Skip to main content

4 Zeichen, dass du in einer destruktiven Beziehung bist!

Was tun, wenn die Beziehung, in der du dich befindest, ein Alptraum ist, anstatt die Beziehung deiner Träume!

Wir haben alle gehört, dass Beziehungen funktionieren und eine Verpflichtung, sie zum Funktionieren zu bringen. Es ist wahr, dass Beziehungen nicht immer einfach sind, aber wann solltest du die Grenze zwischen allgemeinen Beziehungs-Problemen und zerstörerischen Beziehungsproblemen ziehen? In einer destruktiven Beziehung zu bleiben, reißt dein Selbstwertgefühl ab, entzieht dir die positive Energie und kann auch das Schlimme in dir hervorbringen. Es ist genauso wichtig, die Zeichen zu kennen, dass es Zeit ist, dass du weggehst, als zu wissen, wann die wahre Liebe vor deiner Haustür aufgetaucht ist. Hier sind einige Anzeichen dafür, dass du dich in einer Beziehung befindest, die wahrscheinlich den Ausschlag geben sollte:

1. Deine Geliebte benutzt Angst, Schuld oder Manipulation, um dich zu kontrollieren.
Eine Beziehung ist eine Vereinbarung zwischen zwei Leuten, die wählen die andere Person zu lieben, zu respektieren und zu akzeptieren, für die sie sind. Es ist eine Wahl. Wenn du in einer Beziehung mit jemandem bist, der versucht, deine Fähigkeit zu wählen, zu wählen, ist dies nicht der Versuch der anderen Person, dich zu lieben, sondern ein Versuch, seinen eigenen Bedürfnissen zu dienen und dich zu kontrollieren! Einige würden diese Verhaltensweisen sogar als Missbrauch einstufen, weil sie im Laufe der Zeit an deinem Selbstbewusstsein und Gott an der Freiheit verlieren, deine eigenen Entscheidungen zu treffen.
2. Ihr beide kämpft ständig.
Oftmals wenn ihr es seid In einer co-abhängigen Beziehung, in der versucht wird, die andere Person zu kontrollieren, kommt es zu Kämpfen. Konsequenter Kampf ist ein Beweis für mangelnde Kompromissfähigkeit und respektiert die Individualität des anderen Partners. Viele Menschen sind in dem destruktiven Muster des ständigen Kampfes gefangen, weil sie diesen hochenergetischen Austausch mit Liebe und Leidenschaft gleichsetzen. Dies ist keine Liebe, sondern ein Inkubator für einen Herzinfarkt! "Liebe ist geduldig, Liebe ist freundlich. Es beneidet nicht, es rühmt sich nicht, es ist nicht stolz. Es ist nicht unhöflich, es ist nicht selbstsüchtig, es ist nicht leicht verärgert, und es hält keine Aufzeichnung von Unrecht. Liebe erfreut sich nicht am Bösen, sondern freut sich mit der Wahrheit. Es schützt immer, vertraut immer, hofft immer, und immer beharrt. Die Liebe versagt nie. "1. Korinther 13: 4 NIV Beachtet, dass in diesem Vers nichts gesagt hat, dass Liebe die ganze Zeit kämpft oder streitet!
3. Sie wären lieber in der Zahnarztpraxis mit einem Wurzelkanal dann sei mit dir, Kumpel.
Wenn du in einer Beziehung stehst, die voller ständiger Konflikte oder sogar mangelnder Erregung und Verbundenheit ist, ist es eine Angst, nach Hause zu kommen oder um die andere Person zu sein. Du magst sogar deinen Partner lieben, aber hasst es, um sie herum zu sein. Wenn Sie in einer gesunden Beziehung sind, gibt es nirgendwo sonst lieber Sie als mit dem, den Sie lieben. Sie sollten sich darauf freuen, ihre Stimme zu hören und am Ende des Tages ihr Gesicht zu sehen. Wenn du entschuldigst, irgendwo anders als mit deiner Geliebten zu sein, dann ist es an der Zeit, darüber nachzudenken, eine gesündere Erfahrung zu machen.
4. Die Beziehung ist voller Eifersucht, Unsicherheit und mangelndem Vertrauen.
Wenn Sie in einer Beziehung mit jemandem sind, der Sie immer beschuldigt oder Sie fragt, ob Sie mit anderen Menschen zusammen sind, was Sie tragen oder wohin Sie gehen und Sie haben die Beziehung auf keinen Fall betrogen oder verletzt, so hat Ihr Partner mangelndes Vertrauen dazu nichts mit dir tun und alles mit dem tun, was in ihnen vorgeht. Vielleicht haben Sie zu Mittag gegessen oder ein Telefongespräch mit einer Person des anderen Geschlechts geführt, und Ihr Partner hat es herausgefunden. Verständlicherweise ist das Vertrauen gebrochen, aber wenn Jahre vergangen sind und sie Ihnen immer noch ins Gesicht schmeißen oder Ihnen nicht vertrauen obwohl Sie gearbeitet haben, um dieses Vertrauen zurückzugewinnen, kann Ihr Partner Ihren Ausrutscher benutzen, um Sie zu kontrollieren, so dass Sie, egal was Sie tun oder wie hart Sie arbeiten, in einer Situation sind, in der Sie nicht gewinnen. Oftmals fehlt es dir an Vertrauen, weil dein Partner derjenige ist, der unehrlich ist oder ein Betrüger ist und Angst hast, dass du ihm das zurückgibst, was er dir gibt. Wie auch immer, du verdienst es, glücklich zu sein und das ist eine ungesunde Beziehung, die auf dem Scheiterhaufen sterben muss!