Skip to main content

4 Frühwarnzeichen, dass Ihre Beziehung ist T-O-X-I-C

Wenn Sie eines dieser Verhaltensweisen bemerken , komm raus.

Bist du ein Mann in einer Beziehung, der fühlt, dass dein Partner nicht auf eine Weise mit dir redet, die deinen Respekt verdient?

Bist du eine Frau in einer Beziehung, die sich still und still fühlt? weil Ihr Partner nicht mit Ihnen sprechen möchte?

In einer festen Beziehung zu sein, kann zu verschiedenen Formen von Dilemmata führen. Die Grundlagen sind im Zusammenhang mit den Problemen der Kommunikation zu finden. Dr. Gottman und sein Forschungsteam beobachteten über 600 Paare in einer Studie, die longitudinal war, was bedeutet, dass sie über einen Zeitraum existierte - mehr als ein Jahrzehnt um genau zu sein.

Aus dieser Forschung behauptet Dr. Gottman, dass er innerhalb von 2 Minuten, kann vorhersagen, ob eine Beziehung in Scheidung enden wird.


VERBINDUNG: 3 beängstigende Zeichen Sie sind in einer toxischen Beziehung und müssen rauskommen


Es gibt 4 kritische Aspekte, die als Toxine in Beziehungen kommen . Diese Aspekte sind so kritisch, dass er sie die vier Reiter der Apokalypse nennt, was bedeutet, dass sie am Ende des Tages entscheiden, ob die Beziehung überleben wird.

Hier sind die Zeichen einer toxischen Beziehung, die Sie brauchen beachten Sie:

1. Kritik

via GIPHY

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie eine Beschwerde über Ihren Partner haben, ist es wichtig, diese als Beschwerde auszudrücken. Wenn Sie das nicht tun, dann wird Ihr Argument als Kritik erscheinen und Ihr Partner könnte sich angegriffen, verworfen und verletzt fühlen.

Einige Beispiele dafür, wie Kritik klingen könnte:

  • "Sie geben immer unser Geld aus. "
  • " Sie wollen meine Wünsche nicht erfüllen. "
  • " Sie sind untreu. "

Wie Sie sehen, gibt es hier Kommunikation, die nicht auf Respekt für den anderen Partner aufgebaut ist. Wenn wir Respekt haben, übernehmen wir Verantwortung für unsere eigenen emotionalen Bedürfnisse. Kritik ist anders als eine Beschwerde oder Kritik anzubieten.

Was du stattdessen sagen möchtest, ist:

  • "Ich habe Angst, wenn du teure Gegenstände kaufst, ohne mit mir ins Gespräch zu kommen. Ich dachte, wir hätten eine Absprache bevor ich mehr als 100 Dollar ausgegeben habe. "
  • " Ich versuche einen Weg zu finden, um zu kommunizieren, was ich im Bett will und ich muss wirklich deine Unterstützung spüren, damit es geschieht. "
  • " Ich bin Ich war wirklich enttäuscht, da ich dachte, wir hätten eine Vereinbarung, ein Gespräch zu führen, bevor wir uns anderen Sexualpartnern hinzugeben. "

VERWANDT: Dies ist der einzige Schlüssel für eine effektive, ZERO-streitende Kommunikation


2. Verachtung

Wenn wir auf diese Weise kommunizieren, geht es wirklich darum, den Partner zu verspotten und ihn respektlos zu behandeln. Es ist nicht nur Ausdruck dessen, was man hören kann, es ist auch durch Mimik und Augenrollen in unserer Körpersprache sichtbar.

Wer der Verachtung ausgesetzt ist, fühlt sich wertlos und verachtet. Verachtung ist laut Dr. Gottmans Studie auch der wichtigste Prädiktor der Scheidung. Deshalb muss es beseitigt werden.

"Du meinst, du bist müde! Was ist mit mir? Ich war die ganze Woche zu Hause und kümmere mich um die Kinder, das Haus und den Hund, während du weg warst Jetzt willst du dich einfach nur auf der Couch ausruhen und entspannen ?! Spare mir, ich brauche kein anderes Kind. "

3. Defensivität

via GIPHY

Dies könnte die häufigste von allen sein. Wir fühlen uns alle defensiv, wenn wir uns in Situationen befinden, in denen wir uns ungerecht beschuldigt fühlen. Aber es ist auch ein Ausdruck des Arguments, das wir in vielen Situationen finden. Zum Beispiel für Politiker. In den meisten Fällen enden sie mit Verteidigungsargumenten.

Wenn sich die Beziehung auf dem Felsen befindet, ist Defensivität sehr verbreitet. Unsere Entschuldigungen sagen unserem Partner nur, dass wir sie nicht ernst nehmen.

Sie: Hast du die Milch gekauft?

Er: Wie konnte ich die Zeit dazu haben? Warum hast du es auf dem Heimweg nicht selbst gemacht? "

Der richtige Weg, um auf diese Situation zu reagieren, wäre gewesen:" Es tut mir leid, dass ich diesen Schatz vergessen habe. Offensichtlich hatte ich zu viele andere Dinge auf meinem Heimweg. Gib mir einfach 10 Minuten und dann gehe ich in den Supermarkt. Lass mich wissen, ob du etwas anderes willst. "

4. Stonewalling

Es passiert, wenn der Partner sich aus der Kommunikation zurückzieht. Es ist wie wenn eine Person sich von der anderen schließt. Es ist eine Trennung. Wenn wir eine Trennung haben , wir haben keine Kommunikation und keine Verbindung.

Aus natürlichen Gründen ist es kein guter Hinweis, dieses Verhalten in einer Beziehung zu erfahren.

Wenn Sie sich selbst und Ihren Partner an einem dieser Punkte erkennen, tut es mir leid zu sagen, dass Ihre Beziehung in Gefahr ist. Das toxische Verhalten geschieht aus Mangel an Respekt.

Wenn es keinen Respekt gibt, kann es kein Vertrauen geben. Wenn es kein Vertrauen gibt, gibt es keine Beziehung.

Schätzen Sie eines dieser toxischen Verhaltensweisen in Ihrer Beziehung? Es bedeutet wahrscheinlich, dass es Zeit ist, neu zu bewerten, was diese Beziehung für Sie bedeutet.


VERWANDT: Der # 1 Beziehungsmörder (Über den niemand jemals spricht)


Maria Appelqvist ein Podcast Host, Autor, Lehrer, Trainer, sexpert und Heiler. Verbinden mit M Arie und lerne, wie sie dir helfen kann, bewusste Liebe zu schaffen und dies in deiner Beziehung mit deinem Partner hervorzubringen.