Skip to main content

5 Wege Erotische Fotoshootings für Paare können Ihr Sexualleben steigern

Es gibt 5 Gründe, warum ein erotisches Fotoshooting gewürzt werden kann Ihre monogame Beziehung

" Eines meiner Models hat mir einmal erzählt, dass sie nach einem unserer Fotoshootings den besten Sex mit ihrem Freund hatte ... Ich nahm das als Kompliment."

-Edmond Thommen, Sydney-based photographer.

... Hast du jemals die Möglichkeit gehabt, professionelle erotische Bilder zu machen, die dein Sexualleben und die Zufriedenheit deiner Beziehung verbessern könnten?

... Hier sind fünf Möglichkeiten, wie ein Paar erotisches Fotoshooting Sex in deiner Beziehung nutzen kann die neuesten Forschungsstudien.

1. Studien zeigen, dass die Teilnahme an einem erotischen Fotoshooting zu einer höheren sexuellen Wertschätzung und Körperschätzung bei Frauen führen kann.
Die Berücksichtigung höherer sexueller Wertschätzung wurde positiv mit gesteigertem sexuellen Vergnügen in Verbindung gebracht und Zufriedenheit, das ist eine bedeutende Entdeckung mit positiven Auswirkungen für Sie und Ihre Geliebte im sprichwörtlichen Sack. Einfach ausgedrückt, die Teilnahme an einem erotischen Fotoshooting hat die Fähigkeit, das Sexualleben einer Frau durch die Steigerung ihres sexuellen Selbstwertgefühls zu verbessern. Was dies für Sie und für sie bedeutet: Sie wird sich in ihrem Körper sicher fühlen und Sexualität ausstrahlen, wie sie angenommen hat ihre sexuelle Essenz im Gegensatz zum Abschneiden davon. Und wenn sie sich sexy fühlt, wird sie sexuelle Erfahrungen machen wollen, da sich ihre sexuellen Energiekanäle geöffnet haben. Vereinbaren Sie und Ihr Mädchen, um ein professionelles erotisches Fotoshooting zu machen und sie wird sexuell selbstsicherer nach dem Shooting rauskommen, was bedeutet, dass Wild-Mad-Sex-Vixen im Schlafzimmer entfesselt wird; aka, mehr sexuelles Vergnügen und Spaß für alle!

2. Ein erotisches Foto-Shooting ist eine neuartige Erfahrung, die sexuelles Verlangen neu entfachen und sexuelle Langeweile in Beziehungen auslöschen kann.
Sex in langfristigen monogamen Beziehungen muss seinem stereotypen Etikett "langweilig" nicht gerecht werden. Studien zeigen durchweg, dass Neuheit eine wesentliche Zutat ist, um die Leidenschaft zwischen Langzeitliebhabern wiederzubeleben. Ein erotisches Foto-Shooting ist ein neuartiges Mittel, um Sex in langfristigen Beziehungen auszuleben, indem eine neue Erfahrung geschaffen wird, um sexuelle Leidenschaft und Interesse zwischen Partnern neu zu entfachen. Erotische Fotoshootings für Paare sind ein kraftvolles, transformatives Mittel, um langweilige verheiratete Paare zu mutigen, sexy und leidenschaftlichen Liebhabern zu machen. Erotische Fotoshooterfahrungen ermöglichen die Durchführung einer Fantasieerfahrung, die die Möglichkeit bietet, Rollen zu erforschen, die von den normalen Erfahrungen einer Frau getrennt sind. Was dies für Sie und Ihn bedeutet: Sex kann von mondanem Missionar zu explorativer Erotik übergehen, wobei die Ehefrau das nur handelt Baggy T-Shirt, das sie in den letzten zehn Jahren zu einem sexy französischen Dienstmädchen-Outfit oder knallenden Dessous ins Bett getragen hat.

3. Die Teilnahme an einem erotischen Fotoshooting verbessert, wie eine Frau ihren Körper betrachtet, was zu erhöhtem Sexualtrieb führt.
Studien haben gezeigt, dass das Gefühl einer Frau für ihren Körper mehr Auswirkungen auf ihre sexuelle Funktion hat als ihr Körper aussehen; und dass durch das Üben des Körperbewusstseins Frauen ihre subjektive sexuelle Erregung verbessern können, unabhängig davon, ob ihre Körperschätzung gering ist. Laut einer kanadischen Studie, die weibliche Erfahrungen mit erotischen Fotoshootings untersuchte, berichteten viele Frauen, dass die erotische Fotoshooting-Erfahrung die Art und Weise positiv beeinflusste, wie sie ihren Körper betrachteten und fühlten, was letztendlich zu Veränderungen in ihrem sexuellen und Beziehungsverhalten führte. Was das für Sie und Ihn bedeutet: Sie sparen bei einer Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio oder einem Kosmetikurlaub in Thailand, indem Sie in erotische Fotos investieren, denn sie fühlt sich gut und sexy in ihrer Haut, egal wie ihr Körper aussieht. Dadurch wird sie sich selbstsicherer fühlen und mehr Sex genießen, was zu mehr "Ja, heute abend, Lieber im Gegensatz zu Nicht."4. Erotische Fotoshootings sind ein wunderbares Mittel zur Erforschung sexueller Grenzen für Frauen.

Forschungen zeigen, dass erotische Fotoshootings es Frauen ermöglichen, die persönlichen Grenzen und Grenzen ihrer Sexualität und sexuellen Ausdrucksweise zu erforschen und herauszufordern. Was das für Sie und Sie bedeutet: Sie ist im Bett weniger gehemmt, ist bereit, mehr Dinge auszuprobieren und offen für sexuelle Abenteuer. Ergebnis: Ja, vielleicht kannst du deinen Fetisch endlich dazu bringen (verrückter, abgedrehter Sex, den du nie zu erwähnen gewagt hast), ohne metaphorisch oder buchstäblich ins Gesicht geschlagen zu werden.
5. Teilnahme an einem erotischen Foto-Shooting "Bringt sexy zurück" für Frauen.

Forschung zeigt, dass Frauen das erotische Shooting-Erlebnis als eine Plattform beschreiben, die es ihnen erlaubt, Elemente ihrer Sexualität zurückzugewinnen. Frauen, die an einem erotischen Fotoshooting teilnehmen, profitieren davon, dass sie sich wieder mit ihrem sexuellen Selbst verbinden und ihre Libido, Sinnlichkeit und Erotik wiederbeleben oder verstärken können.Was das für Sie und Sie bedeutet: Sie erinnert sich, wie es sich anfühlt und sexy und sexuell ist, Maximierung ihrer Fähigkeit, ihre sexuellen Triebe (und deins in der Tat!) zu umfassen und bewusst sexuelle Lust und Leidenschaft zu erfahren. In Manspeak übersetzt: Sie wird auf der Hitze sein, und Sie werden hauptsächlich einige bekommen.
Forschung zeigt, dass erotische Fotoshootings kann das Sexualleben von Langzeit-Liebhaber deutlich erhöhen, indem eine Frau die sexuelle und körperliche Wertschätzung erhöht eine neue Fantasy-Erfahrung, und lassen Sie Teile ihrer Sexualität neu entdecken, um sich wieder sinnlich, sexuell und sexy zu fühlen. * Es gibt derzeit keine Forschung, die die relationalen Konsequenzen von erotischen Fotoshootings untersucht.

Referenzen

Latimer, J. (2007). Mama ist sehr, sehr ungezogen. Maclean's, abgerufen online von // www. macleans.ca/culture/lifestyle/article.jsp?content=20070813_108167_108167.

Muise, A; Herold, E, S; Gillis, M. (2010). Bare'ing alles für die Kamera: Frauen Erfahrung mit erotischen Fotografien aufgenommen. Sexualität & Kultur14,2 (Jun 2010): 126-143.

Seal, B.N. & Meston, C. (2007). Der Einfluss des Körperbewusstseins auf sexuelle Erregung bei Frauen mit sexueller Dysfunktion. Journal of Sexual Medicine, 4, 990-1000.

Snell, W.E. & Papini, D.R. (1989). Die Skala der Sexualität: Ein Instrument zur Messung von sexueller Wertschätzung, sexueller Depression und sexueller Voreingenommenheit. Zeitschrift für Sexualforschung, 26, 256-263.

Toates, F. (2014). Wie sexuelles Verlangen funktioniert: Der rätselhafte Drang. Cambridge; Tone.

Weaver, A. D. & Byers, E. S. (2006). Die Beziehungen zwischen Körperbild, Body-Mass-Index, Bewegung und sexuelles Funktionieren bei heterosexuellen Frauen. Psychologie der Frauen Vierteljährlich, 30, 333-339.

Wentland, J und Muise, A. (2010). Heraustreten aus dem Objektiv: Eine qualitative Analyse von erotischen Fotografen. Sexualität & Kultur14.2 (Jun 2010): 97-125.

12 Möglichkeiten, die LUST zurück zu deiner Beziehung zu bringen

Zum Ansehen klicken (12 Bilder)

Aly Walansky Blogger Liebe Lesen Sie später Dieser Artikel wurde ursprünglich in Suite veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.