Skip to main content

4 Möglichkeiten, um Ihre Entschuldigung Count

4 Wege zu sagen "Es tut mir leid" Nach dem Lügen zu Ihrem Ehepartner

Rachel ist nicht die Angewohnheit, ihren Ehemann zu belügen.

Sie erzählte ihm eine flotte Lüge von ihrem Mittagessen am Vortag und sie wurde von einem gemeinsamen Freund erwischt, der zufällig Rachels Ehemann erwähnte, dass sie ein bestimmtes Restaurant mit einem anderen Mann sei.

Jetzt ist Rachels Ehemann aufgebracht und will wissen, warum sie behaupten würde, eine Freundin von ihr zum Mittagessen getroffen zu haben, als sie tatsächlich mit einem anderen Mann zusammen war.

Rachels Beziehung zu James - der Mann, mit dem sie das Mittagessen hatte - ist kompliziert. Sie trafen sich auf einer arbeitsbezogenen Konferenz und begannen vor einem Jahr, online zu kommunizieren. Als James vor kurzem zu einer Firma in Rachels Stadt gebracht wurde, trafen sie und James sich zum Mittagessen.

Zwischen ihnen gab es nichts Sexuelles. Aber Rachel kann nicht sagen, dass sie keine romantischen Gefühle für James hat. Deshalb hat sie mit ihrem Mann über ihre Verabredung zum Mittagessen gelogen.

Und deshalb ist Rachel verwirrt darüber, wie man sagt: "Es tut mir leid". um zu lügen und ihre Ehe wieder in die richtige Spur zu bringen.

Wenn du deinen Partner anlügst, kann es aus verschiedenen Gründen sein ...

Du könntest lügen, um etwas zu vertuschen, was du möglicherweise unpassend oder so getan hast würde das Vertrauen brechen.
Sie könnten lügen, um Ihr eigenes Ego zu schützen.
Sie könnten lügen, weil Sie glauben, dass die Wahrheit die Gefühle Ihres Ehepartners verletzen wird.
Sie könnten lügen, weil Sie einfach nicht bereit sind für Ihren Partner lerne diese Sache über dich.

So wie es verschiedene Motivationen für das Lügen gibt, gibt es auch verschiedene Grade des Lügens.
Egal wie du die Lüge rationalisierst, die du erzählt hast und egal wie "kleiner" die Lüge scheint dir zu sein, sie wird sich negativ auf das Vertrauen in deine Beziehung auswirken.

Es gibt keinen Weg um die Tatsache, dass dich und deinen Gatten Lügner weiter voneinander entfernt anlockt.

Ob Sie es getan haben Wurde in der Lüge gefangen oder wenn du es leid bist, die Lüge zu bewahren und bereit bist, die Wahrheit zuzugeben, wirst du dich entschuldigen, Wiedergutmachung leisten und das Vertrauen in deine Beziehung wiederherstellen.

Hier sind 4 Möglichkeiten, "I" zu sagen Tut mir leid das kann dir helfen, die Lüge hinter dir zu lassen und dich wieder mit deinem Partner zu verbinden ...

# 1: Finde heraus, warum du überhaupt gelogen hast.
Bevor du deinen Partner mit einer Entschuldigung ansprichst, ist es wirklich wichtig für dich verstehe, was dich zum Lügen motiviert hat. Nimm dir Zeit für dich und gehe hinein, um dich darüber klar zu werden.

Rachel erkennt, dass sich ihre Freundschaft mit James zu etwas mehr entwickelt hat. Sie ist sich sicher, dass James das genauso empfindet und er hat sogar gesagt, dass er offen dafür ist, ihre Freundschaft auf eine neue Stufe der Intimität zu führen.

Diese neuen Entwicklungen in ihrer Freundschaft mit James sind sowohl aufregend als auch aufregend.

Ein Teil von Rachel möchte sehen, wohin das führt. Aber ein anderer Teil von Rachel liebt ihren Mann immer noch und möchte diese Art von Aufregung über ihn und nicht einen anderen Mann spüren.
Rachel kann sehen, dass sie gelogen hat, um diese gemischten Gefühle und die emotionale Affäre, die sie hat, zu verbergen.

Wenn Sie versuchen herauszufinden, was Sie zum Lügen motiviert hat, lassen Sie den Drang beiseite, Ihren Partner für Ihre Taten verantwortlich zu machen. Es war deine Entscheidung zu lügen und zu tun was auch immer du warst, was du damals verstecken wolltest.

Was dir dabei helfen wird, ist, von deinem Lügen zu lernen und klare Entscheidungen darüber zu treffen, was für dich und deine Ehe das nächste ist

# 2: Verzeih dir selbst.
Egal, wie berechtigt du über das Lügen bist, du könntest auch Reue und sogar Schuld oder Scham empfinden. Deine Schuld wird den Schaden, den du deiner Ehe entgegenbringst, nicht heilen. Schande wird nichts anderes tun, als dich und deinen Partner immer weiter auseinander zu drücken.

Es ist gesund, Verantwortung für Ihre Lügen und Handlungen zu übernehmen. Es ist NICHT gesund oder hilfreich, sich ständig für das, was passiert ist, zu verprügeln.

Mach Schritte, um dir selbst zu vergeben. Ja, Sie könnten sich entscheiden, Ihren Partner auf spezifische Weise wieder gut zu machen, aber Sie müssen auch eine innere Heilung durchführen.

Erinnern Sie sich, dass es bei Vergebung nicht darum geht zu sagen, dass die Lüge (und die Handlung) in Ordnung war. Stattdessen geht es bei Vergebung darum, das zu besitzen, was passiert ist, und sich dann genug zu lieben, um daraus zu lernen und es loszulassen.

# 3: Sag Es tut mir leid aus dem Herzen.
Wenn du mit deinem Partner über die Lüge sprichst oder zugibst, dass du gelogen hast, bereite dich vor. Machen Sie sich klar, warum Sie gelogen haben und - im Voraus - entscheiden Sie, was Sie Ihrem Partner sagen wollen.

Wenn Sie sagen: "Es tut mir leid, sage es aus dem Herzen. Seien Sie offen dafür zuzuhören, wie sich Ihr Ehepartner im Verhältnis zu Ihren Lügen (und Handlungen) fühlt. Das ist vielleicht schwer zu hören, aber es ist wichtig für dich, da zu sein, wo dein Partner ist und was er will.

Wenn dein Kumpel dich bittet, auf bestimmte Art Wiedergutmachung für ihn oder sie zu leisten, bedenke wirklich, was ist von dir gefragt werden. Sag nicht sofort "ja". Lassen Sie Ihren Partner stattdessen wissen, dass Sie sich voll und ganz auf das einlassen wollen, dem Sie zustimmen.

Oftmals sagen die Leute "ja nur um ihren Ehepartner zu beschwichtigen und wenn eine tatsächliche Situation entsteht, brechen sie das Abkommen, weil sie eigentlich nicht willens oder nicht in der Lage waren, es zu befolgen.

Rachel sagt ihrem Ehemann, dass es ihr leid tut, ihn angelogen zu haben. Sie findet auch den Mut, ihrem Ehemann zu gestehen, dass sie eine emotionale Affäre hatte.

Sie beschließt, ihrem Mann und James eine Woche wegzunehmen, um einige Entscheidungen über ihre Zukunft zu treffen. Sie will ihren Ehemann nicht betrügen oder belügen, aber sie ist sich nicht ganz sicher, dass sie sich zu 100% ihrer Ehe verschrieben hat.
Wenn Rachel zurückkehrt, hofft sie, klarer zu wissen, was für sie als nächstes kommt

# 4: Bauen Sie Vertrauen auf Ihre neue Priorität auf.
Wenn Sie hoffen, den durch Ihre Lüge verursachten Schaden zu reparieren, ist es wichtig, dass Sie das Vertrauensaufbau zu einer Priorität machen.

Dies bedeutet wahrscheinlich, dass Sie sind transparenter mit Ihrem Ehepartner als zuvor. Geben Sie ihm oder ihr einen besseren Zugang zu Ihrem Privatleben, um zu beweisen, dass Sie vertrauenswürdig sind.
Wie bereits erwähnt, stellen Sie sicher, dass wenn Sie "ja, Du kannst und wirst das auch wirklich tun.

Konzentriere dich wieder auf deine Ehe und deinen Partner. Erinnere dich daran, warum du in dieser Beziehung bist und was du an deinem Partner liebst. Lassen Sie sich von Ihren Gefühlen der Liebe und Wertschätzung motivieren.
------------------------------------- -------------------------------------------------- ------
Kehre den Schaden, den das Lügen an Vertrauen und Verbundenheit hat, um, indem du dem Ratschlag in Susies und Ottos freiem Beziehungs-Reverse-Bericht folgst.