Skip to main content

5 Arten von Selfies, die Frauen anziehen

richtiges selfie kann dich nur vom anderen Geschlecht bemerken lassen (im positiven Sinne).

Gestern haben wir über das Konzept von Selfies diskutiert und wie einige von ihnen niedlich sind, einige von ihnen sind schlau und einige von ihnen sind ungefähr so ​​schlau Schnorcheln beim Essen von BBQ-Rippchen in Gewässern voller Whites. Letzteres liegt daran, dass die Leute nicht anders können, als dich anhand deines Selfies zu beurteilen. Wenn also ein Typ ein Bild von dir herumgibt, das von weiblichen Brüsten umgeben ist, werden Frauen dir fast automatisch deine "Spieler" -Karte ausstellen und einfach gehen oder eher wegklicken.

Aber dieses ganze Urteil funktioniert umgekehrt. Was das bedeutet, ist einfach: Wenn du die richtige Art von Selfie postest, werden Frauen nicht vor dir davonlaufen; Stattdessen kann es nur dazu führen, dass sie aus deinen Händen essen (nicht wörtlich, das wäre gruselig). Wenn Sie das nächste Mal auf Match.com, Instagram oder Facebook sind, denken Sie daran, Selfies mit den folgenden Eigenschaften zu veröffentlichen:

  1. Sie mit Kindern: Selfies mit Kindern sind Selfies, Frauen können nicht anders, als zu lieben. Dies bedeutet nicht, dass Sie ein Kind für eine Fototermin "mieten" sollten, aber wenn Sie Neffen, Nichten, Cousins, jüngere Geschwister, Patenkinder oder sogar Ihre eigenen Kinder haben, zeigen Sie sie. Deine Zuneigung zu Kindern anzuzeigen, ist eine großartige Möglichkeit, direkt mit dem Herzen einer Frau - und ihren Eierstöcken - zu sprechen.
  2. Du mit Hunden: Ein Bild von dir bei deiner Katze küssend = grenzwertig gruselig. Ein Bild von Ihnen, Ihren Hund küssend zu küssen = bezaubernd. Entschuldigung, Katzenmenschen. Es ist nichts gegen unsere Katzenfreunde; Es ist nur so, dass eine Katze als einzelne Person ein gewisses Element der Einsamkeit hat (ob Mann oder Frau). Einen Hund zu besitzen bedeutet andererseits, dass Sie annehmen, dass Sie Tiere lieben, aktiv sind und Abenteuer erleben. Zumindest solange Sie die richtige Art von Hund besitzen. Labrador retriever sagt, in den Bergen wandernd. Ein Malteser sagt Tee-Partys zu Hause. Auch, als eine Randnotiz, post nie Selfies, die Sie mit Ihrem Haustier Hamster oder Rennmaus zeigen. Das sind nur zu viele Vergleiche von Richard Gere.
  3. Sie reisen, aber mit gutem Grund: Manche Leute verwechseln Online-Dating-Sites mit Reise-Fotoalben. Sie posten Bilder von jeder Reiseerfahrung, die sie jemals hatten, und hielten kurz vor dem einen Mal, als sie den Geburtskanal entlang reisten. Frauen wissen gerne, dass Sie andere Orte besuchen möchten, aber sie müssen nichts sehen, was eine Broschüre für ein Reisebüro widerspiegelt, also stellen Sie sicher, dass Sie auch andere Hobbies haben.
  4. Sie nüchtern: Ja, ich weiß; betrunkene Bilder sind viel lustiger als nüchterne Bilder. Und wenn Sie jung sind, können sie auch viel häufiger sein. Aber denken Sie einmal so darüber nach: Wenn Sie das Profil einer Frau sehen, die nur Selfies ihrer blutunterlaufenen Augen und des verschmierten Lippenstifts veröffentlicht, was würden Sie davon halten? Wahrscheinlich ist sie entweder wirklich wild oder ein Lindsey Lohan Nachahmer. Keine der Annahmen ist so schmeichelhaft. Also, während es in Ordnung ist, Bilder von Ihnen zu posten, stellen Sie sicher, dass einige Ihrer guten Zeiten ohne Alkohol sind.
  5. Ihr ganzer Körper: Auf Dating-Seiten haben Menschen eine schlechte Angewohnheit, Bilder zu posten trügerisch; Sie sind fünfunddreißig und schicken ihr Bild von der High School hoch. Es wird angenommen, dass dies hauptsächlich von Frauen gemacht wird, aber in Wirklichkeit tun es auch Männer. Du solltest also Selfies posten, die nicht nur dein Gesicht aus der Nähe zeigen, sondern auch deinen ganzen Körper zeigen (ja, dafür brauchst du vielleicht einen Spiegel). Wenn du nur Bilder posten, die dein Gesicht zeigen, können Frauen annehmen, dass du etwas versteckst, selbst wenn du es nicht bist.

Um mehr über das Anziehen von Frauen zu erfahren, klicke hier.