Skip to main content

5 Liebesfragen Saint Valentine Fragen Sie nach, bevor Sie Ihre Union segnen

Planen Sie bald zu heiraten? Vielleicht sogar am Valentinstag? Aber würde der Heilige Ihre Vereinigung segnen?

Es gibt mehrere Berichte über den Heiligen Valentin da draußen und offiziell hatte die katholische Kirche mehrere Heilige, die den Namen Valentinus trugen. Mein Favorit und der Bericht, der zu unserer Tradition des Valentinstags geführt hat, entstammt zwei anekdotischen Geschichten.

Die erste Geschichte erzählt, dass der Heilige Valentin seinen Glauben trotz des Aufgebens verteidigte, ein blindes Mädchen vor der Kirche heilte Richter Asterius, ein nicht so schöner römischer Richter und obwohl er weiterhin seinen Glauben ausüben durfte, wurde er am 14. Februar immer noch hingerichtet. Später wurde Sankt Valentin auch zugeschrieben, junge Paare zu heiraten, wenn es illegal war, weil die jungen Männer in den Krieg gerufen wurden.

Auf jeden Fall qualifiziert euch die Durchführung von Wundern für deinen Glauben und um der Liebe willen offensichtlich für die Heiligkeit. Deshalb frage ich mich, würde Sankt Valentin Liebe für irgendein Paar segnen? Was würde ein Renaissance-Heiliger von einem Paar verlangen, um ihre Vereinigung zu segnen? Und ist es das, was die meisten heute in die Beziehung bringen?

Das Sammeln von Informationen aus den letzten Jahrhunderten ist wahrscheinlich nicht die beste Herangehensweise. Mit zeitgenössischen Standards und Lifestyle habe ich eine moderne Version für moderne Paare geschaffen. Schauen Sie, ob Sie haben, was Sankt Valentin braucht, bevor er Ihnen hilft, den Handel vor Gott zu besiegeln.

Geben Sie sich 2 Punkte für jede JA-Antwort, 0 Punkte für jedes NEIN und -1 für eine So-So-Antwort, die nicht }

Fügen Sie die Punkte hinzu und sehen Sie den Antwortschlüssel am Ende.

1. Gewöhnlich mussten Paare katholisch sein, Katholiken praktizieren und sich aktiv an den katholischen Festen und Feiertagen der Gemeinde beteiligen.

a. Übersetzt in heute : Ehren Sie die Hingabe Ihres Partners oder Verlobten zu seinem / ihrem Glauben, den Feiertagen Ihrer Familie, und sind Sie bereit und in der Lage, abwechselnd und gleichmäßig an jeder Familie teilzunehmen, so dass Traditionen auf beiden Seiten respektiert werden?

2. Der Bräutigam musste eine Möglichkeit haben, für die Braut zu sorgen (symbolisiert durch Hochzeit Arras heute) und viele Male brachten die Bräute auch eine Mitgift. Der Verlobte oder die Familie der Braut stellt ein Geschenk zur Verfügung.

a. Übersetzt heute: Sind Sie beide finanziell in der Lage, die Ehe und die Kinder zu erhalten? Hast du über Finanzen gesprochen, über gemeinsame Girokonten, über den finanziellen Status des anderen und wer wird was bezahlen?

3. Von Frauen wurde erwartet, dass sie wissen, wie man kocht und putzt und den Haushalt in bester Form hält.

a. Übersetzt heute: Haben Sie über den Unterhalt des Hauses gesprochen? Weißt du, wer die Hauptverantwortung für das Kochen oder das Reinigen der Badezimmer hat? Wird es gleichmäßig geteilt?

4. Kinder waren Teil jeder Ehe und es wurde erwartet, dass die Paare zustimmten, so viele Kinder zu haben, wie der liebe Gott sie schickte.

a. Übersetzt heute: Haben Sie über Kinder gesprochen? Weißt du, wann du eine Familie gründen wirst? Hast du entschieden, wie viele Kinder du haben wirst?

5. Paare lebten normalerweise mit einer Seite der Familie bis Jahre später, wenn sie ihren eigenen Platz haben konnten, und gewöhnlich bedeutete das, dass sie ihre verwitweten Mütter oder Väter mit ihnen nahmen.

a. Übersetzt heute: Hast du dich entschieden, wo du wohnen wirst? Wenn von der Arbeit übertragen, deren Karriere Vorrang hat? Wirst du ihren Platz behalten? Wirst du seinen Platz behalten? Hast du einen neuen Ort? Und wenn einer von Ihnen einen älteren Elternteil hat, haben Sie einen Plan oder akzeptieren Sie, wenn nötig, Ihre Eltern oder Schwiegereltern in Ihrem Haus? Was ist mit Stiefkindern? Könnten sie in Vollzeit bei dir wohnen? Werden Sie mit regelmäßigen Besuchen einverstanden sein?

Quiz Ergebnisse:
9-10 Punkte: Du hast eine tolle Chance auf Glück im Eheleben. Herzlichen Glückwunsch!
7-8 Punkte: Deine Chancen stehen sehr gut. Das ist ein guter Anfang! Aber klären Sie Dinge auf, die Sie nicht besprochen haben. Warte nicht darauf, überrascht zu werden.
5-6 Punkte: Du solltest deine Verlobung verlängern. Warten Sie ein paar Monate, vielleicht gehen Sie zu einer Ehe oder einem Paar Ratgeber oder Minister. Keine Eile. Du hast noch immer keine wichtigen Dinge vereinbart.
4 oder weniger: Ich habe so ein Paar in meinem Büro gehabt. Die Nachrichten sind nicht gut. Wenn Sie sich von oben nur auf 2 Themen oder weniger einigen können, sollten Sie die Hochzeit verschieben, bis Sie Ihre Kommunikation verbessern und die Dinge klären können.