Skip to main content

3 Dinge, die Sie über die Anziehung wissen müssen

Physische Anziehung ist einer der wichtigsten Aspekte einer Beziehung, besonders in den frühen Stadien. Wir alle kennen dieses Gefühl, wenn wir den Typen sehen, den wir im Fitnessstudio gevögelt haben oder den sofortigen Zug zu unserem Partner erleben - das Gefühl, dass etwas, das wir nicht kontrollieren können, uns zu dieser Person anzieht.

Was wir nicht tun es ist immer klar, dass dahinter die Wissenschaft steht! Physische Anziehung wird tatsächlich durch eine Reihe von chemischen Reaktionen und Hormonen beeinflusst, die uns helfen, einen Partner zu wählen.

Discovery Channel erforschte diesen Prozess in ihrer Show "The Science of Sex Appeal". welches kann hier angesehen werden: //dsc.discovery.com/tv-shows/other-shows/videos/other-shows-science.... Während es ein komplexer Prozess ist, gibt es einige interessante Ideen, die aus der Serie stammen könnten, die die Art und Weise verändern könnten, wie du diesen süßen Typen siehst, mit dem du gerade gesprochen hast.

Also, was musst du wissen?
& bull; Physische Anziehung beruht stark auf einer Reihe von chemischen Reaktionen und Hormonen. Fühlst du dich angezogen zu dem am besten aussehenden Mann im Raum? Das sind deine Hormone bei der Arbeit. Wahrscheinlich keine Überraschung!
& bull; Frauen neigen zu Männern mit dominanten maskulinen Eigenschaften, wie einem starken Kieferknochen und muskulösem Körperbau. Das Gesicht wird typischerweise als das attraktivste und überzeugendste Merkmal des menschlichen Körpers angesehen. Es überrascht nicht, dass unsere Gesichter auch auf andere Dinge hinweisen. Einige glauben, dass wenn man sich das Gesicht eines Mannes anschaut, man eine Vorstellung von deren Testosteronspiegel bekommen kann, was ihn für die Fortpflanzung anzieht.
& bull; Frauen neigen dazu, auf natürliche Weise von Status und Macht angezogen zu werden. Stellen Sie fest, wie wichtig es ist, dass sich ein potenzieller Partner kleidet? Besonders angezogen von einem Mann mit einem schönen Auto? Wir fühlen uns oft zu Individuen mit Status hingezogen, weil unsere Urinstinkte darauf abzielen, einen Partner auszuwählen, der uns auf der ganzen Linie versorgen kann. Aber ... für die moderne Frau, die befähigt, selbstbewusst und karriereorientiert ist, kann dies ein sich schnell verändernder Denkprozess sein.

Also ist das Annehmen, dass Anziehung auf mehreren Ebenen stattfindet und uns körperlich und emotional beeinflusst. Es stellt sich heraus, dass die Auswahl eines potenziellen Partners wissenschaftlich ist und, wie wir vielleicht vermutet haben, ein natürlicher Prozess, der von einigen ernsthaften Instinkten getrieben wird!