Skip to main content

5 Wenig bekannte Fakten, die eine große Rolle in der Art des Elternteils spielen Sie sind

Für den Anfang beeinflusst Ihre eigene Erziehung die Art der Eltern, die Sie sein werden

Bist du ein wirklich bewusster Elternteil? Haben Sie jemals über nach nachgedacht?

Es war nicht, als ein Elternteil wurde, aber als Sie geboren wurden und Ihre Eltern Eltern wurden. Sie haben sich wahrscheinlich gefragt: "Welche Art von Eltern werde ich sein?" Ihre Erziehungsentscheidungen basieren auf Ihren Überzeugungen, von denen die meisten in einem sehr frühen Alter programmiert werden, je nachdem, wie Sie sich verhalten haben, sowie andere Erfahrungen, die Sie als Kind gemacht haben.

Sie kennen wahrscheinlich

das , aber wussten Sie diese fünf überraschenden Fakten über bewusste Erziehung? Lesen Sie weiter: 1. Ihre Kinder lernen zwischen 0 und 6 Jahren unbewusst Dinge von Ihnen.

Zwischen Gehirn und Gehirn ist die Gehirnwellenfrequenz ähnlich wie bei einem Erwachsenen in hypnotischer Trance. Was immer Kinder hören, sehen und fühlen, wird direkt in das Unterbewusstsein programmiert, ohne Filterung oder Auswahl.

Lesen Sie das noch einmal. Und noch einmal, um die Implikationen davon zu verarbeiten!

Diese wenig bekannte Tatsache hat einen

großen Einfluss darauf, wie du deine Eltern durch deine Gedanken auslieferst. Wörter und Aktionen und wie Ihre Kinder sind, die Sie als Eltern erhalten! Weitere Informationen hierzu finden Sie in diesem Video zu Conscious Parenting von

Was wäre wenn? Der Film mit Dr. Bruce Lipton und Dr. Joe Dispenza. 2. Deine Kinder lernen von dir zu vertrauen.

Die Bedeutung, die Kinder einer Erfahrung geben, wird in erster Linie von ihrer kognitiven und emotionalen Entwicklung bestimmt. So interpretieren Kinder ihre Welt durch die Linse, ob eine Erfahrung zeigt, dass sie vertrauen können.

Kleinkinder, die selbstbewusst werden und egozentrisch sind, interpretieren Erfahrungen, als ob sie im Mittelpunkt von ihnen stünden, wie in "was auch immer passiert ist sei meine Schuld "oder etwas in diesem Sinne.

3. Die Elternschaft Ihrer Eltern beeinflusst die Art von Mutter oder Vater, die Sie sein werden.

Diese unterbewusste Programmierung wird zu Ihrem Betriebssystem (OS). Genau wie Windows, Apple oder Linux für Computer, läuft es auf Autopilot, im Hinterkopf, wie ein 8-Spur-Band, das Looping hält.

VERWANDTE: 10 Tipps zum Anheben Perfekt, Unversehrt, Angel Kinder


4. Du unterscheidest unbewusst andere Erziehungsstile als deine eigenen Eltern.


Die Funktion deines Gehirns besteht darin, deine OS-Programmierung zu replizieren.

Es gibt Teile deines Gehirns, wie das Reticular Activating System, die jeden Glauben herausfiltern und zurückweisen oder Tatsache, die nicht zu Ihrem Betriebssystem passt!

5. Ihr Unterbewusstsein erinnert sich an Erfahrungen aus Ihrer eigenen Kindheit und kann diese Erfahrungen auf Ihre Kinder projizieren.

Hirnforscher schätzen, dass die meisten Programme im Unterbewusstsein negativ sind.

Diese Programmierung steuert auch die Gedanken, Gefühle und Gewohnheiten eines durchschnittlichen Menschen. 99 Prozent der Zeit. Das bedeutet, dass du trotz deiner guten Absichten und Bemühungen normalerweise nicht bewusst deine Antworten auswählst!

Deshalb kannst du vielleicht auf deine Kinder reagieren und zu dir selbst sagen: "Oh mein Gott, ich kann es einfach nicht glauben "Das sagte meine Mutter / mein Vater. Ich sagte, ich würde das niemals meinen

Kindern sagen." Dann beginnt oft ein selbstverschuldeter Schuldausflug, was auch der Fall ist normalerweise Teil deiner Programmierung in der Kindheit. via GIPHY

VERBINDUNG: 11 Dinge, über die sich MÜHNE nie schuldig fühlen sollten

Die gute Nachricht ist, dass du


deine Erziehungsvorstellungen


wählen und einen Erziehungsstil verwenden kannst basierend auf den Ergebnissen, die Sie wollen, nicht alte Gewohnheiten. Dies ist der erste Schritt, um Ihre Überzeugungen absichtlich neu zu programmieren und neue Sprach- und Handlungsfertigkeiten zu erlernen, damit Ihre Gedanken, Worte und Handlungen aufeinander abgestimmt sind. Die schlechte Nachricht ist, dass Sie wahrscheinlich nicht erkennen werden, was nicht wahr ist, oder sehen, was in Ihrem Unterbewusstsein verborgen ist, es sei denn, Sie arbeiten mit jemandem zusammen, um diese unbewussten Überzeugungen zu identifizieren und umzuschreiben du was zu glauben oder dich in etwas Unwahres zu reden. Es beinhaltet, mehr darüber zu lernen, wie dein Verstand funktioniert, dann diese Informationen in einer absichtlichen Weise zu verwenden, zusammen mit Werkzeugen und Techniken, die du selbst verwenden kannst, um deine eigenen Überzeugungen zu wählen und umzuschreiben! VERWANDTE: 10 einfache Möglichkeiten, ein fantastisches Elternteil zu sein ( Während Sie meistens gesund bleiben)

Jody Johnston Pawel ist lizenzierter Sozialarbeiter und Certified Family Life Educator. Kontaktieren Sie sie, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie weitere Informationen und Unterstützung erhalten können.

Dieser Artikel wurde ursprünglich im The Parents Toolshop®-Blog veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.