Skip to main content

Die 5 besten Tipps für eine glückliche Beziehung mit jemandem, der ADHS hat

Es ist es wert, aber Sie müssen das wissen.

Sind Sie in einem Beziehung mit jemandem, der ADHS oder ADD hat?

Das ist eine Frage, über die ich in letzter Zeit nachgedacht habe.

Vor ein paar Monaten musste ich mit jemandem Schluss machen, den ich sehr liebte, weil er mich unglücklich machte. Ich habe seitdem viel Zeit damit verbracht, sehr wütend und verletzt zu sein, weil ich das Gefühl hatte, dass ich es gar nicht erst versucht habe.

Und dann habe ich diese Woche ein paar Untersuchungen über Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom (ADD) für einen Kunden gemacht Schlag mich - mein Mann könnte ADD sehr gut haben!

Die resultierenden Verhaltensweisen machten es sehr schwer für mich, bei ihm zu bleiben. Und ich bin mir sicher, dass diese Verhaltensweisen ihm das Leben schwer machen. Vielleicht war es nicht so, dass er nicht versuchte, aber er konnte nicht versuchen.


VERWANDTE: Sein ADD ist ein totaler Albtraum (Aber es ist auch, warum ich ihn liebe )

Ich habe gelernt, dass viele Menschen die verheerenden Auswirkungen von ADS auf Beziehungen nicht kennen. Ich möchte mit dir teilen, was ich gelernt habe und was jemanden mit ADHS liebt:

1. Akzeptieren Sie, dass Menschen mit ADHS anders sind.

Menschen, die mit ADHS kämpfen, unterscheiden sich sehr von denen, die nicht leiden. Um zu lieben und jemanden, der ADHS hat, ist es wichtig zu verstehen, wie ADHS aussieht:

  • Sie können nicht einfach "tun".
    Für diejenigen von uns, die nicht ADHS haben, können wir normalerweise etwas fertig machen, wenn wir uns festhalten, entschlossen, es zu tun. Menschen mit ADHS können das einfach nicht. Sie können und versuchen es, aber oft lenkt ein hell glänzendes Objekt sie ab und die vorliegende Aufgabe verdunstet.
  • Sie neigen dazu, am Rand zu leben .
    Menschen mit ADHS können ständig am Rand leben, auf der Suche nach dem nächsten Ding, das sie etwas fühlen lassen wird. Das könnte bedeuten, Drogen zu nehmen oder viel Sex zu haben oder aus dem Flugzeug zu springen. Was auch immer es für sie braucht, um sich zu fühlen, als wären sie am Leben und haben die Kontrolle.
  • Sie können ein geringes Selbstwertgefühl haben .
    Wegen eines Lebens, das damit verbracht wird, die grundlegendsten Aufgaben zu erledigen von anderen Menschen, wenn sie sich enttäuscht fühlen, kämpfen Menschen mit ADHS von einem chronischen Mangel an Selbstwertgefühl. Dieser Mangel an Selbstwertgefühl kann zu einer starken Depression führen und tatsächlich zu erhöhten kognitiven Defiziten führen.
  • Sie haben Mühe zu hören oder sich zu erinnern oder Versprechen zu halten und könnten Sie immer unterbrechen .
    Die Köpfe von Menschen mit ADHS gehen ein Meile pro Minute. Viel schneller als der Rest von uns. Aus diesem Grund werden sie leicht vom nächsten abgelenkt, im Gegensatz zu dem, was ihnen bevorsteht. Infolgedessen erinnern sie sich vielleicht nicht daran, was ihnen gesagt wird. Sie wollen, aber sie können nicht.
  • Sie kämpfen oft bei der Arbeit .
    Weil sie Schwierigkeiten haben, Aufgaben zu erledigen und konzentriert zu bleiben, kämpfen Menschen mit ADHS manchmal immer bei der Arbeit. Um bei der Arbeit erfolgreich zu sein, brauchen Menschen mit ADHS zwei Dinge: einen Chef, der sie versteht und ein exzellentes Support-Personal. Ohne diese Dinge wird der Erfolg sehr schwer zu erreichen sein. Nicht unmöglich, aber sehr schwierig. Dies kann zu zusätzlichen Problemen bei der Selbstachtung führen.
  • Sie werden Schwierigkeiten haben, alles zu einer Priorität zu machen .
    Für Menschen mit ADHS gibt es zwei Arten von Zeit - "jetzt" und "nicht jetzt". Aus diesem Grund leben sie vollständig im Moment. Das Konzept der "Momente auf der Straße" bedeutet nichts für sie.
  • Sie werden oft finanziell herausgefordert .
    Die Konzentration auf die Ausgaben zu behalten, erfordert eine enorme Disziplin, die sie vielleicht nicht haben .

Auch manche Menschen mit ADHS lieben es, Geld auszugeben. Menschen mit ADHS sind oft auf der Suche nach dem nächsten Hoch, das nächste, was ihr Jucken kratzen wird. Und das Geld auszugeben ist ein ausgezeichneter Weg, um dieses Ziel zu erreichen.

Sie sehen also: Menschen mit ADHS sind anders als Menschen, die nicht sind. Ihr ADHS-Mann kann sich sehr von dem ADHS-Freund eines anderen Menschen unterscheiden! Das zu verstehen, ist ein Schlüsselelement der Liebe und der Beziehung zu jemandem, der ADHS hat.

2. Seien Sie bereit, Kompromisse einzugehen und sich anzupassen.

via GIPHY

Wenn Sie jemanden lieben, der ADHS hat, ist es wichtig, kompromissbereit zu sein und sich seinen Herausforderungen anzupassen. Wenn Ihr Partner eine Aufgabe nicht so ausführen kann, wie Sie es möchten, müssen Sie sie möglicherweise selbst erledigen.

Wenn Ihr Partner Schwierigkeiten damit hat, die Finanzen in Einklang zu halten, müssen Sie diese Aufgabe möglicherweise ebenfalls übernehmen. Wenn es Ihrem Partner schwer fällt, zuzuhören und sich an das zu erinnern, was Sie sagen, müssen Sie vielleicht ein System entwickeln, das Dinge niederschreibt, um ihm dabei zu helfen.

Wenn Ihr Partner unter Selbstwertproblemen oder Schwierigkeiten bei der Arbeit leidet müssen eine unverhältnismäßig lange Zeit damit verbringen, ihn zu unterstützen. Wenn Ihr Partner Risiken eingeht oder zu viel Geld ausgibt, müssen Sie ihm vielleicht helfen, diese Laufwerke zu managen, damit sie nicht selbstzerstörerisch sind.

Die Unterstützung und Anpassung Ihrer Lieben ist ein Schlüsselfaktor für ein erfolgreiches Zusammenleben. Wenn Sie den Beschränkungen Ihres geliebten Menschen nicht gerecht werden, werden Sie sich vielleicht ärgerlich fühlen, und er könnte sich sogar noch mehr schämen, was die Sache noch verschlimmern könnte.

3. Machen Sie sich klar, was akzeptabel ist.

Obwohl es wichtig ist, jemanden mit ADHS zu verstehen und bereit zu sein, sie bei Bedarf zu berücksichtigen, ist es auch wichtig, dass Sie keine Kompromisse bei Dingen eingehen, die Sie nicht für akzeptabel halten.

Wenn Sie feststellen, dass die finanziellen Aufwendungen Ihres Partners Ihre Familie in Gefahr bringen, dann können Sie den Fuß setzen und die Situation direkt angehen.

Wenn er Ihre Texte oder E-Mails nie zurückgibt und nicht verfügbar ist er wird benötigt, ein System muss eingesetzt werden, um ihn verfügbar zu machen.

Natürlich, wenn Sie jemanden lieben, der ADHS hat, ist es wichtig, Kompromisse zu machen und sich anzupassen, aber es ist auch wichtig, dass Sie nicht aus den Augen verlieren ist dir wichtig.


VERWANDTE: 8 grelle Zeichen, die du (oder jemand, die du liebst) möglicherweise ADHS


4. Nimm ihr Verhalten nicht persönlich an.

via GIPHY

Es ist wichtig, dass du, wenn du eine Person mit ADHS liebst, ihr Verhalten nicht persönlich nimmst.

Ich habe einen Klienten, dessen Frau ADHS hat. Er hasste es, aus dem Büro nach Hause zu kommen, weil das Haus eine Katastrophe war, das Essen war nie fertig, die Kinder rannten wie verrückte Leute herum und sie arbeitete im Garten. Er versuchte ihr zu erklären, wie wichtig es für ihn war, dass er nicht jedes Mal, wenn er nach Hause kam, Chaos empfand.

Er sagte zu mir: "Wenn sie mich liebte, würde sie sich noch mehr bemühen, meine Bedürfnisse zu erfüllen sogar angeboten, um ihr zu helfen, aber sie lehnte ab. "

Die Sache war, dass sie ihn liebte. Sie konnte einfach nicht die Dinge tun, die er brauchte. Ironischerweise ist das Kennzeichen von jemandem mit ADHS, dass sie nicht um Hilfe bitten wollen. Sie glauben ehrlich, wenn sie es hart genug versuchen, können sie alles selbst machen.

Infolgedessen befassen sich viele Paare mit dem Problem, dass eine Person nicht das tut, was sie gesagt haben und das andere tun kann Person, die ihren Mangel an Aktion persönlich nimmt.

Also bemühen Sie sich, die ADHS-Aktionen Ihres Partners nicht persönlich zu nehmen. Es tötet sie, die du tust, und sie lieben dich wirklich - sie haben nur vergessen, den Müll rauszubringen. 5. Sprechen Sie darüber. Kommunikation ist der Schlüssel, um jemanden mit ADHS zu lieben.

Wenn Ihr Partner mit all den Dingen kämpft, mit denen er zu kämpfen hat, und Sie jeden Tag hart arbeiten müssen, um diesen Kämpfen entgegenzukommen, werden Spannungen entstehen um zu steigen.

Einige der Systeme, die Sie entwickelt haben, um Dinge zum Laufen zu bringen, funktionieren möglicherweise nicht mehr. Oder Ihr Frustrationslevel mit seinem Taschengeld könnte gefährlich steigen. Oder er könnte sich über Ihre wiederholten Angebote ärgern, die ihm helfen, einen Job zu erledigen.

Wenn diese Dinge passieren, ist es wichtig, dass sich das Paar die Zeit nimmt, darüber zu reden. Um zu sehen, was sie gemeinsam tun können, um das Problem zu lösen.

Leider kann sich in einer unausgeglichenen Beziehung oft eine Eltern / Kind-Dynamik entwickeln, bei der die Nicht-ADHS-Person wie ein Elternteil der ADHS-er wird. Aus offensichtlichen Gründen ist das für zwei Menschen in einer romantischen Beziehung keine gute Dynamik.

Der beste Weg, diese Dynamik zu reduzieren, ist, darüber zu sprechen. Machen Sie keine Annahmen. Geh nicht hastig davon. Schrei nicht und schrei nicht. Rede darüber. Drücke deine Gefühle und Frustrationen aus. Mach einen Plan. Zusammen.

via GIPHY

Wege zu finden, jemanden mit ADHS zu lieben, mag an manchen Tagen schwierig erscheinen, aber ich verspreche es, es ist nicht unmöglich.

Menschen, die mit ADHS zu kämpfen haben, sind unglaublich kreativ, sie haben eine Freude Für das Leben sind sie voller großer Ideen und haben ihrem Partner viel zu geben. Menschen, die mit ADHS zu kämpfen haben, sind Menschen, die Menschen lieben wollen.

Aber mit Menschen mit ADHS zu leben kann eine Herausforderung sein, also nimm meinen Ratschlag oben an. Erfahren Sie, wie Ihr Partner mit ADHS zu kämpfen hat. Passen Sie ihn auf, wo Sie können, aber halten Sie eine Linie darüber, was Ihnen wichtig ist. Sprechen Sie über alles, wenn es ein Problem wird.

Und nehmen Sie niemals ihr Verhalten persönlich. Ihr Verhalten ist ein Ergebnis ihrer Gehirnchemie, nicht ihre Liebe zu Ihnen.

RELATED: 4 Gründe, einen Kerl mit ADHS zu lieben, ist hart (aber es lohnt sich)

Mitzi Bockmann ist ein NYC-basierter Certified Life Coach und Befürworter der psychischen Gesundheit. Ihr Schreiben wurde unter anderem in der Huffington Post, dem Prevention Magazine, dem Good Man Project veröffentlicht. Sie arbeitet ausschließlich mit Frauen, um ihnen zu helfen, alles zu sein, was sie in dieser verrückten Welt, in der wir leben, sein wollen. Auf der Suche nach mehr Möglichkeiten, Ihre Depression zu verwalten? Kontaktieren Sie sie jetzt und sie kann helfen!