Skip to main content

5 Möglichkeiten, deinen Geist für UNGLAUBLICH zu verändern Sexy Orgasmen

Hot DAMN.

Orgasmen sind bewusstseinsverändernde Ereignisse. Und um sie zu finden, zu verbessern und zu vermehren, müssen wir einige Wege finden, um unseren Geist zu verändern. Hier sind einige einfache Möglichkeiten:

1. Trinken Sie etwas.

Eine Unze Wodka mit Obst- oder Gemüsesaft kann Ihnen helfen, das Schloss an Ihrer "Lustbrust" zu knacken. Aber zwei Unzen können Sie unfähig machen, den Deckel zu heben. Wir wollen gerade genug, um den hemmenden Neocortex zu entfernen, aber nicht so sehr, dass das Nervensystem sich schließt. Nur einer ist genau richtig.

2. Verwenden Sie anregende Kräuter wie Marihuana und Herzgespann.

In ihrem Buch Frau bietet Natalie Angier ihr Rezept an, um vom Neokortex in den orgastischen Hypothalamus zu gelangen. Sie lehnt Alkohol als zu betäubend ab, und Quaaludes, weil sie sie nicht bekommen kann, findet aber, dass Marihuana "ein sexueller Mentor und ein erhabener Elektriker sein kann, der die Lichter des Broadways zu Frauen bringt, die Jahre in eisiger Dunkelheit verbracht haben." Da medizinische Marihuana Rechnungen in mehr Staaten erweitern, mehr Frauen in Not haben Zugang zu diesem erhabenen Orgasmus Mentor.

Motherwort Tinktur ist eine sichere, effektive Möglichkeit, Angst und lästige Gedanken abzuschalten. Die besten Tinkturen werden aus frischen Pflanzen hergestellt, nicht getrocknet, also überprüfen Sie das Etikett sorgfältig. Weder Tee noch Kapseln von Herzgespann (Leonurus cardiaca) haben die gleiche Wirkung. Eine Dosis der Tinktur dieser Pflanze aus der Familie der Lippenblütler ist 10-30 Tropfen. Der beruhigende Effekt ist normalerweise innerhalb von 15-25 Minuten offensichtlich. Dosen können nach Bedarf wiederholt werden, so oft wie gewünscht. Es gibt keine Überdosis.

3. Lachen.

Glückliche Gedanken nähren den Hypothalamus. Schließen Sie Ihre Augen und erinnern Sie sich an eine aufregende, erfüllende sexuelle Begegnung. Lächeln. Grinsen. Laut auflachen. Wenn Sie sich an eine solche Begegnung nicht erinnern können, machen Sie eine. Leute, die angewiesen werden, einen Stift kreuzweise in den Mund zu stecken, finden alles amüsanter, weil ihre Lippen lächeln und die Chemikalien in ihren Gehirnen jetzt für Freude sorgen.

4. Meditation.

Meditation lehrt uns, den Neokortex zu beruhigen und den kreativeren, sinnlicheren, orgastischen Teilen unseres Gehirns zu erlauben, sich zu entwickeln. Eine regelmäßige Meditationspraxis ist ideal, aber nicht erforderlich. Setzen Sie sich ruhig im Kerzenlicht, schauen Sie in die Augen Ihres Geliebten und halten Sie die Hände. (Oder legen Sie die rechte Hand auf das Herz des anderen und die linke Hand auf die rechte Hand des anderen auf Ihr Herz.) Atmen Sie zusammen. Zusammenschmelzen. Folge der Energie.

5. Atmen Sie tief ein und schließen Sie.

Entspannung schaltet den Neokortex aus und den Hypothalamus ein. Je schneller wir in einen entspannten Bewusstseinszustand eintreten können, desto mehr Spaß haben wir wahrscheinlich im Bett. Und Entspannung ist eine Fähigkeit, die man erlernen kann. Die meisten wöchentlichen Yoga-Kurse enden mit einer Entspannung. Oder versuchen Sie diese Entspannung. Übe es täglich, vielleicht vor dem Schlafengehen, da es dich dazu bringen kann, abzudriften.

Beginne mit deinen Zehen und arbeite dich deinen Körper hinauf, sag jedem einzelnen Teil, dass er sich entspannen soll. Atme mehrmals ein und aus, während jeder Teil der Reihe nach loslässt und entspannt. Denken Sie daran, Ihre Sexualorgane, Verdauungssystem, Herz, Leber und sogar Ihr Gehirn einzuschließen. Sicherheit, Dunkelheit und Stille steigern das Entspannungserlebnis.

9 leichte Übungen für den besten Orgasmus EVER

Zum Ansehen klicken (9 Bilder) Aly Walansky Blogger Selbst Lesen Später