Skip to main content

4 Gründe, warum 'gute' Mädchen von 'schlechten' Jungen besessen sind

Es ist mehr als nur "Gegensätze ziehen sich an"

Wenn du schon eine Weile in der Dating-Welt warst oder wirklich nur auf deine Partner achtet, hast du wahrscheinlich ein universelles Phänomen bemerkt - "böse Jungs" und "gute Mädchen" scheinen sich natürlich gegenseitig anzuziehen. Diese Art von Beziehung kann der am meisten selbstzerstörerische Typ sein, den es aus verschiedenen Gründen geben kann.

Eine verbreitete Fehleinschätzung ist, dass der böse Junge - ein Mann mit einer offensichtlichen wilden Seite - irgendwie das "gute Mädchen" manipuliert. und eine fiktive (daher attraktive) Dating-Beziehung zu schaffen. In Wirklichkeit sucht das Mädchen in der überwiegenden Mehrzahl der Fälle aktiv nach ihrem "bösen Jungen". Wenn sie nicht aufhört darüber nachzudenken, WARUM sie hinter dieser Art von Typ herjagt, ist ihr oft nicht bewusst, dass sie in einer Beziehung mit jemandem mit einer anderen Persönlichkeit als ihr selbst stehen muss.

Hier sind 4 Hauptgründe, warum ein so genanntes " gutes Mädchen "möchte vielleicht in eine Beziehung mit einem" bösen Jungen "springen:

1. Sie will ihn heilen

Viele Frauen kommen aus einer Familie, in der ihr Vater emotional nicht erreichbar war. Dies könnte von einer Scheidung sein, die das junge Mädchen und ihren Vater auseinander hielt oder weil ein physisch anwesender Vater emotional nicht wirklich für das Kind da war. In dieser Situation versucht die Frau, die gleiche Distanz in ihrem eigenen Leben wieder herzustellen, um die emotionale Distanz dieses Mal zu "reparieren".

2. Sie will jemanden, der sich auskennt

Jeder ist von Persönlichkeitstypen angezogen, die bekannt sind, auch wenn sie keine positiven Typen sind. Das bedeutet, dass Frauen, die einen Vater haben, der ein "böser Junge" und vielleicht ein Desaster als Ehemann war, von den gleichen emotionalen Eigenschaften und Eigenschaften in ihren eigenen Partnern angezogen werden.

3. Sie möchte etwas total neues

Für einige Frauen, die einen Mann wählen, der ein vollkommenes Gegenteil ist und eine Änderung der Geschwindigkeit anbietet, ist ein neues Abenteuer und sogar ein bisschen kontrolliertes Risiko ein großer Attraktor. Frauen verstehen jedoch oft nicht, dass die Risikobereitschaft nicht sorgfältig durchdacht ist und dass mit der Zeit das Risiko steigt und das Abenteuer immer stressiger und destruktiver wird.

4. Sie möchte ihn retten

Das letzte Problem, das viele "gute Mädchen" dazu bringt, Beziehungen mit Typen einzugehen, die auf der wilden Seite sind, ist der Drang, zu retten oder zu retten, was sie als unruhige Seele sehen könnte. In Wirklichkeit ist das Ändern einer Persönlichkeit unmöglich, es sei denn, die andere Person erkennt das Problem und möchte wirklich etwas ändern, um die Beziehung gesund zu halten.

Sherry Gaba LCSW, Psychotherapeut, Life & Recovery Coach ist mit Celebrity Rehab auf VH1 vertreten. Sherry ist der Autor von "Das Gesetz der Nüchternheit", das das Gesetz der Anziehung verwendet, um sich von jeder Abhängigkeit zu erholen. Bitte laden Sie Ihre kostenlosen E-Bücher unter www.sherrygaba.com herunter. Kontaktieren Sie Sherry für Webinare, Teleseminare, Coaching-Pakete und Vorträge.

10 Berühmte Damen, die süchtig nach Dating Douchebags sind

Zum Ansehen klicken (10 Bilder) Michael Hollan Blogger Buzz Lesen Sie später