Skip to main content

5 GROSSE Gründe, warum dein Partner es ablehnt, dir einen Blowjob zu geben

Sie könnten das Problem sein.

Es kann ein Schluck sein, aber für einige heterosexuelle Frauen und schwule Männer sind Blowjobs einfach nicht ihr Lieblingsgetränk. Ich darf meine schwule Karte widerrufen, weil ich diese geschrieben habe, aber das ist mir egal. Und es gibt eine Möglichkeit, dass Frauen, die den männlichen Lollipop unwiderstehlich finden, mich auf dem Bildnis auf dem eigenen Rasen verbrennen könnten, und das ist mir immer noch egal.

Blowjobs sind nicht der beste Freund einer Frau oder eines Mannes. KEUCHEN. Ich weiß, kaum zu glauben, dass jede Frau und jeder Schwuler nicht bei dem Gedanken hechtet, auf einem gebeugten Knie zu hocken, keuchend wie ein Hündchen und darauf zu warten, dass sie nur dem Vergnügen ihres Mannes gehorcht.

Als schwuler Mann Ich kann ehrlich sagen, dass Blowjobs ziemlich angenehm für mich sind, sowohl Pitching als auch Receiving. Nichtsdestoweniger muss ich es meinen Schwestern und Brüdern geben, die Stellung beziehen und sagen: "Ähm, nein! Du bringst dieses Monster (oder Zweig) nicht in meinen Mund!" Bravo und Golf- klatsche für dich, weil du dich gegen die sexuellen Wünsche deines Mannes gestellt hast. Schließlich, wenn es gegen Ihren Geschmack wäre, warum sollten Sie sich unterwerfen?

Natürlich, auf der anderen Seite dieser Münze, schwul oder hetero, kann der Partner, der den Gedanken von "offenem Mund, Penis einfügen" ablehnt ein Angriff auf die männliche Männlichkeit. Komm vorbei, Jungs! Nur weil dein Mädchen oder Typ deinen Knopf nicht schlucken will, bedeutet das nicht, dass du sofort mit Testosteronspritzen beginnen musst.

Atme tief ein und denke über Folgendes nach:

1. Schießen Sie auf Manscaping.

Für mich gibt es nichts Attraktives an einem Mann, der wie ein Dschungel aussieht. Für andere, je mehr Haare, desto besser. Jedem für sich, aber für viele Frauen und Männer, die mit konfrontiert sind: "Erwartet er wirklich, dass ich in diesem Dschungel nach seinem Schrott jage?" ist es eine echte Abkehr von Schamhaaren zwischen den Zähnen .

2. Vergiss das Ganze "au natural".

In der Schwulenszene gibt es einen Stamm, der den Matthew McConaughey-Typ mit seinem "au natural" Duft wirklich schätzt - kein Deo und keine Schrotts, die nach Jocks riechen. Ich bin keine heterosexuelle Frau, also gilt das Gleiche auch für einige von ihnen. All das, was geteilt wird, wenn deine Junkie stinkt, "Warum sollte ich es essen?"

Wenn du willst, dass dein Mann oder deine Frau erwägt, deinen Rattenfänger zu blasen, solltest du zu Bath and Body Works laufen. Warum nicht aufschäumen und deinem Jungen oder Mädchen eine Flasche ihrer Lieblingskörperwäsche geben?

3. Beweisen Sie, dass Sie STD-frei sind.

Abhängig von Ihrer Beziehung, Ihrem Vertrauensgrad und wo Ihr Partner denkt, dass Mr. Happy gewesen sein könnte, gibt es immer die Möglichkeit, "Er gab mir ..." Wenn Sie werden Oralsex vorschlagen, verlangen, verlangen, Mann genug sein, um ein Kondom anzubieten, oder Dokumentation, dass Sie eine saubere Rechnung der Gesundheit haben.

4. Versuchen Sie nicht, Ihren Penis in den Hals zu zwingen.

Ein Sommelier ist für seine Jahre bekannt, in denen er sich in allen Aspekten des Weines auskennt. Sobald sie einen Wein probieren, können sie knebeln, ausspucken und nicht schlucken. Das gilt auch in der Welt der feinen Fellatio.

So vollmundig wie ein erigierter Penis auch sein mag, wenn er nicht schmeckt oder fühlt, dass er in die Kehle gedrängt wird und sie knebelt dann werden sie es wahrscheinlich ausspucken. Und sie haben das Recht zu sagen, "Bist du verrückt? Ich schlucke nicht!"

5. Gib den Gefallen zurück.

Wenn du einen BJ willst, solltest du besser auf einen gleichmäßigen Tauschhandel vorbereitet sein. Viele Frauen (erinnern Sie sich, ich war mit einer Frau seit 13 verheiratet, so habe ich einige Einblicke) beklagen, dass ihr Mann will, dass sie auf ihren Penis spucken, aber ihr Mann ist nicht bereit, in den Vajjay für gegenseitige Ekstase einzutauchen. Mit anderen Worten, gleiche Bezahlung für gleiches Spiel.

Während das ultimative Vorspiel, Aphrodisiakum und kniezerschmetternder Orgasmus von einem Mann kommen kann, der einen meisterhaften oder sogar Amateur-Blowjob bekommt, wenn Sie das von Ihrem Partner erwarten, dann sei bereit, dir ein wenig zu geben, auch wenn das bedeuten könnte, dein Ende aufzugeben, um ihnen Freude zu bereiten.