Skip to main content

3 Möglichkeiten, Liebe am Valentinstag (nach einem Matchmaker) zu gewinnen

Liebe ist in der Luft!

Viele von uns sind so beschäftigt, dass wir uns nicht genug auf unser Privatleben konzentrieren. Die Feier der Romantik, die mit dem 14. Februar verbunden ist, ist eine wertvolle Erinnerung an die Wichtigkeit, Liebe in unserem Leben zu haben - ob wir jetzt in einer Beziehung sind oder Single sind, aber nicht sein wollen.
Für diejenigen, die das Leben mit einem teilen Der Valentinstag ist für uns eine Erinnerung daran, dass wir das, was wir gemeinsam haben, nicht für selbstverständlich halten. Ob unsere Beziehung seit vielen Jahren oder nur eine Angelegenheit von Monaten ist, etwas so einfaches wie eine Karte oder eine Rose am Valentinstag kann einen Hauch von Romantik bringen und uns an die guten Dinge erinnern, die wir miteinander geteilt haben.

Es gibt uns auch die Möglichkeit, über Dinge zu sprechen, die wir gerne machen oder ändern würden, um die Bindung, die wir teilen, zu verbessern. Nur allzu oft können wir den Anforderungen einer täglichen Routine gerecht werden, die uns nur wenig Gelegenheit bietet, die Freuden zu genießen, die eine Beziehung mit sich bringen kann.

Wenn Sie jedoch am Valentinstag Single sind und es haben wollen "Jemand Besonderen" in Ihrem Leben, aber es gibt niemanden speziell am Horizont, nutzen Sie diesen Tag, um einige positive Schritte zu unternehmen, um Ihre Chancen zu erhöhen, die Liebe anzuziehen, die Sie suchen.


VERWANDLICHT: Warum Sie nicht müssen Verliebt sein, um den Valentinstag zu genießen (Wirklich!)


Ein guter Ausgangspunkt ist, sich Zeit zu nehmen, um aufzuhören und eine Bestandsaufnahme zu machen, wie du gerade dein Leben lebst, besonders wenn es darum geht, eine gute Beziehung aufzubauen "Special jemand."

Steigern Sie Ihre Chancen, Liebe am Valentinstag mit diesen 3 Ideen zu gewinnen:

1. Machen Sie eine Geste zum Valentinstag.

Sind Sie Single und angezogen von jemandem, von dem Sie wissen, dass er auch alleine ist und wahrscheinlich verfügbar ist? Wenn dem so ist, ist der 14. Februar ein idealer Tag, um das kleine Risiko einzugehen, ihnen eine Karte zu schicken oder ihnen eine schöne rote Rose zu schenken.

Ob ein Mädchen oder ein Mädchen, glückliche Valentinswünsche empfangen könnte ein positiver erster Schritt sein könnte zu einer Freundschaft führen, und vielleicht sogar mehr. Während sie vielleicht nicht antworten, haben Sie zumindest Gelegenheit gehabt, sie darauf aufmerksam zu machen, dass Sie sie besser kennenlernen möchten.

2. Wende dich an jemanden, den du für den Valentinstags-Plan bewunderst.

Gibt es jemanden, den du kennst, der dich anzieht, der auch einzeln und ungebunden ist? Wenn ja, warum nicht empfehlen, sich an diesem Tag zu einem Kaffee, einem Drink oder einem Abendessen zu treffen, wenn sie keine anderen Verpflichtungen haben. Sie haben nichts zu verlieren, aber die Möglichkeit, eine Freundschaft zu entwickeln, um mehr zu erreichen! Und wenn ein Zusammentreffen am Valentinstag nicht klappt, zielen Sie stattdessen auf einen anderen Tag.

3. Nehmen Sie an einem Treffen in Ihrer Nähe teil.

Gibt es in Ihrer Gegend Zusammenkünfte für Singles in Ihrer Altersgruppe, die gemeinsame Interessen haben? Wenn ja, warum nicht sehen, ob es eine besondere Gelegenheit gibt, Valentinstag zu feiern, an dem du teilnehmen könntest. Wenn Sie alleinstehend sind und Kinder haben, veranstalten Vereine wie Eltern ohne Partner wahrscheinlich Veranstaltungen, die Sie interessieren könnten - oder wissen, was in Ihrer Gegend bei Altersgruppe, Lebensstil und Interessen vorgeht.
As Es gibt soziale Funktionen für Singles aller Altersgruppen, verschiedene Dating-Sites und eine Vielzahl von Matchmaking-Services für diejenigen, die es bevorzugen würden, Leute zu treffen, die in ihrem Namen ausgewählt wurden, es gibt keine Notwendigkeit zu denken, dass Sie diesen speziellen jemand wahrscheinlich nicht treffen werden .


VERBINDUNG: Warum Sie Ihrer Angst vor der Ablehnung aufgeben sollten, könnte Sie auf "The One" verlernen lassen.


Die Entscheidung, etwas zu unternehmen, liegt in Ihrem Gericht.

Die Verantwortung dafür liegt auch bei Ihnen!

Möchten Sie mehr wissen? Besuchen Sie Yvonne Allens Website oder entdecken Sie ihre eBooks auf Amazon.