Skip to main content

5 Dinge, die du über die Liebe verstehen musst (wenn du sie jemals finden willst)

Wenn deine Definition von Liebe herkommt Netflix (oder schlimmer, Business School), es ist Zeit zu überdenken.

Was bedeutet es, verliebt zu sein? Hier sind die 5 Dinge, die Sie wissen müssen:

1. Liebe ist eine Verantwortung, kein Recht.

Eine dauerhafte Liebesbeziehung funktioniert wie zwei Menschen, die eines dieser Ei-Baby-Projekte von der Highschool tragen. Erinnerst du dich an dieses Experiment, bei dem Kinder ein leeres Ei herumtragen, ohne es für eine Woche zu zerbrechen? Der Punkt war, sie vor der Teenagerschwangerschaft zu erschrecken.

Ich denke, das wäre eine großartige Übung für zwei Menschen vor der Ehe - oder so verrückt es klingen mag, bevor sie eine Geschäftspartnerschaft eingehen. Wenn du das Ei (was du schätzen solltest) zu lange vergisst, wird es knacken und du wirst alle möglichen Zeit damit verbringen müssen, kreative Wege zu finden, es zu kleben.

Je mehr vernachlässigt es wird Je mehr Energie benötigt wird, um es zusammenzuhalten. Es ist besser, es nicht zuerst auf den Boden des Rucksacks fallen zu lassen.

Es erfordert entschlossenes Üben, die Auswirkungen, die Ihre Handlungen auf ein anderes menschliches Wesen haben, konsequent zu berücksichtigen, ganz zu schweigen von einem Ei. Wenn du nicht bereit bist für echte Anstrengung, harte Diskussionen oder um deine Erwartungen über das, was du von der Beziehung erhält, zu kompromittieren, bist du nicht bereit für die Verantwortung der Liebe anderer.

Du kannst für Liebe kämpfen, aber du kannst Zwinge es nicht. Jemanden zu wollen ist nicht dasselbe wie sie zu lieben. Einen Menschen nur so zu wollen, dass er dich wieder liebt, ist egoistisch.

Der Punkt der Liebe ist, sich selbst zu verschenken, nicht zu nehmen, was du bekommen kannst, um deine eigenen Bedürfnisse zu stillen. Wenn Sie und Ihr Partner beide in diese Denkweise einsteigen können, machen Sie sich bereit für eine atemberaubende Verbindung.

2. Liebe muss sich im Laufe der Zeit ändern.

via GIPHY

Sie haben wahrscheinlich 10 Jahre lang nicht die gleiche Frisur oder Handtasche gehabt. Es könnte Zeit sein, auch Ihren Beziehungsstil zu überarbeiten. Die meisten von uns erwarten von unseren langjährigen Liebespartnern, dass wir ein solider Rock sind, auf den wir uns verlassen, während wir uns in die Welt wagen und neue Dinge erleben. Aber ein Stein zu sein ist langweilig, also hängt er mit einem zusammen.

Geben Sie Ihrer Beziehung Raum zum Bewegen. In all deinen Beziehungen - Liebenden, Freunden oder den Menschen, die für dich arbeiten - ist das Potenzial, das ihr beide erstaunt, nur so groß wie eure Erwartungen und Vorstellungskraft.

Versuchen, die wichtigen Menschen in eurem Leben davon abzuhalten ihre Talente tauchen auf, nur weil das nicht das ist, wofür du dich damals angemeldet hast - und es macht dich unbehaglich - hält sie nicht nur vom Gedeihen ab, es hält dich auch davon ab, sich auszudehnen.

Hitze steigt, Baby. Mit Sorgfalt können Sie individuell aufstehen - als Partner. Wenn du in verschiedene Richtungen schwebst, kannst du auf neue Weise feiern, lieben und bewundern. Wenn du zu ängstlich bist, die andere Person in deiner Beziehung nach oben wachsen zu lassen und sie niederdrückst, wird ihre Energie einfach seitwärts gehen.

Das Vertrauen, das du im Laufe der Zeit aufgebaut hast, wird sich in Groll verwandeln. Erwarte, dass du beide mit Erfahrung entwickeln solltest. Und wenn dein Partner sagt: "Du bist nicht dieselbe Person, die du einmal warst", nimm es als Kompliment.

3. Du bist nicht verliebst dich . Du wählst es.

Liebe mag sich wie eine erhabene Emotion anfühlen, aber du bist nicht an einer Klippe und du fällst nicht davon ab, "in" Liebe zu sein. Liebe ist eine bewusste Entscheidung, einer anderen Person Ihre Energie und Verletzlichkeit zu geben.

Nicht um ein Summen zu töten, aber das verträumte, hormongetriebene, "kann ihn nicht aus dem Kopf kriegen", wird nicht sein zuletzt. Das ist nur ein lustiges Chemieexperiment, das dich durch das Universum bringt, damit du aus dem einen oder anderen Grund auf ein anderes menschliches Wesen achtest. Der Schlüssel ist, den Grund für die Anziehung herauszufinden.

Ja, Liebe kann super aufregend sein, aber es ist auch eine durchdachte Entscheidung. Manchmal war der ganze Grund, warum du dich angesprochen hast, der, dass du etwas über dich selbst lernen solltest oder dass du herausgefordert wurdest, zu wachsen.

Betrachte genau dein Verhalten in den Momenten zwischen Anziehung und Engagement. Ergibt diese Beziehung eine Lücke, die dir fehlt - um gebraucht, gewollt oder vollständig zu sein? Hast du den Köder genommen, weil du am Verhungern bist? Oder kannst du über die anfängliche Begeisterung hinwegsehen und bemerken, wie du dich gegenseitig besser machst?

Gesunde Liebe führt dich nicht an einen dunklen Ort. Es hilft Ihnen, Widerstandsfähigkeit und Charakter aufzubauen. Es beleuchtet deinen Weg, um die Person zu werden, für die du bestimmt warst. Am wichtigsten ist, dass gesunde Liebe eine entscheidende Tat ist. Es ist ein Verb.

Du kannst jemanden nicht wirklich lieben, solange du nicht an dein wirkliches Selbst gebunden bist - oder während du fällst. Du musst geerdet sein, wer du bist, bevor du etwas geben kannst. Und mach keinen Fehler. Liebe bedeutet viel mehr Geben als Nehmen.

4. Du fällst nicht aus Liebe. Du wählst das auch.

via GIPHY

Jemand nicht mehr zu lieben, ist nicht etwas, was außerhalb deiner Kontrolle geschieht. Es ist eine Entscheidung, die einer von beiden macht, sich von einem Band zu entfernen, das sich entweder zu restriktiv oder von zu viel Verschleiß zerfetzt fühlt.

Überzeuge dich selbst nicht davon, dass du einfach "auseinander gegangen bist". Sie haben beide aufgehört zu versuchen. Oder es war zunächst keine gesunde Beziehung, und wenigstens einer von euch hat die Kraft gefunden, weiterzuziehen.

Noch mehr, überzeugen Sie sich nicht, dass Untreue "einfach passiert ist". Du hast dich nicht einfach in eine neue Person verliebt. Du hast der Person, die du zuerst geliebt hast, den Rücken gekehrt. Und irgendwann hast du die Entscheidung getroffen, dich für jemanden anderen zu öffnen. Sei vorsichtig mit diesem.

Zerbrochenes Vertrauen oder Vernachlässigung in einer Beziehung ist viel schwieriger zu reparieren als Risse in einem Ei. Es gibt immer Raum - eine Pause zwischen Ein- und Ausatmen - wenn man sich selbst davon abhalten kann, jemanden zu verraten, mit dem man einst "verliebt" war, und seine Motivation zu überprüfen.

Beziehungen müssen manchmal enden. Aber auch das lässt sich anmutig und mit der Absicht zu Wachstum für alle Beteiligten erledigen.

In Panik oder mit rücksichtsloser Wut, wiederholst du einfach den gleichen Beziehungszyklus, bis du alle herausgetragen hast - und dir die Luft weggenommen hast Potential für die herzliche Verbindung, die Sie wahrscheinlich die ganze Zeit sehnten.

5. Du kontrollierst deine Liebe. Die Liebe kontrolliert dich nicht.

Die Leute sagen: "Du kannst dir nicht helfen, wen du liebst". Nicht wahr. Liebe ist deine Verantwortung. Die Gesundheit deiner Beziehung hängt vom Wohlbefinden deines Verstandes, Körpers und deiner Seele ab.

Sorge für dich selbst, als ob du wertvoll wärst. Handle edel, wenn du dich an die Person erinnerst, die du geliebt werden willst - dein höchstes Selbst (wahrscheinlich nicht derjenige, der vor Wut die Tür zuschlägt).

Beweg dich durch deine Beziehung, wie sie zerbrechlich und zärtlich ist ... weil es so ist. Du wirst dich an manchen Tagen langweilen. Und du wirst an manchen Tagen Arschlöcher sein. Rückschläge werden passieren.

Anmut und Akzeptanz sind Muskeln, die ihr entweder bauen könnt oder ihr könnt euch entscheiden, so schwach zu werden, dass es keinen Weg zurück gibt. Wenn Sie das noch nicht sind, ist die gute Nachricht, dass Sie Ihre Gewohnheiten ändern können, wenn Sie das Ergebnis schätzen.

Hier ist der Haken: Sie werden das Ergebnis nicht wissen. Du kannst keine andere Person kontrollieren oder sie dazu bringen, dich zu lieben. Du kannst nur wählen, verwundbar zu sein und dein bestes, geerdetes Selbst einem anderen anzubieten, in der Hoffnung, dass es zusammen eine bessere Version von euch beiden gibt. Und dabei achten Sie auf das Ei.

Sharon Demko ist Co-Active®-Führungscoach, zertifizierter Kraft- und Konditionsspezialist und professioneller Trainer in der San Francisco Bay Area. Sharon arbeitet mit Kunden einzeln oder in Teams in Organisationen, um starke Köpfe, Körper und Geister zu bilden. Für weitere Informationen, besuchen Sie ihre Website.

Watch Autor Noah Elkrief sprechen über 7 Dinge, die wir für die Liebe halten: