Skip to main content

5 Wege, Single zu sein, ist viel besser als eine schlechte Beziehung

Fühlen Sie sich nicht Druck, sich niederzulassen.

Ob es die Ferienzeit, die Hochzeitssaison oder einfach nur die Zeit für Ihre jährliche Bürofeier ist, es ist Open-Season, um endlich (vielleicht) die Liebe Ihres Lebens zu treffen. Oder es bedeutet, dass, nachdem alles gesagt und getan ist, Sie ein ganzes neues Jahr anfangen werden, wieder einmal "Single" auf Ihrem 1040-EZ-Formular zu überprüfen.

Angst vor dem Alleinsein kann Leute dazu bringen, schlechte Entscheidungen zu treffen, wenn es darum geht Beziehungen. Laut einer Studie der Universität von Toronto (U of T) ist die Angst, Single zu sein, ein aussagekräftiger Prädiktor dafür, dass man sich weniger in Beziehungen zwischen Männern und Frauen niederlassen kann.

via GIPHY

"Diejenigen mit Stärkere Befürchtungen, Single zu sein, sind bereit, sich in ihren Beziehungen mit weniger zufrieden zu geben ", sagt Erstautorin Stephanie Spielmann, Postdoktorandin am Department of Psychology der Universität Toronto. "Manchmal bleiben sie in Beziehungen, in denen sie nicht glücklich sind, und manchmal wollen sie Leute treffen, die nicht sehr gut für sie sind."


VERWANDTE: Das Beste daran, Single zu sein, weiß, dass niemand dich betrügt


Sie fügt hinzu: "Jetzt wissen wir, dass die Angst der Menschen, Single zu sein, eine Schlüsselrolle bei diesen Arten von ungesunden Beziehungsverhalten spielt."

"In unseren Ergebnissen sehen wir Männer und Frauen, die ähnliche Bedenken haben, Single zu sein ähnliche Bewältigungsstrategien, die der Vorstellung widersprechen, dass nur Frauen mit der Angst kämpfen, Single zu sein ", sagt Co-Autor, Professor Geoff MacDonald von der Abteilung für Psychologie der Universität Toronto. "Einsamkeit ist eine schmerzliche Erfahrung für Männer und Frauen, daher ist es nicht verwunderlich, dass die Angst, Single zu sein, nicht aufgrund des Geschlechts zu diskriminieren scheint."

Aber wenn Sie jemand sind, der keinen Druck hat, sich niederzulassen und wirklich die Vorteile des Seins single, hier sind ein paar Dinge zu erinnern, bevor Sie eine schlechte Wahl, wenn es um Liebe geht.

1. Du bist genug.

via GIPHY

Die Mainstream-Medien sind mit wirklich ungesunden Nachrichten über Beziehungen gefüllt. Zum Beispiel sagen viele, dass Sie eine andere Person brauchen, um die Ferien zu vervollständigen oder um Sie glücklich zu machen. Diese romantischen Vorstellungen funktionieren großartig in Büchern und auf dem Hallmark Channel, aber wenn man sie wörtlich nimmt, sind diese Ideen destruktiv.

Du bist immer ein ganzes und unteilbares Wesen, fähig zu immenser Selbstliebe, Selbstannahme und Sexualität. Schätze dich selbst und erkenne, dass du in deiner Einsamkeit nicht allein bist.

2. Sie haben die Wahl getroffen, Single zu sein, weil einfach sein soll.

Obwohl es sich um einen Rückwärtssound handelt, ist dies ein Paradigmenwechsel, der Ihnen auf lange Sicht helfen wird. Indem Sie bewusst die Entscheidung treffen, Single zu sein, wenn Sie die Art und Weise, wie Sie Ihr Leben betrachten und wie Sie es leben, verändern, wenn es darum geht, diese Informationen mit Ihren Mitarbeitern, Ihrer Familie und Ihren Freunden zu teilen. Sie treffen diese Entscheidung, seien Sie also stolz.


VERWANDTE: Single Girls sind Single durch Wahl Weil Settling ist keine Option


3. Du hast die Kontrolle über dein eigenes Leben.

via GIPHY

Übernimm die Kontrolle, anstatt das Opfer deiner eigenen Furcht davor zu sein, Single zu sein. Sag dir selbst, dass du für den Urlaub aktiv single bleibst.

Wenn du dich ab und zu mal verabredest, stelle sicher, dass die Daten Spaß machen und dir genügend Zeit geben, jemanden kennenzulernen. Es gibt keine Eile und keinen Druck, nur Spaß.

4. Tu, was immer du willst.

Am Ende ist dein Beziehungsstatus eine persönliche Entscheidung - es gibt kein richtig oder falsch, weder gut noch schlecht. Anstatt das Opfer kultureller Annahmen und gesellschaftlicher Normen zu sein, sollten Sie sich die Zeit nehmen, herauszufinden, wie Sie sich wirklich mit anderen Menschen austauschen möchten.

Welche Art von Status würden Sie wählen, wenn es keinen Druck, keine Annahmen gäbe? Nimm dir Zeit und finde das Beste für dich. Wenn du denkst, dass etwas eine gute Idee ist, dann gab es bereits viele andere, die dasselbe denken und dir wahrscheinlich eine Spur hinterlassen haben.

Die Art und Weise, wie du Beziehungen einnimmst (oder nicht), ist es nicht Was ist wichtig? Wasist, ist es, es bewusst zu tun und das Richtige für Sie zu tun.

5. Es ist besser, Single zu sein als in einer schlechten Beziehung.

via GIPHY

Sich in eine ungesunde, schlechte Beziehung zu stürzen, einfach aus Angst, allein zu sein, ist eine wirklich schlechte Idee. Es braucht viel Mut, um diesen Sprung zu Single zu machen, aber es ist immer, 100 Prozent der Zeit wert, wenn die Beziehung mehr Schaden als Nutzen verursacht.


RELATED: Ich bin Single On Purpose - Und das ist nicht Eine Bedingung, die Heilung braucht


Keith Dent ist ein Certified Empowerment Coach des Institute for Professional Empowerment Coaching (IPEC). Kontaktieren Sie Coach Keith unter [email protected] für eine 30-minütige Beratung.

16 Coole Abenteuer (groß und klein) JEDE einzelne Frau sollte es versuchen!

Zum Ansehen klicken (16 Bilder) Foto: weheartit Jennifer D. Maddox Experte Herzschmerz Lesen Sie später

Dieser Artikel wurde ursprünglich in Strive Two Succeed Blog veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.