Skip to main content

5 Wege, Single zu sein, ist 1000x besser als in einer Beziehung zu sein

Es geht um dich, du, du.

In einer Gesellschaft, in der Verlobungen, Hochzeiten, Babys, und zu Partys mit einem Date zu gehen ist eine kulturelle Norm, Single zu sein kann immer noch als relativ weniger fabelhaft angesehen werden als das Letztere. Wenn wir Single sind, neigen andere, die nicht sind, dazu, uns als einsam oder unglücklich wahrzunehmen. Vielleicht finden wir uns gefragt, "Siehst du jemanden?" gefolgt von einem mitfühlenden Blick, wenn wir der Person sagen, die wir nicht sind.

Ob wir mit dem Sein vollkommen zufrieden sind allein, die einfache Reaktion, die unsere Gesellschaft hat, kann genug sein, um unsere Gefühle der Zufriedenheit in Gefühle der Unzulänglichkeit zu verwandeln. Wir können uns wünschen, dass wir in einer Beziehung sind, nur damit die Wolke der Einzelheit, die über unseren Köpfen hängt, aufgehoben werden kann.

Aus diesem Grund ist es wichtig, die Vorteile des Seins zu reflektieren und anzuerkennen. Hier sind fünf fabelhafte und erstaunliche Dinge darüber, Single zu sein.

1. Sie können alles tun, was Sie wollen, wann Sie wollen.

Möchten Sie in Paris Urlaub machen? Was soll nach Australien ziehen? Dann tu es. Wenn du Single bist und du niemanden hast, der dich bindet, kannst du buchstäblich jede Entscheidung treffen, die du willst. Keine Notwendigkeit, es mit einem Partner zu besprechen; Du kannst einfach dein eigenes Ding machen. Nimm das neue Jobangebot. Bewegen Sie sich durch das Land. Machen Sie diesen Traumurlaub alleine. Die Welt ist immer zur Hand.

2. Du hast die Freiheit zu lernen, zu erforschen und alles zu versuchen, was du willst.

Willst du Spaß haben und deine politischen oder religiösen Ansichten für eine Weile verändern? Möchten Sie eine neue Kultur entdecken, um die Welt mit ihren Augen zu sehen? Es ist viel einfacher, neue Wege zu erforschen und auszuprobieren, wenn man Single ist, als in einer Beziehung. Du musst nicht mit den Ansichten und Meinungen der anderen Person umgehen.

Natürlich können wir auch in unseren Beziehungen wachsen und lernen, aber wenn wir Single sind, können wir leicht jeden Hut ausprobieren, den wir haben, um zu sehen, was einer passt am besten.

3. Du kannst leicht lernen, wie du auf dich aufpasst.

Wir haben die Möglichkeit, zu wachsen und die Kunst, unabhängig zu sein, zu meistern. Wir haben die Möglichkeit, uns selbst emotional, physisch, mental und spirituell zu nähren und zu versorgen, ohne uns um eine andere Person kümmern zu müssen. Wir können uns auf uns selbst einstellen, ohne uns von den Dingen anderer so ablenken zu lassen.

Wir haben die Chance, uns um unsere eigenen Bedürfnisse zu kümmern und zu lernen, diese Bedürfnisse für uns selbst zu befriedigen, ohne auf eine andere Person angewiesen zu sein uns. Dadurch können wir uns für die nächste Beziehung, die auf uns zukommt, noch mehr vorbereiten.

4. Du weißt nie wirklich, was um die Ecke ist.

Willst du das aufregendste wissen, Single zu sein? Es ist, dass du nie erwarten kannst. Es ist ein Rätsel, wer dein nächstes Date sein wird oder wie deine nächste Beziehung sein wird. Die Neugier und das Wunder davon kann sehr aufregend sein - ob das Datum gut oder schlecht ist. Wenn es schlecht ist, bekommst du lustige Geschichten zu erzählen. Wenn es großartig ist, bekommst du alle frühen glückseligen Phasen der Beziehung.

5. Du wirst alle "Premieren" wieder erleben.

Weißt du, was sonst noch toll ist? Erste Dates. Erste Küsse. Die Anfangsphasen dieser neuen Beziehung. Wenn du Single bist, weißt du, dass du (hoffentlich) einen weiteren Moment in deinem Leben haben wirst, in dem du auf Wolke 9 schweben wirst, gefüllt mit reiner Glückseligkeit und Schmetterlingen, alles wegen deiner neuen Beziehung.

Einmal Sie sind verheiratet oder in einer festen Beziehung, Sie werden wahrscheinlich nicht die Aufregung und Spontaneität davon wieder haben. Das Geheimnis und die Entdeckung des Lernens über die andere Person verschwinden langsam, je mehr du zusammen bist.