Skip to main content

5 Schritte, die du brauchst, um deine Stimme hören zu lassen

Bis du kann zuhören und respektieren, was dir wichtig ist, andere werden dir weder zuhören noch dich respektieren

Es ist beschissen, nicht wahr, wenn du weißt, was das Richtige ist oder was du sagst und niemand nimmt dich ernst? Oder wenn du dich für etwas entscheidest, das wirklich wichtig ist und die Leute dich nicht wirklich "verstehen"? Du willst, dass deine Stimme gehört wird, aber ...

Als Frau weiß ich, dass ich in einem großen Teil meines Lebens nicht gehört oder respektiert wurde und schluckte oft, was ich wirklich sagen wollte. Es ließ mich immer verstopft mit einem Bauch voller unausgesprochener, unverdauter Worte. Du kannst das als Unbehagen und Engegefühl in deinem Körper erkennen.
Junge, sind wir jemals auf Kompromisse konditioniert worden, bitte, und stimme anderen zu, nur damit wir hineinpassen und wie alle anderen auch sind.

Anpassung ist out, Ausrüsten ist in

Ich habe mich entschieden, das Spiel zu ändern und die "neue Anpassung" anzupassen. Ein großer Teil dieser Veränderung für mich war, zu lernen, auf mein Herz zu hören und zu sprechen, was für mich wahr ist ...
Immer noch lernen - immer noch verfeinern.

Wie mit jeder neuen Sprache, lernen, aus deinem Herzen zu sprechen und seine tiefere Weisheit braucht Zeit. Aber es ist wichtig, wenn Sie Ihre Stimme hören wollen. Indem du es konsequent mit anderen übst, wirst du schließlich in dieser Herzsprache fließend sprechen, aber für eine Weile wird es unnatürlich klingen und klingen.

Ich möchte 5 wesentliche erste Schritte mit dir teilen, um eine Grundlage von wo du kannst aufzubauen Lass deine Stimme gehört werden. Es gibt einen Grund, warum wir unsere Stimme verloren haben und jetzt verstecken wir uns hinter einer Fassade von Nettigkeit, die andere kompromittiert und erfreut, während unsere wahre Stimme in den Müll unausgedrückter Emotionen gedrückt wird.

Wir müssen nicht hineinpassen mehr. Anpassung ist das neue "in." Lasst uns anfangen, aus der Norm zu gehen und herauszufinden, wer wir wirklich sind.

Schritt 1

Höre zu und ehre, was wirklich wichtig ist Du sollst deine Stimme hören lassen

Um dich selbst mit Zuversicht und Klarheit anderen gegenüber auszudrücken, damit sie dich respektieren, ist der wichtigste Schritt vor allem anderen, zuzuhören und zu respektieren, was wirklich dir . Ja ... wunderschön erstaunlich du ! Das kann ein ziemlich herausfordernder Schritt sein, aber es ist das starke Fundament, das wir verloren haben, und ohne es gibt es keinen Grund, darauf zu bestehen. Vielleicht hast du das Zitat gehört: "Wenn du nicht für etwas stehst, wirst du auf alles hereinfallen." (Irene Dunne, Alexander Hamilton, Peter Marshall und andere.) Wir waren so stark darauf bedacht, unsere Bedürfnisse und Wünsche zu unterdrücken und Sehnsüchte, die wir nicht haben, auf denen wir stehen können, und jetzt fallen wir weiter für das, wofür andere stehen. "In Kontakt mit dem zu kommen, was wirklich wichtig für dich ist, braucht man etwas zu graben und es wird beim ersten Versuch nicht offensichtlich sein Ich kann dir nicht sagen, wie oft ich jemanden sagen gehört habe: "Ich weiß nicht, was ich will, ich weiß nur, dass ich das nicht will."
Das macht es schwer, deine Stimme zu hören!

Es ist sehr anders auszudrücken, was man will, im Gegensatz zu dem, was man nicht will. Da ist Kraft, Klarheit und Absicht dahinter, eine Energie, die Berge bewegen kann.

Ich weiß nicht Aber als ich aufwuchs, kümmerte sich niemand wirklich darum, was ich wollte oder was mir wichtig war. Man sagte mir, ich solle tun, was mir gesagt wurde! Ende der Geschichte. Offensichtlich brauchte ich eine lange Zeit, um wieder reinzukommen Berühre mit dem, was mir wichtig war. Zum Glück ist es nie gegangen - es hat sich nur hinter dem Deckmantel des Kompromisses versteckt.
Diese uralten Muster, uns anzupassen, sind so tief in uns verwurzelt und konditioniert, dass wir kaum mehr wissen, wer wir sind. Zu lernen, zu sprechen und deine wahre Stimme zu finden, ist eine gewaltige Aufgabe. Wenn du so wie ich bist, hast du wahrscheinlich gelernt, entweder den Mund zu halten und / oder dich sehr laut zu machen und deine wahre Stimme irgendwo in der Mitte verloren zu haben.

Es beginnt damit, dass Sie sensibel und neugierig auf das sind, was Ihnen wirklich wichtig ist, und machen Sie es zu einer täglichen Übung, mit einer offenen, liebevollen Einstellung darauf zu achten, was Sie fühlen und was Sie wollen. Dein authentisches Selbst kommuniziert mit dir durch deine Gefühle der Sehnsucht und des Verlangens, deiner Bedürfnisse, Vorlieben, Weisheit und tiefsten Werte. Sie sind der "Mund-Frieden" des Göttlichen und durch sie kannst du deine Stimme hören lassen. Indem Sie auf diese Gefühle achten, werden Sie Ihre Hörfähigkeiten verfeinern und sich mit dem verbinden, was sich hinter der Fassade verbirgt.

Es ist völlig in Ordnung, dass Sie fühlen, was Sie wollen

Es ist völlig in Ordnung, was Sie wollen du willst. Yup!

Schritt 2

Finde oder erstelle einen Kreis von Frauen, um zu üben, deine wahre Stimme zu finden

Wir brauchen einander, um erfolgreich zu uns selbst zu werden. Ein Teil von dem, warum wir versucht haben, uns anzupassen, ist, dass wir biologisch dazu bestimmt sind, zu gehören. Wir brauchen einander, um zu überleben und zu gedeihen, und es gibt einen Grund, dass wir viele sind und nicht dazu gedacht sind, alleine zu leben und selbstständig zu sein. Wir freuen uns über das Feedback, die Unterstützung und das Cheerleading des anderen und es hilft uns, sich besser zurecht zu finden, anstatt sich vertraut zu machen.

Ist dir aufgefallen, wie leicht du dich zweifelst, wenn niemand außerhalb von dir bestätigt oder zustimmt mit dir?
Hast du gemerkt, wie gut es sich anfühlt, wenn jemand dich anerkennt und dir gutes Feedback und Unterstützung gibt?

Ich habe es so viel einfacher gefunden, mir selbst zu vertrauen, wenn ich mich mit gleichgesinnten Frauen umgeben kann Reflektiere zurück zu mir, was ich fühle, fühle, intuitiv erfahre und erkenne.
Wenn du diese innere Erkundung mit einer Gruppe von Herzensbrüdern machst, wirst du in einen Raum der Sicherheit und Unterstützung eintreten, der in einer Welt nur schwer zu kommen ist passen Sie hinein. Es hilft Ihnen, Ihre Stimme wieder gehört zu bekommen.

Ich würde vorschlagen, dass Sie mit einer kleinen Gruppe von 4-8 gleichgesinnten Frauen beginnen. Diese Gruppe wird Ihr Anker der Unterstützung und der Wahrheitserklärung sein und Ihnen helfen, erfolgreich zu sein. Ich habe so viele Frauen gesehen, die glauben, dass sie in der Lage sein müssen, es alleine zu tun, und alles, was sie tut, ist, sie isoliert, getrennt und einsam zu halten. Zu lernen, verwundbar und real miteinander umzugehen, ist vielleicht eines der mächtigsten Dinge, die wir tun können. Es zeigt uns, dass es in Ordnung ist, anders zu sein und dass wir nicht für alle eins sind.

Bevor du einen Zirkel startest, um deine Stimme zu hören, stelle sicher, dass du einige solide Grundregeln hast, denen alle zustimmen einhalten:

Respektiere die Unterschiede jeder anderen Person
stelle sicher, dass alle die gleiche Zeit haben,
aus deiner eigenen Erfahrung zu teilen
benutze I-Statements
sei ein guter Listener
übe Verwundbarkeit
Brücken bauen - keine Mauern
bereit sein, voneinander zu lernen, indem man offen für neue Ideen und Standpunkte ist
neue Regeln nach Bedarf zusammenstellen

Schritt 3

Übe dein neues Verhalten von "nicht versuchen" "

Wenn du deinen Unterstützerkreis findest oder erschaffst, betrittst du einen Raum, in dem du neue Wege finden kannst, deine Wahrheit zu sprechen und deine Stimme gehört zu bekommen. Übe das "Nein", ohne zurück zu gehen - fühle, wie es ist, nicht zuzustimmen - drücke deine Bedürfnisse und Wünsche aus oder gib dir einfach die Erlaubnis, nicht ganz zu wissen, was du willst. Während wir uns gegenseitig akzeptieren, um etwas Neues auszuprobieren, zu fummeln, zu stolpern, zu erforschen! Du wirst schließlich erfahren, dass es hier sicher ist, die Teile von dir auszudrücken, die unterdrückt oder verleugnet wurden, damit du dich geliebt fühlst. Erfüllung kann nur geschehen, wenn du vollständig bist. So zu tun, als wärst du nicht ist eine Sackgasse

Ich würde vorschlagen, im Kreis zu beginnen und deine Träume, Wünsche, Ängste und Gefühle zu teilen müssen entschuldigen, rechtfertigen oder verteidigen. Das ist ein großer Schritt. Achten Sie darauf, sich selbst treu zu bleiben und nur das zu teilen, was sich innerhalb der Sicherheitszone anfühlt. So erfährst du, wenn du normalerweise über das hinausgehst, was sich natürlich anfühlt, und wenn du dich von dem, was für dich wahr ist, zurückziehst. Dies sind die ersten Schritte, um deine Stimme zu hören.

Es ist normal, sich zuerst ein wenig unbeholfen zu fühlen, wenn du anfängst, einfach nur selbst zu sein. Du hast die volle Erlaubnis, sich ungeschickt zu fühlen, total zu versagen, komplett zu versagen und sich während des Übens wie ein Schwindler zu fühlen. Nimm dir so viel Zeit, wie du brauchst, bis das Wirkliche auftaucht. Sie ist irgendwo da drin!

Du kannst diesen Prozess nicht erzwingen, aber du kannst seine Entfaltung zulassen, und ehrlich gesagt, glaube ich nicht, dass du dazu in der Lage sein wirst, ganz du zu sein, ohne unterwegs aufzustehen. Es ist ein natürlicher Teil des Prozesses. Genieße es!

Schritt 4

Fange an, kleine Risiken einzugehen

Deine Gruppe ist ein kraftvoller Ort, um diese Risiken einzugehen, weil ihr alle bereit seid zu lernen und zusammen zu wachsen. Du stimmst zu, es hier sicher zu machen, um dich zu erweitern und auszurüsten. Nutze diese Gruppe, um Dinge zu üben, die schwierig sind. Die Gruppe gibt dir Feedback, wie sie dich wahrnehmen. Sprichst du von deiner Macht? Aus Angst? Zorn? Zu laut? Zu weich? Geben Sie einander Vorschläge, wie Sie es anders sagen können, um in Ihrer Macht zu bleiben und respektiert zu werden. Wird Ihre Stimme gehört?

Wenn Sie sich besser fühlen, können Sie auch außerhalb der Gruppe kleine Aufgaben übernehmen. Stellen Sie sich vor, wie es sich anfühlen würde, Ihrem Chef kraftlos zu sagen, dass Sie von Ihrem Kreis unterstützt werden? Wie würde es sich anfühlen, wenn Sie wissen, dass Sie nicht schlecht oder falsch sind , wenn Sie aufhören, etwas zu kompromittieren, von dem Sie wissen, dass es nicht richtig für Sie ist? Stellen Sie sich vor, dass Ihre Stimme von Ihrem Chef gehört wird !! Und dann treffen Sie sich anschließend, um Ihre neue Erfahrung zu feiern!

Ein Weg, eine Konversation von einem ermächtigten Ort aus zu beginnen, könnte sein:

"Ich möchte etwas mit Ihnen teilen, wären Sie dafür offen? ? Wenn ja: Ist es jetzt eine gute Zeit oder gibt es eine Zeit, die besser für Sie ist? "Auf diese Weise bevollmächtigen Sie auch die andere Person, und Sie geben ihnen die Möglichkeit, zuzustimmen oder nicht. Die Tür ist jetzt offen ... Ihre Stimme ist schon besser zu hören.

Sprechen Sie aus eigener Erfahrung mit "Ich-Aussagen". Tun Sie Ihr Bestes, um der anderen Person NICHT mitzuteilen, was sie falsch machen oder was Sie nicht wollen. Stattdessen üben Sie zu sagen, was Ihnen wichtig ist und welches Ergebnis Sie erhoffen. Halten Sie es kurz und bündig mit viel Platz für die andere Person auch. Komme während deiner Trainingszeit mit ihnen zusammen und frage, wie es in ihnen landet. Haben sie immer noch das Gefühl zu hören, was Sie sagen wollen? Oder schließen sie sich, weil sie sich falsch fühlen? Wird Ihre Stimme gehört?

Denken Sie daran, zu sagen, was Sie wollen und nicht, was Sie nicht wollen.

Der Zweck des Übens ist es, dass Sie innerhalb von einen neuen "Fühlsinn" bekommen > fühlt sich wie ermächtigt, authentisch und gleichzeitig Ihre Stimme gehört zu haben. Dieses Gefühl wird schließlich zu Ihrem ermächtigten "Ruheplatz" in dem Sie unabhängig von den Meinungen anderer Leute sprechen werden. Jetzt stehst du für etwas, das du tatsächlich fühlen kannst, so dass du nicht umfällst und zurücklassst, was wirklich wichtig für dich ist.

Schritt 5

Lerne "deine innere Hündin" kennen, wenn du übst deine Wahrheit zu sprechen

Glaube nicht, dass du diese neuen verbalen Fähigkeiten über Nacht vervollkommnen wirst. Sie werden sehr wahrscheinlich einige Fehler machen und sogar Leute auf dem Weg beleidigen. Ich glaube nicht, dass es einen Weg gibt. Also warum gibst du dir nicht die Erlaubnis, ein bisschen zickig zu klingen, bis du deine richtige Stimme gefunden hast. Dafür ist der Circle da.

Als Frauen mussten wir viele Dinge schlucken, die in der Vergangenheit nicht angemessen waren. Wir alle tragen viel unterdrückte Energie in sich, die freigesetzt werden muss. Kein Wunder, dass es zuerst ein bisschen "zickig" wird. Deine Wahrheit zu unterdrücken, macht es nicht weg, tut es. Deine Wahrheit und was dir wichtig ist, ist Teil des authentischen Du und nicht getrennt von dir. Es gibt also keine echte Hündin, aber es gibt eine natürliche Energie, die freigesetzt werden muss. Es ist hilfreich, diesen unterdrückten Teil kennenzulernen (und zu schätzen), der zu Recht viel zu sagen hat, während sie unter dem Furnier der Nettigkeit hervorkrabbelt.

In diesem Kreis geht es nicht darum nett zu sein. Scheiß drauf! Du lernst, authentisch zu sein und diese steckengebliebene Energie freizugeben ist sehr authentisch. Sobald Sie lernen, in Ihrem sicheren Kreis zu sprechen, geben Sie etwas von der "zickigen Energie" frei, die Sie normalerweise außerhalb Ihres Kreises in Schwierigkeiten bringen würde. Es ist nur eine Frage der Zeit, also üben Sie weiter, bis Sie es ohne Aufpreis sprechen können. Nicht, dass mit dieser Anklage etwas nicht stimmt. Es ist nur so, dass die meisten Menschen weder hören noch respektieren, was du sagst, wenn deine Worte von dieser zickigen Energie durchdrungen sind. Wenn Sie also Ihre Stimme gehört haben möchten, hilft Ihnen die Freigabe dieser Gebühr sehr, Ihr Ziel zu erreichen. Die "alte Welt", in die wir hineinpassen wollten, wird alles tun, um uns selbstzufrieden und "nett" zu halten. Als Hündin bezeichnet zu werden, hat in der Vergangenheit viele Frauen zum Schweigen gebracht. Stelle also sicher, dass du einen sicheren Ort gewählt hast, um diese Energie liebevoll und unterstützend zu befreien.

Wut ist eine mächtige Energie, um die Wände und Furniere, hinter denen wir uns versteckt haben, niederzureißen. Wenn du dein ganzes Leben lang nett gewesen bist, melde dich bei jemandem, der genug von dieser Rolle hat und ihr etwas Liebe gibt. Sie braucht es. Von dir und von der Gruppe.

Benutze deinen Zirkel, um zickig, wütend und laut zu sein, als Weg, das wahre Ich aufzudecken und Platz zu machen. Es fühlt sich sicher gut an, das Wort zu sprechen, für eine Weile wirklich gemein und zickig zu sein, während du durchbrichst. Lass dir den Kontrast von Frau Nice zu Frau Bitch in der sicheren Umgebung des Circle genießen, bis du anfängst, dich selbst zu fühlen.

Ein kleiner Tipp: Wenn du ein bisschen zu zickig kamst, kannst du immer sagen: Ups, Lass es mich nochmal versuchen! Ich lerne von einem authentischeren Ort aus zu sprechen, und ich bin noch nicht sehr gut darin. Bitte erlauben Sie mir, es ohne diese überschüssige Energie zu sagen. Lache dich selbst aus und versuche es noch einmal. Denkst du, dass dir das hilft, deine Stimme zu hören? Ich auch.

Ich denke, diese Schritte sind genug, um damit anzufangen. Sobald du sie "unter deiner Zunge" hast, wird sich deine wahre Stimme mit deinem authentischen, ermächtigten Selbst verbunden fühlen, das geduldig darauf wartet, den ganzen Weg nach draußen zu kommen.
Als ich die Praxis der Hakomi-Therapie lernte, fühlte es sich wirklich an zu lernen eine ganz neue Sprache. Hakomi basiert auf Achtsamkeit, Gewaltfreiheit, Geist-Körper-Verbindung, Einheit und Organizität - nicht gerade das, womit ich aufgewachsen bin!
Ich praktizierte mit Kollegen, arbeitete privat mit Hakomi-Therapeuten und verbrachte viel Zeit in der Supervision Gruppen. Langsam begann ich, diese Prinzipien nicht nur in meiner privaten Praxis, sondern in meinem ganzen Leben zu integrieren. Wie bei jeder anderen Sprache kann ich mich immer verbessern und mehr lernen, was diese neue Sprache zu einer lebenslangen Praxis gemacht hat, die ich zu lieben gelernt habe. Als Selbstliebe-Mentorin ist es offensichtlich, dass diese Prinzipien zuerst in uns integriert werden müssen.

Pernilla Lillarose ist eine Selbst-Liebe-Mystikerin und Mentorin im Göttlichen Femininen Fluss. Fühlen Sie sich frei, sie für eine kostenlose 30 min. Discovery Session, um zu erfahren, wie wahre Selbstliebe dein ganzes Leben verändern kann.

Dieser Artikel wurde ursprünglich bei Divine Feminine Flow veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.