Skip to main content

4 Dinge, die Sie über Ashley Madison & Sexuelle Sucht wissen müssen

Was Ashley Madison für Sexsucht getan hat.

Bist du wirklich überrascht, dass Josh Duggar, ein Familienaktivist, hatte mehr als ein Konto auf der Website des Betrügers, Ashley Madison?

Nach Nachrichten wurde Josh Duggar gezwungen, seine Position als Direktor des Family Research Council für wegen Missbrauchs fünf junger Mädchen (vier von Sie gaben an, seine eigenen Schwestern zu sein.)

Als die Daten für Ashley Madison im Zuge des Hacks veröffentlicht wurden, gaben die Server eine Kreditkarte an, die einem Joshua J. Duggar gehörte, mit einer Rechnungsadresse, die mit der Heimatadresse übereinstimmt Fayetteville, Arkansas im Besitz seiner Großmutter Mary, die auch ein Haus war, das in der jetzt abgesagten TV-Show war und in der Anna Duggar ihr erstes Kind zur Welt brachte.

Es gibt möglicherweise verheerende Ausfälle des Lecks. Es gibt auch eine Chance für Heilung, Ehrlichkeit und Hoffnung für Individuen und ihre Familien in der Zukunft, dass Veränderung und echte Intimität möglich ist.

Viele Familien werden und leiden unterdessen, nachdem sie die Wahrheit dessen herausgefunden haben, was ihre Lieben waren im Geheimen tun. Es kommt zu emotionalen Traumata, Ehekonflikten, Scheidungen, öffentlicher Demütigung und möglicher Erpressung sowie dem Zerbrechen von Familienbeziehungen, unabhängig davon, ob die Nutzer der Website in ihren Beziehungen betrogen oder nicht.

Welche möglichen Verbindungen bestehen zu Sexueller Sucht und Websites wie Ashley Madison?

1. Schmerzhafte Folgen

Eines der Kennzeichen einer sexuell abhängigen Person ist, dass sie sich trotz der Folgen in das Verhalten einmischen. Mit der Verletzung der vertraulichen Daten, die in der vergangenen Woche veröffentlicht wurden, werden die Konsequenzen für viele Benutzer groß sein.

Es kann Scheidungen geben, eine Menge emotionaler Schmerz, aber auch ein Potential, zu erkennen oder aus der Verleugnung zu kommen, dass es ein Problem gibt . Wenn jemand beschließt, geheimes Verhalten an den Tag zu legen, nehmen sie gerne die Chance wahr, erwischt zu werden. Die meisten werden trotz der möglichen Konsequenzen die Chance ergreifen.

2. Geheimhaltung / Doppelleben

Im Fall von Josh Duggar, der vor kurzem zugegeben hat, eine versteckte Pornosucht mit Eskalation zu haben, die dazu führte, dass er seine Frau betrog, lebte er jahrelang ein Doppelleben, ohne dass andere von seinen geheimen Begegnungen mit anderen wussten Frau. Viele Sexsüchtige haben ein ganz anderes Leben, das sie mit anderen von ihrem bekannten Leben fernhalten.

3. Mehrere Sexualpartner einbeziehen

Eines der Symptome der Sexsucht besteht darin, dass sie mit mehr Partnern Sex haben, als sie ursprünglich beabsichtigt hatten. Ashley Madison ermutigt absichtlich diese Art von Verhalten für viele ihrer Benutzer passieren, so kann es eine sehr verlockende Wahl für eine Person sein, die mit sexueller Zwanghaftigkeit kämpft.

4. Beschäftigung

Viele Menschen, die Probleme mit sexuell abhängigen Verhaltensweisen haben, verbringen oft viel Zeit damit, das Hoch der sexuellen Erfahrung zu fantasieren oder zu begehren. Die Website des Cheaters ist wie eine Storefront mit vielen verschiedenen Versionen von Crack-Kokain für die Drogenkonsumenten. Die Mitglieder können viele Stunden oder nur wenige Minuten damit verbringen, sich mit anderen gleichgesinnten Mitgliedern zu treffen, um das Hoch der Vorfreude auf die mögliche zukünftige sexuelle Begegnung zu spüren.

Ob es die erste Berühmtheit ist, die öffentlich ausgestellt wird wie Josh Duggar, dein Nachbar Auf der Straße oder bei Ihrem Partner sind die Folgen verheerend und der Schmerz für die Betrogenen groß.

Es gibt auch eine größere Chance für viele, endlich aus dem Versteck zu kommen, um mit ihrer möglicherweise süchtig machenden und / oder dysfunktionalen Beziehung fertig zu werden mit Sex und relationalem Engagement. Wenn du oder jemand, den du kennst, herausgefunden hat, dass sein Partner ein Doppelleben führt, ist die Hilfe von Certified Sex Addiction Therapists im ganzen Land verfügbar.