Skip to main content

4 Gründe, warum du Versprechen versprichst (ohne Bedeutung)

Der Weg zur Hölle ist mit guten Absichten gepflastert .

Wir haben es alle geschafft, oder? Du sagst einem Freund, deinem Kind, deinem Partner, ja, sicher, du machst XYZ für sie . Aber dann tust du es nicht wirklich.

jemandem ein Versprechen zu geben, ist eine der der mächtigsten Formen der Kommunikation, die es gibt. Doch wie oft machst du Gelübde, die du unmöglich behalten kannst? Als eine Gesellschaft setzen wir auf Versprechungen, die uns helfen, den Frieden zwischen Nationen zu verhandeln, Katastrophen zu lösen, sich zu lieben und Familien zu gründen. Und dennoch, für die meisten von uns, wenn es um die großen und kleinen Versprechen geht, die wir jeden Tag machen, brechen wir normalerweise mehr, als wir halten.

Warum ist das?

Wir wissen bereits, dass Versprechen brechen ein katastrophale Wirkung. Es enttäuscht nicht nur die Person, die wir versprochen haben, sondern auch Teile unseres Selbstwertgefühls. Gehirnuntersuchungen zeigen, dass sich brechende Versprechen tatsächlich in unserer Gehirnaktivität niederschlagen und sich als emotionaler Konflikt für den Versprechensverweigerer erweisen, weil sie ihre Ehrlichkeit unterdrücken.

Natürlich passieren Dinge. Wir können unser Wort nicht immer genau so halten, wie es versprochen wurde. Unternehmen sagen häufig, dass sie einen Service auf eine bestimmte Art und in einem bestimmten Zeitrahmen abschließen, aber dann diese Pläne ändern. Oder ein Freund oder Familienmitglied verspricht, bald anzurufen, zu besuchen oder zu schreiben. Aber dann nicht in der Art, wie sie sagen, sie würden (wenn überhaupt). Das ist an sich kein Problem.

Vertrauen erodiert, wenn Versprechungen nicht eingehalten werden - und folgt keine Kommunikation zur Erklärung oder Klärung. Es ist eine implizite Verantwortung, mit der Person, mit der wir unser Wort gebrochen haben, weiterzumachen, egal wie beiläufig, wenn wir positive soziale Beziehungen mit dieser Person aufrechterhalten wollen ( und fühlen auch uns gut).

Wenn ein Versprechen gebrochen wird, spielen Details keine Rolle mehr. Wenn sich die andere Person unwichtig fühlt, verliert die Beziehung zwischen dir ihren Wert und warum ist es nicht mehr wichtig.

Enttäuschung setzt ein. Versprechungen, dass du nicht länger an Gewicht zulegen musst. Es ist schwer zu vertrauen oder sich auf etwas zu freuen, was du sagst, weil andere nicht glauben, dass du es durchmachst. Und so geht die Beziehung weiter unter. Unterbrochene Vereinbarungen haben eine lang anhaltende Wirkung.

Und du kämpfst auch in der Beziehung. Dein Bewusstsein erinnert dich daran, wie schlecht du dich fühlst, weil du dein Wort nicht hältst, und dein Selbstbewusstsein beginnt zu leiden. Du bist sowohl mit dir selbst als auch mit denen, die du liebst, nicht einverstanden.

Also, warum - i Wenn du ein Versprechen brichst, verursacht das so viel Schaden. - tust du und ich weiter um es zu tun? Hier sind die ehrlichen Gründe (obwohl sie immer noch keine gute Entschuldigung sind):

1. Du hast wirklich gute Absichten.

Wir wollen den Menschen, die wir kennen und lieben, einfach und einfach gefallen. Wir wollen unser Versprechen an sie erfüllen, sind aber in der Regel nicht in der Lage, das zu erfüllen. Wenn unser Hund nicht krank wäre und zum Tierarzt gehen müsste, hätten wir wirklich Zeit, das Kind unseres Freundes in der Schule zu beobachten.

2. Du sagst das Verhalten, das du wünschtest, was du regelmäßig für Leute getan hast. Unser "bestes Selbst" würde dies tun, obwohl wir wissen, dass unser wahres Selbst an diesem Freitagabend nichts tun wird. Wir sagen, dass wir diesen Geschäftsplan bis Freitag fertigstellen können, obwohl wir wissen, dass es wenig Chancen gibt, dass wir es bis zum folgenden Mittwoch schaffen.

3. Du fühlst dich nicht wie "genug", wie du bist.

Wir übertreiben uns, um die Gunst und Zustimmung anderer zu gewinnen. Wir möchten, dass sie glauben, dass wir bestimmte persönliche Eigenschaften haben, also machen wir Versprechungen um dieses Verhalten, um unsere Wertschätzung in ihren Augen zu steigern. Aber die Wahrheit ist, wenn es um Versprechen geht, liefern Sie einfach, was Sie tatsächlich liefern können. Das ist reichlich. Lass deine Unsicherheiten und Sorgen gehen. Konzentriere dich auf das, was du der Person wirklich geben willst und verspreche (und gib) nur das.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie nicht genug sind, denken Sie darüber nach, um das Selbstbewusstsein zu stärken.

4. Du fühlst dich unbehaglich, "nein" zu sagen.

Es ist schwierig, "nein" zu den Menschen zu sagen, die uns wichtig sind oder die Einfluss auf uns haben. Anstatt eine unmittelbare negative Reaktion von ihnen zu riskieren, erzählen wir ihnen etwas, was sie im Moment hören wollen. Aber das ist eine schlechte Idee. Es sperrt dich in ein Szenario, von dem man schwer zurückweichen kann. Plus, "ja" zu sagen, wenn Sie "nein" meinen, ist ein giftiges Kommunikationsmuster. Es ist Zeit, diese schlechte Angewohnheit im Keim zu ersticken, bevor sie Ihr Leben kontrolliert. Lerne, wie man "nein" sagt - schön, auf deine eigene Art, aber lerne auf jeden Fall.

Ein Versprechen zu brechen ist

der schnellste Weg, deine Beziehungen (einschließlich der mit dir selbst) zu verschlechtern. Wenn Sie Versprechen an andere wiederholt brechen, gefährden Sie Ihre persönliche Integrität. Versuchen Sie folgende Tipps, um das Vertrauen der Menschen in den Wert Ihres Wortes wiederherzustellen: Halten Sie zunächst Ihre Versprechen an sich

  • . Wenn du dir sagst, dass du etwas tun wirst, dann folge ihnen. Du wirst aus erster Hand erfahren, wie wunderbar es sich anfühlt, am Ende eines gehegten Versprechens zu stehen - deiner eigenen. Wähle deine Worte sorgfältig, wenn du ein Versprechen ablegst.
  • Gebe die, die du gibst, frei und freudig. Wenn Sie Ihre Entscheidungen bewusst treffen, werden Sie sicher sein, sie zu behalten. Ändern Sie Ihre Pläne, aber brechen Sie Ihr Wort nicht.
  • Wenn etwas aufkommt, sprechen Sie mit der anderen Person und bieten Sie eine Erklärung an und ein Plan, um auf eine neue Art und Weise weiterzukommen. Nimm kein Nichterscheinen oder geister sie. Jan L. Bowen ist ein leidenschaftlich authentischer Vordenker, der Klienten hilft, ihr Leben so auszurichten, dass sie mehr Freude und größere Verbindung finden, indem sie ihren Zweck artikulieren und leben. Um Jan's neuestes Buch "Warum stehst du am Morgen auf? Wie entmystifiziere ich dein Lebensziel" herunterzuladen, lade es jetzt herunter. Sie erhalten auch ihren Newsletter mit Artikeln, die nur im Abonnement verfügbar sind.