zu guten Müttern. Und es sind gute Mütter, die unsere Erde in die richtige Richtung lenken: eine Richtung voller positiver Beziehungen, fürsorglicher Herzen und einer blühenden Zukunft.

Dieser Artikel wurde ursprünglich bei Lifehack veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.