Skip to main content

5 Gründe, warum es sich so hart anfühlt, sich selbst zu lieben Manchmal

Und 5 Fakten, um Selbstliebe leichter zu machen!

Ich möchte wirklich, dass du in der Lage bist, Selbstliebe zu entwickeln, aber die mentale Zurückdrängung kann unmöglich überwunden werden!

Ich werde dich im Hinterkopf über die Herausforderung informieren, damit du es kannst besser verstehen und durch das Problem navigieren.

Denn wenn du dich selbst wirklich liebst, verbessert sich dein ganzes Leben:

Du glaubst, dass du vollkommen liebenswert bist - in oder aus einer Beziehung, während einer schlechten Trennung oder mit einem Dutzend fehlgeschlagenen Termine im letzten Monat.

Du fühlst dich deiner Träume würdig - selbst wenn du große Fehler gemacht hast, jemanden versehentlich verletzt hast oder bis jetzt dein ganzes Leben klein gespielt hast.

Du weißt ohne Zweifel, dass du schlau bist genug, gut genug, attraktiv genug und talentiert genug (hier ist der Kicker) OHNE die Zustimmung anderer.

Selbstliebe liebt wirklich, wer und was du bist ohne Reservierung. Wenn Sie es erreichen, fühlen Sie sich immer bedingungslos geliebt, auch wenn andere Sie nicht lieben. Du schätzt dich selbst dann hoch, wenn andere dich ablehnen oder abwerten.

Dein Selbstvertrauen ist solide, selbst wenn niemand an dich glaubt.

Du respektierst dich selbst, ungeachtet der Meinungen anderer Leute.

Und du hast ein gesundes Selbstbild, egal in welcher Form oder in welchem ​​Gewicht.

Magnetisiere selbstbewusste, authentische, liebevolle Menschen in dein Leben, dein Geschäft, deine Freundschaften und die Welt, denn das bist du.

Ich möchte, dass du dich selbst entwickelst -liebe, denn damit kannst du ein Leben erschaffen, das du liebst, auch wenn es außen nicht perfekt aussieht. Deine Gesundheit ist besser, die Geldverhältnisse verbessern sich und Wunder scheinen in deinem Schoß zu fallen.

Du fühlst dich wertvoll, liebenswert und emotional gesund ... weil du bist.

Also, hier sind fünf Dinge, die du wissen musst Selbstliebe zu lernen ist so schwer:

1. Uns wird gesagt, dass Selbstfürsorge gleich Selbstliebe ist.

Selbstliebe wird nicht geschaffen, indem man sich einer regelmäßigen Massage, Kerzen in der Wanne oder einem Yogakurs zuwendet, um die Ränder eines gezackten Tages bei der Arbeit zu runden.

Das sind selbst Pflege Aktivitäten.

Und wenn Sie sich schuldig oder selbstsüchtig Zeit und Geld für sich selbst ausgeben, fühlen Sie sich am Ende schlechter und WENIGER liebenswert auf lange Sicht.

Wenn du liebst, wer du bist, brauchst du keine Listen oder Erinnerungen daran, wann oder wie du dich selbst versorgen kannst. Es kommt natürlich genauso wie für jeden anderen, den du liebst.

Und du machst keine Leute, die du schlaflose Nächte liebst oder verprügelst sie für den kleinsten Fehler ... aber ich wette, du hast es dir selbst angetan. Habe ich Recht?

Du verdienst es, von dir und dann von anderen geschätzt zu werden.

2. Wir sind der festen Überzeugung, dass Selbstliebe genauso ist wie selbstsüchtig oder egoistisch.

Es gibt einen verrückten Haken, wenn es darum geht, sich selbst zu lieben.

Folgendes finde ich, wenn ich mich selbst liebe:

Dies ist eine "neue" Definition, die gesund zu sein scheint, ermächtigend und machbar ... so scheint es.

Aber dann schleicht sich ein alter Glaube ein ...

Folgendes kommt, wenn ich Selbstliebe aufschlage Synonyme in Microsoft Word 2016:

Dies ist der alte Glaube, der Generationen zurückreicht und von Ihren Vorfahren automatisch an Sie weitergegeben wurde (wie DNA).

Mit jeder Generation schwingen die Überzeugungen und gewinnen an Dynamik. Dieser macht Selbstliebe schlecht. Und deshalb ist es unmöglich, es wirklich tief zu erreichen.

Ich meine, warum sollten Sie sich darauf konzentrieren, egoistisch, egozentrisch und narzisstisch zu werden?

Sie können nicht einmal um diese Leute herum stehen Hier (in deinem Kopf) wird dir gesagt, dass du das brauchst, um glücklich zu werden. Es ist ein innerer Konflikt und trennen Sie.

Sich aus einem Glauben heraus zu reden funktioniert selten und kann ständige (oft anstrengende) Aufmerksamkeit erfordern. Überzeugungen werden im Unterbewusstsein gespeichert und Sprechen ist eine bewusste geistige Aktivität. Darüber hinaus konzentriert sich deine Energie auf das, was falsch ist und macht es größer.

Selbstsabotierende Überzeugungen und innere Programme aus deinem Unterbewusstsein zu beseitigen, ist schnell und verändert das Leben mit dem richtigen Prozess.

3. Es gibt einen Mythos, dass man bestimmte Bedürfnisse erfüllen muss, um sich liebenswert zu fühlen.

Du hast vier grundlegende psychologische Bedürfnisse und alles, was du tust, ist, dass einer oder mehrere von ihnen erfüllt werden. Sie sind Verbindung, Bedeutung, Vielfalt und Gewissheit.

Sie können unwissentlich die Verantwortung dafür übernehmen, dass Sie sich mit jemand anderem treffen. Zum Beispiel: Sie erwarten von einem Mann, dass Sie sich verbunden fühlen, oder von einem Chef, der Ihre Bedeutung erkennt. Dies ermöglicht ihre Meinung, Zustimmung oder Akzeptanz, um Ihren Wert zu bestimmen.

Einige schlechte Wege, Bedürfnisse zu erfüllen, sind Ihre Probleme in den sozialen Medien zu veröffentlichen und sich verbunden zu fühlen, und signifikant, wie Menschen Ihre Schmerzkette bedauern und mitmachen.

Oder in diesem Sackgassenjob oder in einer Beziehung zu bleiben, nur um Gewissheit zu haben.

Toxische Freunde zu behalten, nur um jemanden zu haben, mit dem man etwas machen kann, wird Ihr Bedürfnis nach Abwechslung befriedigen, aber Sie handeln vielleicht mit Ihrem Selbstwertgefühl.

Deine Bedürfnisse auf diese negative Weise zu erfüllen, fühlt sich schlecht an, weil sie nicht mit dem übereinstimmen, wer du innerlich bist.

Es ist wichtig, dass deine Bedürfnisse auf gesunde Weise erfüllt werden, damit du deine Kraft behältst und dich selbst als Ganzes siehst , komplette, liebenswerte Person du bist.

4. Vielleicht haben Sie Gefühle, nicht liebenswert zu sein und in vergangenen Erfahrungen verwurzelt zu sein.

Natürlich beeinflussen Ihre vergangenen Erfahrungen, wie Sie über sich selbst denken.

Aber warten Sie. Es gibt mehr.

Alte, überholte Überzeugungen sind nicht die einzigen selbstsabotierenden Elemente, die über Generationen weitergegeben wurden. Überliefert ist auch eine negative Emotion, die über Generationen hinweg schwirrt und immer wieder ausgelöst wird, während du dein Leben lebst.

Du triffst einen tollen Typen und sagt unschuldig etwas, was jemand anderes, der dich verletzt hat, einmal gesagt hat. Plötzlich fühlst du einen emotionalen Müll aus Schmerz oder Angst, der auf dich zukommt, und du rennst nach den Hügeln und zerstörst, was eine großartige Beziehung sein könnte.

Das ist dein Unterbewusstsein, das dir ein Warnzeichen sendet, um Schmerzen zu vermeiden in der Vergangenheit, aber es hält dich auch in der Vergangenheit fest. Emotionale Junkbälle zerstören jeden Tag Beziehungen und Selbstwertgefühl und müssen aus dem Unterbewusstsein befreit werden.

Der Prozess, den ich benutze, ist sanft und schnell.

Wenn du sie behältst, ziehen emotionale Schrotkugeln immer wieder an eine Art giftiger Freund oder missbräuchliche Situation, immer wieder.

Das kann dich verwirrter, frustrierter und depressiver als liebenswert machen und deinen Weg zur Selbstliebe verzögern.

5. Konflikte mit Menschen in deinem Leben tragen dazu bei, dass du dich schlecht fühlst.

Unterschiedliche Persönlichkeitsstile sind (meiner Erfahrung nach) der Hauptgrund für zwischenmenschliche Konflikte.

Wenn Menschen in deinem Leben andere oder sogar gegensätzliche Stile sind Anders denken, Dinge anders machen und sich anders fühlen als du.

Du denkst vielleicht, dass du Dinge falsch machst. In der Tat, einige Stile sind sehr schnell zu beurteilen und sagen Sie zu ändern, weil sie denken, sie haben alles herausgefunden. Sie denken, dass sie helfen, aber es kann dazu führen, dass Sie sich gebrochen und nicht liebenswert fühlen.

Hier sind einige Beispiele, wie Konflikte aufgrund unterschiedlicher Persönlichkeitsstile entstehen.

  1. Ihr Chef möchte eine schnelle Entscheidung, aber Sie brauchen Details und Zeit zum Nachdenken. Du machst keine schnellen Entscheidungen wie er oder sie und du fühlst dich wütend, unter Druck gesetzt oder gestresst.
  2. Deine Schwester ist das Leben der Party und sagt dir, du sollst mehr rauskommen, ein paar Freunde finden und das Leben genießen oder du wirst niemals Liebe finden. Aber Sie fühlen sich am wohlsten mit ein paar engen Freunden und sind eher ein Homebody. Vielleicht fühlst du, dass du alles falsch machst, aber du bist nur ein anderer Persönlichkeitsstil.
  3. Vielleicht fliegst du am Hosenbund und deine Spontaneität und fehlende Aufmerksamkeit für Details treibt deinen Kollegen in den Wahnsinn. Du bist nur ein anderer Stil, aber es kann sich wirklich so anfühlen, als würdest du mit bestimmten Leuten etwas falsch machen.

In meiner über 33-jährigen Arbeit mit Frauen habe ich festgestellt, dass Persönlichkeitsstile eines der erleuchtendsten und befreiendsten Werkzeuge des Lebens und sehr kraftvolles Verständnis bei der Entwicklung von Eigenliebe sind.

Jetzt macht es mehr Sinn, warum Selbstliebe es kann Fühlen Sie sich unmöglich, oder?

Wir haben ein Schlagwort genommen und es verständlich gemacht - so können Sie einigen Schlaglöchern auf Ihrem Weg ausweichen, um es zu erreichen!

Kelly Rudolph, Gründer von PositiveWomenRock.com, nimmt Frauen von fest und gestresst zu klar und zuversichtlich. Erhalten Sie ihr freies Persönlichkeitsartgeschenk "Rockin Ihr Art für Selbstliebe-Erfolg".

22 Zitate, Sie zu erinnern, dass Sie FREAKING sind Schöne

Klicken Sie zum Sehen (22 Bilder)
Estee Kahn
Blogger
Self
Später lesen