Skip to main content

5 Gründe für die Legalisierung der homosexuellen Ehe könnten die Welt retten

Die Legalisierung der Ehe für Homosexuelle würde unseren Kindern eine gesündere und authentischere Zukunft ermöglichen.

Schlagzeilen und Nachrichten auf der Titelseite sabbern wie Pawlows Hund als Staat, und Land um Land, wir kämpfen um den Kampf gleichgeschlechtliche Ehe. Die Tatsache, dass Sinn und Sensibilität oft um diese Angelegenheit herumgeschleudert werden, hat meine Boxershorts in einem Wattebausch bekommen, und ich werde ein Stück meiner Meinung darüber teilen, was die Homo-Ehe für die Welt tun wird ... ja , sogar für Sie Heterosexuelle!

Aus der realen Erfahrung sprechend - als jemand, der mit einer heterosexuellen Frau verheiratet war, hat zwei schöne Töchter hervorgebracht, und ist jetzt glücklich geschieden und lebt als Teil einer wahren modernen Familie auf der anderen Seite von den Schranktüren - ich sage es von Herzen, dass die Erde nicht um ihre Achse kippen würde, wenn Homosexuelle heiraten könnten. Es würde auch nicht dazu führen, dass Fido mit seinem Besitzer Henry einen Gang entlangläuft.

Ich habe meinen Partner nicht geheiratet und ich weiß nicht, dass ich das tun werde, bis volle, gleiche Rechte auf Bundes- und Landesebene erreicht sind. Nichtsdestotrotz werde ich alles in meiner Macht Stehende tun, um die Sache zu unterstützen, und so viele meiner Brüder und Schwestern in der Gemeinschaft wie möglich an Bord zu bringen, indem ich meine Stimme als Gefäss für die Kämpfe der Menschheit benutze. Und jetzt werde ich aus meinem Herzen über die Gründe sprechen, warum Romeo und Romeo "Ich tue" den guten Willen für alle fördern würden, vorausgesetzt, "alle" können ihre Bigotterie und ihren Hass freisetzen:

  • Kinder wären weniger wahrscheinlich geboren in unauthentischen Ehen. Es ist häufiger, als viele Leute zugeben möchten. Viele Kinder sind die Opfer einer Scheidung, weil die Schranktür aufgestoßen wurde ... und nicht weil Mamas Schuhsammlung zu groß war, sondern weil sie Marissa heiraten und Mike verlassen wollte. Gay-Ehe würde das Split-Haushalts-Syndrom reduzieren.
  • "Self-Abscheu" würde von Webster's und Dictionary.com getroffen werden. Denken Sie an die psychischen Probleme, die gelöst werden könnten, wenn schwul, lesbisch, bisexuell oder Transgender Menschen wurden nicht mehr als Bürger zweiter Klasse wahrgenommen, unfähig und unwürdig, diejenigen zu heiraten, die sie liebten. Zugegeben, die "nicht gut genug" -Monster würden immer noch versuchen, dich zu brechen, weil du nicht hübsch genug bist, schlank genug, schlau genug oder was auch immer. Aber hey, es ist ein Ausgangspunkt, um diesen Planeten von einer heilbaren Krankheit zu befreien, die als dysfunktionales Selbstvertrauen bezeichnet wird.
  • Skaleneffekte wären möglich. Wie befreien wir uns von der Staatsverschuldung? Lass die LGBT-Gemeinschaft heiraten. Die Ehe ist gleichbedeutend mit Bargeld-Infusion in die lokale, nationale und globale Wirtschaft. Lesen Sie weiter ...

Weitere Ratschläge zu Homosexualität von YourTango:

  • 4 Häufige Gay-Sex-Mythen entlarvt!
  • Top 10 Missverständnisse über Schwule
  • Akzeptieren von Bisexualität: Anziehung über Geschlechtergrenzen hinweg
  • 1
  • 2
  • nächstes
  • zuletzt