Skip to main content

5 Lügen, von denen du erzählt hast, was Männer WIRKLICH wollen

Wenn du hart spielst, bringt dich das nicht dazu, dich mehr zu wollen.

Hier ist Das Szenario: Du bist mit den Mädels draußen und einer von ihnen ist mitten in einer Dating-Krise. Einer deiner Freunde bietet der Gruppe an, was sie für gute Ratschläge hält, und du denkst: "Herrgott, ist das wirklich was Männer wollen?"

So viele von uns werden mit Lügen darüber aufgewachsen, was Männer wollen eine Beziehung oder in einer Frau. Diese Lügen sind so weit verbreitet, dass Frauen auf der Grundlage dieser Lügen Rat suchen. Wie bringe ich ihn dazu zu denken, dass ich ihn nicht mag, also will er mich? Wie handle ich mehr "chill" wie sein Freund, so liebt er es, mit mir rumzuhängen? Wie tue ich so, als wäre ich nicht sauer auf ihn, wenn ich innerlich so wütend bin?

Die Wahrheit ist, dass die meisten Männer emotional geschickter und intimer sind, als wir ihnen zutrauen. Meistens lassen wir Lügen der Gesellschaft in uns Angst machen, und diese Angst behindert uns, uns selbst um Männer herum zu sein und unsere Bedürfnisse zu kommunizieren.

Wir sind an der Liebe verzweifelt und gezwungen, anzunehmen, dass Männer Rätsel sind. Hier sind die Lügen, die du brauchst, um nicht mehr an Männer zu glauben.

1. Männer wollen eine Frau, die einer der Jungs ist.

Vielleicht war das in der Highschool und am College so. Das sind die Jahre, in denen man in großen Gruppen mit den Jungs zusammen ist, sich mit ein paar männlichen Freunden auskennt und so tut, als ob Liebe und Engagement dumm wären. Dann können Freunde mit Sozialleistungen arbeiten und jeder kann mit Beziehungen experimentieren, während sie erwachsen werden.

Aber du bist nicht mehr in der Schule und gewachsen, männliche, reife Männer wollen weibliche Frauen. Sie wollen das Gefühl haben, dass sie ihr Bestes geben müssen, um ein Date zu beeindrucken. Männer verlieben sich, wenn sie spüren, dass eine bestimmte Frau sie dazu bringt, ein besserer Mann zu sein, und der beste Weg, dies zu tun, ist eine elegante, elegante, selbstbewusste Frau zu sein, die "Freunde mit Vergünstigungen" nicht akzeptiert ersetzen Sie eine echte Beziehung.

2. Männer mögen keine emotionalen Frauen.

Wir haben alle gehört, wie Männer aufhören, wenn eine Frau emotional wird. Die meisten von uns wurden als irrational und sogar verrückt bezeichnet. Männer hassen jedoch emotionale Frauen nicht; sie hassen es einfach, wenn eine Frau ihre Gefühle nicht auf sichere, einfache, direkte Weise mitteilen kann.

Was Männer wollen, ist das Gefühl, als könnten sie dich hören, verstehen, was aus deinem Mund kommt und dir dann helfen zu fühlen besser. Wenn ein Mann die Gefühle einer Frau beruhigen kann, fühlt er sich an der Spitze der Welt. Aber wenn er sich von Tränen und Schreien überwältigt fühlt, fühlt er sich wie ein Versager und zieht sich zurück.

3. Männer lieben eine geheimnisvolle Frau.

Dies ist eine der größten Fehlinterpretationen der Dating-Welt. Männer wollen nicht gelassen werden und sich fragen, wer du wirklich bist und was du eigentlich tust, wenn du elusiv sagst, dass du "nur beschäftigt" bist.

Lass einen Mann sich nicht unsicher fühlen. Den Menschen zu interessieren, indem er sich unsicher fühlt, wird nicht zur Liebe führen. Männer möchten im Geheimnis Ihrer Weiblichkeit gefangen sein. Männer lieben, wie fremd wir scheinen können: all diese Schönheitsprodukte, Empathie und Weichheit, Leichtigkeit, Verletzlichkeit auszudrücken, sinnliche Sinnlichkeit. Weibliche Mystik ist die Art von Geheimnis, das ein Mann liebt.

4. Männer schätzen keine schlauen, lustigen Frauen.

Es gibt eine Zeit und einen Ort für bestimmte Arten von Witzen. Wenn deine Witze boshafter und dreckiger sind als liebenswert und albern, dann musst du vielleicht einen Schritt zurückgehen und dich selbst besser ansehen. Was Männer wollen, ist, sich mit einer Frau emotional sicher zu fühlen und eine gute Zeit mit ihr zu haben. Wenn dein Humor ihn in die Defensive treibt, wird er deinen Humor nicht schätzen.

5. Männer wollen nur, was sie nicht haben können.

Dies geht einher mit der Lüge, dass Männer das Geheimnisvolle lieben. Ein reifer, engagierter Mann, der eine Frau sucht und eine Familie sucht, ist nicht daran interessiert, den Rock zu jagen. Er möchte dich mehr wissen. Männer, die nur wollen, was sie nicht haben können, sind unerklärliche Jungs.

Was Männer wollen, ist, sich wie die Frauen zu fühlen, die sie date Wert haben. Und das beginnt mit deinem Selbstwertgefühl. Wenn du dich selbst respektierst und du höflich und freundlichst nur sein bestes Benehmen verlangst, wird ein großer Mann sich bemühen, dir zu gefallen und wird hart arbeiten, um dich vom Markt zu nehmen. Sie muss keine Spiele spielen.

10 Dinge, die Männer wollen, tun mehr im Bett

Klicken Sie zum Ansehen (10 Bilder) Danielle Page Blogger Sex Lesen Später