Skip to main content

5 Tipps zum Gehen von verstreut zu fokussierten

Für In diesen Zeiten, in denen du einfach nicht auf deine Aufgabenliste kommen kannst, versuche diese Tricks, um in Bewegung zu kommen.

Hast du dich jemals gefragt, ob du es verlierst? Sie wissen, was zu tun ist, Sie haben Ihre Aufgabenliste. Und doch findest du dich selbst dabei, eine Aufgabe zu beginnen, sich von einem anderen Gegenstand auf der Liste abzusetzen und zu ein paar mehr hin und her zu gehen, bis du tatsächlich einen erledigt hast.

Ich war kürzlich an diesem Ort. Einer meiner 6 Zimmermänner gab auf. Ich fand heraus, dass ein Buch, das ich von der Bezirksbibliothek wollte, eine sehr lange Busfahrt entfernt war. Ich konnte mich nicht darauf konzentrieren, meine Einkommensteuerbelege besser zusammenzutragen, als einen Termin zu ändern, den ich morgen nicht machen konnte.

Da es für mich nicht ungewöhnlich ist, Multitasking zu betreiben, war ich mir sicher ein Arbeitsplan, wenn ich von all den Erinnerungen auf meinem Schreibtisch wegkommen könnte. Also ging ich in einem Coffee Shop zu meiner Autorengruppe, nur um einen Weg zum Fokus zu finden!

  1. Der erste Schritt ist, an einen Ort zu kommen, an dem man sich besser konzentrieren kann. Sogar meine Papiere zum Esszimmertisch zu bringen, weg von meinem Schreibtisch, half mir, an meinen IRS-Vorbereitungen zu arbeiten, so dass ich keine Verlängerung beantragen musste. Wie wäre es mit der Veranda an einem sonnigen Tag? Zurücklehnen gegen Kissen in deinem Bett? Die Höhle? Der Fernsehraum mit dem Fernseher aus? Ein Café, zu dem Sie laufen oder fahren können? Das Haus eines Freundes, in dem sie weiß, dass du dich konzentrieren willst? Die Bibliothek? Ein Picknicktisch? Finde die beste für dich heraus, sammle, was du brauchst, und geh!
  2. OK, du hast dich jetzt eingelebt. Sie befürchten vielleicht, dass Sie wieder abgelenkt werden. Eins nach dem Anderen. Verpflichten Sie sich 30-60 Minuten zu dem, was Sie entschieden haben, ist am wichtigsten. Wenn du deine Aufmerksamkeit wanderst, setze einen Timer und bewege dich erst dann zu einem anderen Projekt, wenn es nicht funktioniert. Dann machen Sie eine kurze Pause. Vielleicht ein Spaziergang um den Block, 10 tiefe Atemzüge, 15 Minuten lesen, YouTube-Videos ansehen oder was auch immer sich für Sie lohnend anfühlt. Wiederholen Sie dies für so viele 30-60-minütige Sitzungen (gefolgt von Pausen), wie Sie können.
  3. Wenn Sie Ihr Produktivitätslimit erreicht haben - selbst wenn es noch viel zu tun gibt - holen Sie Ihr Notebook heraus. Legen Sie jede Kategorie der Arbeit, die getan werden muss, auf eine separate Seite. Sie könnten einen für Haushalt, weg, Anrufe, Gratitude, Ereignisse, Finanzen, Gesundheit, Recht, Karriere, Freunde und Familie haben. Der Punkt ist, sich so bewusst zu sein, was Sie tun müssen, dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, etwas zu vergessen. Zum Beispiel, wenn es eine lustige Erfahrung ist, die Sie nicht verpassen wollen, wird es auf Ihrer Kalender- und / oder Ereignisseite sein.

Wenn ich einen Sinn für Ordnung habe, ohne Haufen von losem Papier auf meinem Schreibtisch, ich ' viel weniger wahrscheinlich, in Verwirrung zu verirren. Auch wenn manche Dinge wichtiger erscheinen als das Feilen, gewinnt Klarheit jedes Mal. Wenn Sie am Abend einreichen möchten, stellen Sie Ihren Wecker so ein, dass Sie eine greifbare Erinnerung haben. Tun Sie alles, was Ihrem Ziel dient, Ihre Absichten für den Tag zu erreichen.

  1. Wenn Sie die wichtigen Aufgaben in den von Ihnen aufgeführten Kategorien notiert haben, wählen Sie ein bis fünf Elemente in der Liste, die Sie an diesem Tag absolvieren möchten. Wenn du etwas auf der Liste findest, die nicht zu diesen Dingen gehört, solltest du aufstehen, ein wenig strecken, dich daran erinnern, dass du gute Fortschritte machst, dich mit einem Ausflug zum Kühlschrank für Obst oder auf den Hof ablenken um einen Blumenstrauß oder eine andere kurze Pause zu pflücken. Dann komm zurück zu diesen ein bis fünf Gegenständen, die die einzigen Dinge auf deinem Schreibtisch sind, die deine Aufmerksamkeit erregen. Wenn es Ihnen gelingt, die fünf zu beenden, können Sie sich die anderen Kategorien ansehen, um etwas anderes zu tun, oder sich für den Tag fertigstellen.
  2. Verwenden Sie Ordner zum Speichern und Finden von Gegenständen in Ihrem Aktenschrank. Für mich druckt oder speichere ich Notizen und Ausschnitte über persönliches Wachstum. Ich bin zufriedener, wenn ich Notizen von Abraham Hicks, Wayne Dyer, Byron Katie, Meditation, Webinaren, Zitaten und verwandten Kategorien leicht trennen und zugänglich machen kann. Diese gleichen Ordner machen es einfach zu archivieren, wenn ich das Papier in meinen Händen ODER wenn ich es auf meinem Schreibtisch finde. Ich habe die Angewohnheit, jedes einzelne Blatt Papier zu archivieren, nicht vollständig gemeistert. Mir geht es besser, und ich bin normalerweise eher konzentriert als gestreut.

Also, was musst du tun?

Für einen 30-minütigen kostenlosen Coaching-Anruf in allen Bereichen, in denen du möchtest Um Änderungen zu sehen, rufen Sie mich unter 206-938-8385 an und wir werden eine Zeit einstellen.