Skip to main content

3 Wertvolle Lektionen, die du von deinem Ex lernen kannst

Lass dich nicht von vergangenen Beziehungen niedermachen. Lerne von ihnen.

Du bist aus einer schlechten Beziehung herausgekommen und hast dich noch nicht erholt. Dies kann die erste (oder fünfte) schreckliche Trennung sein, und die Welt ist darauf aus, Sie zu bekommen. Du gibst ihm die Schuld, du beschuldigst dich selbst, und es wird ein Teufelskreis.

Hier sind drei Gründe, glücklich zu sein, anstatt sich Sorgen zu machen:

1. Exes bringen dir bei, was du nicht willst in einer Beziehung .

Er hat deinen Geburtstag, deinen Jahrestag oder beides vergessen. Er wollte dich seinen Freunden nicht vorstellen, oder er versteckte seine Beziehung zu dir. Es gibt viele Gründe, warum du die Beziehung zu deinen Ex / Exs nicht magst und jetzt ist es an der Zeit, das zu ändern. Denken Sie über Dinge nach, die Ihnen in Ihrer letzten Beziehung nicht gefallen haben, und versuchen Sie nicht, den gleichen Fehler erneut zu machen, wenn Sie nach einer neuen Beziehung suchen.

2. Es sollte nicht sein.

Wenn er für dich richtig wäre, dann wäre er geblieben und du hättest eine schöne Beziehung. Aber er tat es nicht und du nicht. Das bedeutet, dass es irgendwo einen gibt, Mr. Right wartet auf dich, also bereite dich darauf vor, das "perfekte du" für ihn zu sein. Vergangene Beziehungen sind eine großartige Möglichkeit, etwas über unser Liebesleben zu erfahren und uns der Person, mit der wir den Rest unseres Lebens verbringen werden, einen Schritt näher zu bringen.

3. Du hast gelernt, glücklich zu sein .

Du erkennst das jetzt nicht, aber du wirst glücklich sein. Sie müssen nur die Dinge gehen lassen und aus der Vergangenheit lernen. Mach dir oder ihm nicht die Schuld dafür, warum die Dinge nicht gut gelaufen sind. Lass es einfach los und betrachte deine Beziehung als eine neue Erfahrung und einen Schritt näher, deine wahre Liebe zu finden.

Brauchst du Liebesratschläge? Kontaktieren Sie Sandra!