Skip to main content

3 Wege, deiner Ehe zu helfen, den 10-Jahres-Fluch zu überleben - und darüber hinaus

Sie denken darüber nach, sich nach einem Jahrzehnt zu trennen? Sie könnten einen großen Fehler machen.

Vor zwei Jahren, während seiner Dankesrede für den Besten Film bei den Oscars, bedankte sich Ben Affleck bei seiner Frau Jennifer Garner und kommentierte ihre achtjährige Ehe. "Es ist gut, es ist Arbeit, aber es ist die beste Art von Arbeit, und es gibt niemanden, mit dem ich lieber arbeiten würde", sagte er.
Zwei Jahre später, einen Tag nach ihrem zehnten Geburtstag, beschlossen sie, sich scheiden zu lassen. Während diese Entscheidung "nach reiflicher Überlegung und sorgfältiger Abwägung" getroffen wurde, können die Medien über das Ende ihres Verhältnisses nur spekulieren.
Affleck bestätigte, dass die Ehe harte Arbeit sei. Dieses Bewusstsein ist mehr als bei den meisten Paaren und sollte ein gewisses Maß an Engagement anzeigen, damit es funktioniert.

Warum teilen sich Paare, die die Realität erkennen, dass Ehe harte Arbeit ist noch ? Die von der Brigham Young University durchgeführte Studie ergab, dass in den meisten Ehen das Glück und die Kommunikation zwischen den Partnern von Anfang an zurückgehen und nie besser werden. Die Studie (die mehr als 2000 Frauen über 35 Jahre untersuchte) behauptet jedoch, dass die Probleme nach 10 Jahren Ehe am schlimmsten seien. Sie stellen die Hypothese auf, dass Frauen unzufrieden damit sind, die Hauptlast der Hausarbeit und der Kinderbetreuung tragen zu müssen. Die gute Nachricht ist, dass, wenn das Paar weitere fünf Jahre wartet, der Konflikt abbricht und für weitere 20 Jahre weiter abnimmt.
Diese Studie ist im Licht von Jennifer Garners eigenen Kommentaren zu ihrer Ehe ziemlich interessant. In einem Interview im Jahr 2014 mit
InStyle bemerkte Garner, dass ihre Beziehung nicht mehr in der "Balz" -Phase lag, aber dass es ihr gut ging, "Sie können nicht erwarten, ständig umworben zu werden, und Ich will ihn jetzt nicht vor Gericht stellen - ich habe nicht die Energie! " In ihren frühen 40ern mit drei Kindern im Alter von drei bis neun Jahren, macht es Sinn, dass sie die nicht hat Energie. Mit dem Segen der Kinder kommt eine Beziehungsänderung. Anstatt ein Paar zu sein, werden sie eine Familie. Realistisch bedeutet das mehr Verantwortung und weniger Zeit füreinander. Es bedeutet oft, Rollen für die Frau zu ändern. Dies mag erklären, dass die Ehe zwar "Arbeit ist und es die beste Art von Arbeit ist", aber es ist zu viel Arbeit.
Meine Frau und ich erlebten unseren eigenen Übergang als wir Eltern wurden. Es hat definitiv unsere Beziehung verändert und uns dazu veranlasst, ernsthaft an unserer Ehe zu arbeiten. Wir hatten auch unser eigenes 10-jähriges Jucken, aber wir haben gesehen, dass es nachlässt, als wir das 14. Jahr diesen Sommer erreichen (obwohl wir drei Kinder in dieser vierjährigen Strecke haben). Die 10-jährige Marke war für uns eine beängstigende Zeit. Der Silberstreifen: eine totale Transformation für unsere Beziehung und eine neue Verpflichtung, zusammen zu arbeiten, um anderen Paaren zu helfen, die kämpfen.
Ich bin traurig für dieses Paar, weil ich weiß, wie schwierig es mit einer jungen Familie am 10 ist Jahrmarke. Ich habe auch gesehen, dass es mit ein wenig Arbeit und Geduld möglich ist, es auf die andere Seite zu schaffen.
Hier sind drei Dinge, die Sie tun können, um sicherzustellen, dass Ihre Ehe den 10-jährigen Juckreiz übersteht:
1. Machen Sie Zeit für Ihre Ehe
Viele Paare sind am Ende des Tages so erschöpft, dass sie keine Energie mehr füreinander übrig haben. Erstellen Sie eine heilige Zeit für Ihre Ehe. Auch wenn du das Haus nicht verlassen kannst, verabrede dich zu Hause. Wenn Sie eine Datumsnacht planen, vermeiden Sie Ablenkungen. Legen Sie Ihr Handy weg und schauen Sie sich in die Augen! Wie lange ist es her, seit du dich wirklich angesehen hast? Dieser Blick alleine kann deine Beziehung begründen, dich an das erinnern, was einmal war, und dir die Ermutigung geben, dass deine Verbindung immer noch da ist.

2. Lachen ... Viel

Lachen erhöht Intimität. In der Tat zeigen Studien, dass ein Lachen Lachen die gleiche Verbindung produziert, die man während körperlicher Intimität fühlt. Paare können so gestresst werden, dass sie das Gefühl haben, entweder lachen oder weinen zu können. Wählen Sie die ehemalige.

Lachen Sie sich. Lache über deine Kinder. Dein Zuhause mag sich manchmal wie ein verrücktes Haus anfühlen, besonders um die Schlafenszeit des Kindes herum. Machen Sie sich ein Bild davon und Sie werden feststellen, dass diese angespannten Momente Gelegenheit bieten werden, sich mit Ihrem Ehepartner zu verbinden. 3. Rollen mit den Schlägen
Es gibt keine größere Fähigkeit als Eltern und Ehepartner als Flexibilität zu haben. Erwarte das Unerwartete und lerne

wie du es schaffst. Sich zu ärgern ist oft das Ergebnis von Erwartungen. Wenn du lernst, mit den Schlägen zu rollen, wirst du das Leben viel mehr genießen und dich zuhause weniger gestresst fühlen. Warum teilen sich Paare, nachdem sie hart an ihrer Ehe gearbeitet haben? Weil manchmal die Ehe zu schwierig ist. Ja, viele erwarten harte Arbeit, aber viele erkennen nicht, dass das 10-jährige Jucken vergehen wird, wenn sie es durchhalten und ihre Beziehung weiterhin mit Flexibilität, Gelächter und Momenten der Verbindung erfüllen.
Rabbi Shlomo Slatkin ist ein lizenzierter klinischer Fachmann Beraterin, zertifizierte Imago-Beziehungstherapeutin (Advanced Clinician) und ein ordinierter Rabbiner. Weitere Informationen finden Sie auf seiner Website themarriadrestorationproject.com und laden Sie unser kostenloses Buch "Der 5-Schritte-Aktionsplan für eine glückliche und gesunde Ehe" herunter.
104 Experten Sagen Sie uns endlich die WAHRHEIT Über Sex in der Ehe

Zum Ansehen klicken (15 Bilder)

Foto: weheartit Kiarra Sylvester Blogger Liebe Später lesen Dieser Artikel wurde ursprünglich im Hitched Magazine veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.