Skip to main content

5 Schnelle Schritte, um eine Trennung zu überwinden

Mit einer Trennung kämpfen oder sich mit der Traurigkeit und Wut schwer tun?

Ob er mit dir Schluss gemacht hat oder Du bist derjenige, der die Beziehung beendet hat und echt kaputt ist. Das Ende einer Liebesbeziehung ist ein sehr schmerzhafter Verlust und es wird Zeit brauchen, bis du dich vollständig erholt hast. Davon abgesehen gibt es Wege, wie du schneller eine Trennung überwinden kannst - und überraschenderweise beinhalten sie alle das Umarmen der Traurigkeit und das Fühlen des Schmerzes. Hier sind fünf sichere Schritte, um eine Trennung so schnell wie möglich zu überwinden, damit Sie mit Ihrem Leben weitermachen und jemanden noch besser finden können:

Schritt # 1. Lass dich traurig sein
Das erste, was du tun musst, ist, dich traurig zu fühlen. Versuche nicht, den schmerzhaften Teil der Trennung zu überspringen, indem du ein tapferes Gesicht anlegst, das nicht funktionieren wird, denn so bleibst du Monate oder sogar Jahre im Trauerprozess stecken. Du wirst nicht über die Trennung hinwegkommen, bis du dich diesen Emotionen gegenübersiehst, also tu was du willst. Schließen Sie die Jalousien, rufen Sie eine Freundin an, schauen Sie sich traurige Filme an und weinen Sie mit den Augen. Holen Sie sich eine Massage, essen Sie wohlschmeckende Speisen und verpflichten Sie sich, traurig zu sein, anstatt zu versuchen, Ihre Gefühle zu unterdrücken. Das ist der Schlüssel.

Schritt # 2. Setze ein Enddatum für die Traurigkeit
Als nächstes musst du ein klares Enddatum für die Traurigkeit festlegen, wie in zwei Wochen. Und wenn dieses Datum kommt, müssen Sie die Blinds öffnen, die traurigen Filme aufgeben und zu Ihrer normalen Routine zurückkehren. Natürlich magst du dich von Zeit zu Zeit immer noch traurig fühlen, das ist völlig normal, aber du wirst nicht mehr in deinem Schweiß herumlaufen und Eis aus dem Karton essen. Es ist wichtig, ein Ziel vor Augen zu haben, es bringt dich von der Couch und zurück in die reale Welt.

Schritt # 3. Lean Into The Anger
Wenn die Traurigkeit erst einmal abebbt, werden deine Emotionen oft auf natürliche Weise zu Wut führen. Dann ist es Zeit sich hinein zu lehnen und in Bewegung zu kommen! Suchen Sie nach Gelegenheiten, um Ihre Wut auf eine physische Art und Weise zu lösen, wie in den Batting Cages, einem Boxunterricht oder im Fitnessstudio. Dies ist auch eine großartige Zeit, um über all die Dinge zu referieren, wie die Beziehung nicht funktionierte und wie dein Ex nicht für dich auftauchte. Es hilft, zurückzublicken und zu erkennen, dass die Trennung eine gute Sache war.

Schritt # 4. Bauen Sie Ihre Selbstachtung wieder auf
Nach einer Trennung gibt es immer eine Zeit, in der Sie sich nicht wie Ihr Bestes fühlen. Ihr Selbstwertgefühl wird jedes Mal, wenn eine Beziehung endet, sehr stark beeinträchtigt. An diesem Punkt ist es wirklich wichtig, sich mit Leuten zu umgeben, die denken, dass du absolut fantastisch bist. Ob diese Leute deine Freundinnen, Kollegen, Schwestern oder Eltern sind, verbringe Zeit mit Leuten, die dich vor deiner Trennung kannten und dich danach kennen, sie sind diejenigen, die dich immer unterstützt haben, egal was passiert.

Schritt # 5 . Kontrollieren Sie Ihre (obsessiven) Gedanken
Nach einer Trennung neigt Ihr Gehirn dazu, Ihr schlimmster Feind zu werden. Du wirst dich vielleicht zwanghaft dabei erwischen, Dinge zu denken wie:

  • Ich werde nie jemanden finden, der besser ist als er.
  • Ich werde alleine enden.
  • Niemand wird meinen Mist ertragen wie er es tat.
  • Niemand wird mich jemals wieder lieben.
  • Er hat wahrscheinlich schon jemanden besser getroffen.

Wenn die zwanghaften Gedanken anfangen, deinen normalerweise rationalen Verstand zu übernehmen, ist es deine Aufgabe, sie zu kontrollieren. Wenn du fühlst, dass du in das Negativitäts-Kaninchenloch gehst, frage dich: "Was ist eine andere Sichtweise? Wie wahrscheinlich ist es wirklich, dass ich niemanden treffen werde, der so gut ist wie er? "Stellen Sie sich vernünftige Fragen, um die obsessiven Gedanken zu unterbrechen, und denken Sie daran, dass diese Trennung aus einem bestimmten Grund geschah, damit der richtige Typ Sie finden kann

Wenn du mit einer Trennung kämpfst und es dir schwer fällt, dich mit der Traurigkeit und Wut zu befassen und dir Sorgen zu machen, wirst du Mr. niemals treffen. Richtig, denke daran, sanft zu dir selbst zu sein. Es könnte an der Zeit sein, meinen berühmten "Happily Ever After Index" zu nehmen, bei dem es sich um ein Assessment handelt, das Ihnen sagen wird, was es braucht, um genau das zu tun. Kommen Sie auf die Seite, es könnte genau das sein, was Sie suchen.

Ich möchte von dir hören! Was war deine bisher schmerzhafteste Trennung, und wie bist du darüber hinweggekommen? Hinterlassen Sie Ihre Antwort im Kommentarbereich.

Für mehr bewährte und praktische Beziehungsratschläge besuchen Sie www.makeporbreakup.com und folgen Sie mir auf Facebook!

Weitere Ratschläge zur Trennung von Yourtango:

  • Hilfe! Meine letzte Trennung vernarbte mich fürs Leben
  • Wie man (endlich) über deine Trennung hinweg kommt und weiter geht
  • Trennung & Scheidung: Expertenrat & Überlebenstipps