Skip to main content

5 Tipps für die Datierung einer Frau, die viel mehr Geld macht als Sie

Wenn es um Datierung geht, gibt es viel wichtigere Dinge als Geld.

Historisch, Männer gebracht Zuhause der Speck und die Frauen kochten es. Aber seit den dunklen Zeiten ist viel Zeit vergangen und dank der Suffragetten bringen die Frauen nicht nur den Speck mit nach Hause, sie bringen auch Steak nach Hause.

Es ist wahr, dass Männer immer noch mehr verdienen als Frauen, Aber mit der Lücke zwischen Männern und Frauen auf einem Allzeittief, Männer finden sich zunehmend in dem folgenden Szenario:

Sie sind daran interessiert, eine erstaunliche Frau zu treffen, aber es wird bald ganz offensichtlich, dass sie mehr als verdient Sie. Ist das ein ego-quetschender Deal-Breaker, von dem du weggehen solltest? Oder verfolgst du sie trotz deiner Gehaltsabrechnungen und deines Lebenslaufs?

Hier sind einige Tipps, wie du mit einer brevenden Frau - ausgehen kannst, ohne dein Vertrauen zu verlieren:

1. Konzentriere dich auf sie, nicht auf ihr Bankkonto.

In den frühen Phasen der Datierung sind die Regeln die gleichen, egal, ob du mit jemandem zusammen bist, der mehr oder weniger verdient als du. Konzentriere dich auf die Person, nicht auf das, was sie verdienen. Informiere dich über ihre Hobbies und Interessen und was du gemeinsam hast. Es sind diese Arten von Interaktionen, die anzeigen, ob es dort eine Zukunft gibt und eine Unterhaltung über Geld seine Zeit und seinen Ort haben wird.

2. Behandle sie wie eine Frau.

Breadwinning-Frauen wollen immer noch, dass du sie als Frauen behandelst, und das Beste ist, dass Geld nicht in diese Sache fließen muss. Etwas altmodisches Rittertum geht einen langen Weg, also halte dich nicht zurück. Komplimente sie, öffne Türen, biete deine Jacke an, wenn es draußen kalt ist und sende ihr Blumen ohne besonderen Grund, außer sie wissen zu lassen, dass du an sie denkst.

3. Verwalten Sie Ihr Geld mit Bedacht.

Die richtige Art von erfolgreicher Brotverdienerin interessiert sich weniger dafür, wie viel Geld Sie haben, sondern vielmehr daran, wie Sie damit umgehen. Lebst du mit deinen Mitteln? Legst du etwas für die Zukunft beiseite? Wenn die Antwort ja ist, ist es viel weniger wahrscheinlich, dass Geld ein Problem wird.

4. Sei kreativ mit deinen Daten.

Du musst sie nicht zum Abendessen ins Ritz bringen. Ein Candle-Light-Dinner zu Hause zu kochen oder sie mit einem Picknick irgendwo anders zu überraschen, bringt dir wichtige Pluspunkte (und ist SUPER romantisch!)

5. Behalten Sie Ihre Männlichkeit bei.

Alle Frauen fühlen sich in einer Beziehung geschützt und sicher, und auch hier muss das Geld nicht ins Spiel kommen. Einfache Handlungen wie das Gehen auf der Straßenseite des Bürgersteigs, damit sie nicht nass wird, wenn sie regnet und sie emotional durch schwierige Zeiten unterstützt, sind wichtige Dinge, die man einfach nicht kaufen kann.

Denke nur daran, dass Verabredungen letztendlich von Anziehung und nicht von Geld ausgehen . Wenn der Funke da ist, schuldest du es dir, die anfänglichen Ego-Blutergüsse zu überwinden und einfach loszulegen!

Rachel Vida MacLynn ist Gründerin und Geschäftsführerin von Vida und ein weltweit führendes Matchmaking und Dating-Experte. Kontaktiere sie, um herauszufinden, wie sie dir helfen kann, deinen Lebenspartner zu finden.

Dieser Artikel wurde ursprünglich bei The Vida Consultancy veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.