Skip to main content

4 Möglichkeiten, um Ihre Kinder Credit Savvy Money Fähigkeiten

Eine Kreditkarte ist kein "magisches Geld" und DU bist nicht ihr persönlicher Geldautomat.

Mein Sohn Cade und ich waren neulich shoppen, als er mich bat, etwas für ihn zu kaufen.

Ich sagte ihm: "Entschuldige, Knospe. Wir können es uns nicht leisten."

Seine Antwort traf mich wie ein Stein im Kopf: "Komm schon, Dad, mach dir keine Sorgen, dass du das Geld hast heute, leg es einfach auf eine Kreditkarte! "

Heiliger Sh * t , dachte ich mir. Ich war in den letzten 20 Jahren Finanzplaner, ich habe Tausenden geholfen, auszusteigen der Schulden, Mom und ich sind
"The Money Couple" für das Schreien, und Sie sagten das gerade?!
... Unglaublich.

Ich sprach mit Bethany in dieser Nacht und wir beschlossen, dass Kinder heute ( unsere, und wahrscheinlich deine) brauchen viel mehr lehrbare Momente über Navigation In unserer modernen Plastikwelt.

Also, hier sind 4 praktische, lehrbare Erziehungstipps für dich und dein Kind - damit du dich nicht völlig platt fühlst wie ich es war (oder schlimmer noch, tief in Kinder verursachten Schulden).

1. Bekommen Sie Ihrem jugendlich eine Kreditkarte

Das ist richtig. Melden Sie Ihren Sohn oder Ihre Tochter für eine $ 500 Kreditkarte an, oder eine mit einem maximalen Ausgabenlimit, das Sie mit Ihrem Kind verwalten können.

John Parfrey, Direktor des Financial Planning Program der High School für die National Endowment for Financial Education (NEFE ) sagt: "Bei der Verwaltung von Krediten geht es vor allem darum, gesunde Gewohnheiten und Verhaltensmuster frühzeitig zu etablieren." Er und andere Finanzexperten sind sich einig, dass Kreditkartennutzung und -schulungen stattfinden sollten, bevor ein Kind die High School abschließt.

Wir empfehlen Ihnen, bevorstehende Einkäufe zu besprechen, sie jeden Monat ein wenig aufzuladen, ihre Ausgaben in Echtzeit zu verfolgen und dann zu sitzen mit der Erklärung am Ende eines jeden Monats. Sprecht mit ihren Ausgaben , die guten und nicht so guten, und erklären gründlich, wie Zinsgebühren funktionieren.

Zeigt ihnen, wie wichtig es ist, sich auszuzahlen die Karte jeden Monat. Heben Sie den Vorteil der besseren Kredit auf der Straße (die Fähigkeit, ein Darlehen für ein schönes Auto bekommen könnte die Aufmerksamkeit Ihrer Jugendlichen bekommen). Und erkläre die Wichtigkeit und Freiheit, nicht auf die Karte angewiesen zu sein, oder das Gefühl zu haben, dass sie in Zinszahlungen ertrinken.

2. Ist Teen in Schulden? Lassen Sie sie selbst ausgraben ... Tun Sie es nicht für Sie

Wenn Ihr Teenager bereits ein Kreditkartenguthaben hat, das sie von Monat zu Monat tragen, ist es Zeit für harte Elternschaft. Sag ihnen, sie sollen sich selbst ausgraben ... JETZT. Ermutigen Sie sie, hart zu arbeiten, um es zu bezahlen. Ziehen Sie in Erwägung, die Karte für sie zu halten, bis sie das Guthaben vollständig bezahlt haben. Sie können neu beginnen, sobald sie das Gleichgewicht vergangener Einkäufe wieder hergestellt haben.

Dies ist eine Lektion, die besser früher gelernt wurde als später. Wir alle wissen, wie schnell Einkäufe und Interesse und können summieren.

Grenzen jetzt festlegen. Lassen Sie Ihre Kinder wissen, dass Sie nicht ihre persönliche Bank sind. Sie sind auch nicht dafür verantwortlich, sie aus finanziellen Schwierigkeiten zu retten.

Aber feiere auch mit ihnen, wenn sie den letzten geliehenen Cent abbezahlen. Präsentieren Sie ihnen ihre Karte mit einem Wort des Glückwunsches und des Vertrauens in ihre Fähigkeit, in diesem Monat gut zu sein.

3. Schule sie interessiert

Unterrichten Sie Ihr Kind über Zinsen - wie es berechnet wird, wie es Monat für Monat aufsummiert, wie viel mehr ein Gegenstand Monate später kostet, wenn er nicht sofort ausgezahlt wird.

Auch kleine Kinder können lerne über Zinsen und Schulden. Beginnen Sie damit, Ihrem Kind 10 Süßigkeitenstücke zu zeigen. Als nächstes zeigen Sie ihnen Ihre Kreditkarte, die sie sehen, die Sie im Geschäft verwenden oder für online Einkäufe machen. Erklären Sie, wie die Karte Ihr Versprechen ist, später für die Süßigkeiten zu bezahlen, und wie dieses Versprechen mehr kosten kann, wenn Sie nicht für die Süßigkeiten bezahlen, wenn sie fragen.

Bitten Sie sie, wenn sie 10 Stück Süßigkeiten oder 8 möchten. Wenn sie 10 sagen, erklären Sie, wie eine Kreditkarte Ihnen im Grunde die 8 Stücke gibt, aber Sie für die 10 Gebühren.

Helfen Sie ihnen, den wahren "Preis" der Verwendung zu verstehen eine Karte für etwas, für das man sich im Moment nicht leisten kann.

4. Enthüllen Sie das Geheimnis

Erwachsene finden Kreditkarten verwirrend, daher ist es nicht verwunderlich, dass Kinder sie ebenfalls verblüffen.

Die meisten Kinder betrachten dieses mysteriöse, magische Stück Plastik als völlig anders als "echtes" Geld. Also, stellen Sie sicher, dass sie vollständig verstehen, wie real Ihre Einkäufe sind.

Wenn Ihre Erklärung das nächste Mal eintrifft, setzen Sie sich mit Ihren Kindern hin und zeigen Sie ihnen die Einkäufe, die Sie getätigt haben. Weisen Sie auf die Zeiten hin, in denen Sie zusammen im Geschäft waren und wie Sie wirklich für alle Lebensmittel, Mahlzeiten und Benzin bezahlen mussten.

Zeigen Sie ihnen, wie Sie das Geld von Ihrem Girokonto nehmen, um die Rechnung zu bezahlen. Lassen Sie sie sehen, wie Sie Geld verwenden Sie arbeiteten den ganzen Monat um zu verdienen, um den Betrag zu bezahlen. Lassen Sie sie die Zinsgebühren auf der Rechnung finden, die die Kreditkartengesellschaft Ihnen berechnen kann, wenn Sie das Guthaben nicht ausbezahlen.

Wenn Sie ein Guthaben haben, erklären Sie, wie viele Monate Sie noch zahlen. Erinnere sie an das Candy-Beispiel. Vielleicht bekommst du alle 10 Bonbons, aber jetzt hast du für 13 bezahlt.

Niemand ist perfekt, wenn es um Kredit geht. Es ist schwierig für viele Erwachsene und definitiv für neue Kreditkartenbenutzer. Aber die Zeit, die Sie mit dem Erziehen, Überprüfen und Arbeiten Ihrer Kinder verbringen, um den "Preis" von Kreditkarten zu verstehen, ist jeden Cent wert. Wie haben Sie Ihrem Teenager geholfen, die Vorteile und Gefahren von Kreditkarten zu verstehen?

Brauchen Sie Hilfe, um Ihren Kindern Geld beizubringen? Schauen Sie sich das neueste Money Smart Kids Video von Scott & Bethany an.

Scott & Bethany Palmer sind Finanzexperten, Autoren, TV- / Radio-Persönlichkeiten und gefragte Redner. Ihre Aufgabe ist es, Menschen dabei zu helfen, ihre Beziehungen durch ein besseres Verständnis ihres Geldansatzes zu verbessern. Ihr neues Buch, "Die 5 Geldgespräche, die Sie mit Ihren Kindern in jedem Alter und auf jeder Bühne haben sollten", erscheint im Dezember 2014, hier vorbestellen.

9 Dinge, die ich anders machen würde, wenn ich ein Elternteil-Do-Over hätte

Zum Ansehen klicken (9 Bilder) Tara Kennedy-Kline Experte Familie Später lesen