Skip to main content

5 Wege Swingers haben mehr romantische Beziehungen

Sehen Sie, warum Swinger sagen, sie seien glücklicher.

Swinger-Paare haben eine niedrigere Scheidungsrate und Swinger neigen dazu, glücklicher zu sein als monogame Paare. Damit eine Beziehung für lange Zeit erfolgreich ist, ist es sehr wichtig, dass das Paar ein Gefühl der Intimität hat, sowohl körperlich als auch emotional. Ohne diese Intimität besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass das Paar nicht gedeiht.

Im Allgemeinen konzentriert sich Intimität hauptsächlich auf verschiedene Elemente, einschließlich einer starken Verbindung von Vertrauen, Ehrlichkeit, Zuneigung, Nähe, Freundschaft, Entspannung und Komfort. Es ist daher wichtig zu wissen, wie Sie in Ihrer Beziehung wahre Intimität aufbauen können. Im Folgenden finden Sie Tipps, wie Swinger-Paare in der Regel Intimität in ihren Beziehungen haben, die es ihnen ermöglicht, sich zu freuen und sehr niedrige Scheidungsfälle haben.

1. Viel Zeit zusammen verbringen

Ein Paar sollte regelmäßig viel Zeit zusammen verbringen. Du solltest alle Ausreden vermeiden, wie zum Beispiel beschäftigt zu sein, da sie Ablenker sind, um Intimität in einer Beziehung zu haben. Wöchentliche Termine sind auch sehr gut in der Schaffung von Intimität und daher sollten Sie sie regelmäßig haben. Versuche deine Liebe am Leben zu erhalten, indem du dich einfach nur auf einander konzentrierst.

2. Sei liebevoll

Eine echte Intimität geht normalerweise weit über die sexuellen und körperlichen Varianten hinaus. Auch die kleinen Dinge, die du in einer Beziehung machst, zählen, und sie können dir sehr dabei helfen, eine starke Nähe und Verbindung herzustellen. Sie können sogar beim Gehen die Hände zusammenhalten. Um Intimität zu haben, sollten Sie sich besonders am Morgen vor der Tür beim Abschied von der Arbeit kleine Küsse verabreichen. Sie können sich auch vor dem Abschied umarmen.

3. Lass den Funken zurück zur Liebe

Damit du die Intimität deiner Beziehung gut fördern kannst, gibt es viele Dinge, die du zusammen tun solltest. Dies ermöglicht es, den physikalischen Funken zu erhöhen, der möglicherweise nicht so offensichtlich ist wie zuvor zu Beginn der Beziehung. In Zeiten der Leidenschaft, genießen Sie es, einander mehr zu küssen und halten Sie während der leidenschaftlichen Momente immer die Augen offen. Dies liegt daran, dass der Augenkontakt helfen kann, eine starke Verbindung und emotionale Bindung zu schaffen. Informiere deinen Partner offen über deine Bedürfnisse und höre dir auch die spezifischen Bedürfnisse deines Partners an.

4. Komplimente deinen Partner

Wenn die Zeit in einer Beziehung weitergeht, ist es ein allgemeines Problem, das erlebt wird, dass du deinen Lebensgefährten (deinen Ehepartner) als selbstverständlich ansiehst. Wenn Sie bemerken, dass so etwas passiert, sollten Sie die Intimität der Beziehung wiederherstellen, aber versuchen Sie so viel wie möglich, damit sich Ihr Ehepartner gut fühlt. Wirklich, erzähle ihr mehr von positiven Dingen über sie. Dadurch schaffen Sie Intimität, da sie das Gefühl hat, dass Sie sie wirklich schätzen.

5. Diskutiere deine Beziehung

Kommunikation ist der Schlüssel, der zu einer dauerhaften und erfüllenden Beziehung führt. Sprechen Sie immer mit Ihrem Partner über den Status Ihrer Liebesbeziehung. Dies sollte auch Frustrationen und andere Probleme beinhalten. Im Falle eines Problems versuchen Sie zuerst, das Problem selbst zu lösen, bevor Sie eine dritte Partei einbeziehen. Dies kann Ihre Beziehung stark fördern und somit Intimität fördern.

Zusammenfassend sind die obigen einige der Tipps, die die Swinger-Paare anwenden, um intimere Beziehungen zu haben. Verwenden Sie sie, um zu sehen, wie sie für Ihre eigene Beziehung funktionieren.