Skip to main content

3 Wege zu sagen, ob du bereit bist für Liebe - oder solltest stattdessen einen Hund bekommen

Denken Sie daran, ein Hund ist eine Menge Arbeit.

Dieses Problem kann ein wunder Thema sein. Jeder möchte denken, dass sie für eine Beziehung bereit sind und auf lange Sicht mit Kameradschaft rechnen können.

Aber ist das wirklich wahr? Wie viele von uns sind tatsächlich bereit, sich wieder zu verabreden, nachdem wir uns von unserem Ex getrennt haben, einen Ehepartner zur Scheidung verlieren oder, schlimmer noch, unseren Lebensgefährten zu Tode verlieren?

Ich musste die Dating-Welt noch einmal betreten nach 16 Jahren Ehe.

Ich erinnere mich an meine erste formelle Beziehung nach der Scheidung. Ich war 16 Jahre bei demselben Mann. Es war eine verheerende Trennung, die mich innerlich verunstaltete.

Aber als die göttlichen Mächte es gewollt hatten, war ich bereit, der Welt bald genug entgegenzutreten. Oder zumindest dachte ich das. In meinem Buch A Girl's Guide to Greatness teile ich eine Geschichte, die meinen Erfahrungen entspricht.

Es ist schwer zu wissen, wann oder ob Sie bereit sind, sich tief mit einer anderen Person zu verbinden.

Wenn Sie Sind Sie nicht sicher, ob Sie bereit sind, hier sind ein paar gute Tipps, die Ihnen helfen zu entscheiden, ob Sie bereit für die Liebe sind oder einen Hund brauchen.

1. Gehst du von einem Begleiter weg?

Es hängt viel davon ab, wie deine letzte Beziehung endete. Ist dein lebenslanger Ehepartner / Begleiter gestorben? Dies ist ein tiefgreifendes Problem. Hast du es erwartet? War es eine langsame Krankheit, die sie verzehrte? Oder war es plötzlich so etwas wie ein Unfall oder ein Herzinfarkt?

Wenn wir Dinge sehen, beginnt ein Teil von uns zu trauern, sogar zu trauern. So schrecklich diese Situation auch ist, diese Trauer hilft uns, das Unvermeidliche langsam zu akzeptieren. Ein plötzlicher Verlust ist jedoch eine schreckliche Erfahrung.

Wir müssen uns trauern lassen, um den Verlust zu betrauern. Wir müssen uns an einem Ort wiederfinden, der sich anfühlt, als ob wir diese Person mit uns tragen, und auch sie wollen, dass wir weitergehen.

Es kann sechs Monate dauern, bis wir an diesen Ort kommen, oder vielleicht zwei Jahre. Wir sollten es nicht überstürzen, und wir sollten nicht aus dieser unglaublich schmerzhaften Einsamkeit jemanden anderen in unseren Kummer verwickeln lassen. Es wäre nicht richtig, ihnen etwas anzutun, und auch nichts Gesundes für uns selbst.

Das gilt auch für diejenigen, die eine langfristige Beziehung verlassen. Die Einsamkeit, die Neudefinition als Eins und nicht als Paar, dauert eine Weile. Die Scheidungen gehen auch durch Trauer und Trauer.

2. Ist Ihre Beziehung mit beiden Partnern auf derselben Seite beendet?

Ist Ihre Beziehung einvernehmlich abgeschlossen? Es ist normal, dass wir uns nicht im Spiegel sehen wollen.

Viele Kunden, mit denen ich im Laufe der Jahre gesprochen habe, erzählen mir, wie schlimm die Beziehung ist, und nach einigen Wochen der Beratung finden sie das auch Es fehlte in vielen Bereichen, und hörte nicht auf, die roten Fahnen zu beachten, oder waren nicht bereit, an sich selbst zu arbeiten, um die Beziehung zu retten.

Unser Stolz kann uns ergreifen, wenn wir wütend und verärgert sind, dass unser Partner denkt entweder daran, zu gehen, jemanden zu sehen oder nur auf unsere Fehler hinzuweisen. Nach einer Trennung, bevor wir uns wieder verabreden, müssen wir uns fragen, ob wir uns die Zeit für eine Selbstbeobachtung genommen haben.

Haben wir unsere schwachen Gebiete betrachtet? Wie können wir uns verbessern, damit unsere nächste Beziehung gesünder wird? Es geht nicht nur darum, einen warmen Körper und jemanden zu finden, mit dem man eine Mahlzeit teilen kann, sondern um eine Beziehung, die dir langfristige Freude bereiten wird. Wir sind es uns selbst schuldig, für die nächste besondere Person in unserem Leben bereit zu sein.

3. Weißt du, was du wirklich willst?

Hast du dich entschieden, was du willst? Ja, da sind diejenigen von euch da draußen, die sich nicht um Mr. oder Mrs. Right sorgen, nur Mr. oder Ms. Right Now . Aber betrüge dich nicht aus Glückseligkeit.

Studien zeigen, dass Menschen als Paar glücklicher sind. Verheiratete haben ein höheres Verhältnis von langfristigem Glück. Selbst bei einer so hohen Scheidungsrate scheinen wir viel besser zu arbeiten und gesünder zu leben, wenn wir uns in einer langfristigen Beziehung befinden.

Finden Sie daher einen Weg, um zu definieren, was Ihnen wichtig ist. Du kannst eine Liste schreiben, eine Person oder eine Situation visualisieren, bis du ein perfektes mentales Bild davon hast, was dein Leben und dein Lebensgefährte sein soll.

In meinem Buch schreibe ich eine meditative Visualisierung, um den Lesern zu helfen, ein rituelle Praxis, um ihnen auf ihrem Weg zu helfen. Sie können dies tun, indem Sie einen professionellen Therapeuten oder sogar einen Heiratsvermittler oder Geistlichen sehen.

Sie müssen jedoch die Zeit finden, Ihre Ziele für Ihre nächste Beziehung zu definieren. Es könnte eine Menge Spaß machen, mit diesem hinreißenden Rotschopf nach Hause zu gehen, oder mit diesem Kerl, den du heute Abend getroffen hast, aber das ist etwas für den Moment, und deine Bedürfnisse reichen noch viel weiter. Du willst ein Glück, das nicht nur letzte Nacht anhält.

38 Geheimnisse zu einer glücklichen Beziehung

Zum Ansehen klicken (38 Bilder) Foto: weheartit Alex Alexander Blogger Liebe Lesen Sie später