Skip to main content

5 Wege aus deiner Datierung raus zu kommen & wieder Spaß zu haben

Du kannst wieder Dates genießen, auch wenn schlechte Daten und Erfahrungen dich runter gebracht haben .

Die meisten von uns haben die Vorteile und Nachteile der Datierung erfahren. Wenn Sie großartige Erfahrungen mit Dating gemacht haben, werden Sie zweifellos denken, dass es wundervoll ist, es ist einfach, es gibt viele gute Männer da draußen, und es ist nur eine Frage der Zeit, bis Sie "den Einen" treffen.

Wenn die meisten Da deine Erfahrungen mit Dating schmerzhaft waren, wirst du dazu neigen, Dinge persönlich zu nehmen. Jede schmerzhafte Erfahrung wird den Glauben stärken, dass Verabredungen schwierig sind, es gibt keine guten Männer da draußen, mir läuft die Zeit davon und "Weh mir". Für die meisten Frauen, die ich auf einmal mitbrachte, scheint die Verabredung mit zunehmendem Alter und Erfahrung schwieriger zu werden.

Es gab Momente, in denen das Datieren schwierig, anstrengend und unerfüllbar für mich war. Der Versuch, diese Momente zu durchbrechen, indem ich bis zum heutigen Tag fortfuhr, verstärkte nur die negativen Gefühle, die sich in mir aufbauten. Schließlich habe ich eine Pause gemacht. Während meiner Pause stellte ich fest, dass ich mein Datierungsleben härter machte, als es sein musste.

Warum Datierung schwierig scheint

  • Ich glaubte, dass Verabredungen hart, erschöpfend und unerfüllend waren, was den Zyklus düsterer Erfahrungen verewigte. Aus diesem Glauben zog ich Männer und Datteln an, die für mich nicht geeignet waren, verpasste rote Fahnen und war skeptisch, jemals wahre Liebe zu finden.
  • Ich stellte mich unbeabsichtigt auf eine Weise hin, die mich nicht scheinen ließ. Zum Beispiel habe ich Dinge getan, die mir unbehaglich waren und denen ich nicht treu war, in der Hoffnung, dass bestimmte Männer mir zustimmen würden und mich mögen.
  • Ich hatte zu früh Sex mit einem Typen, den ich wirklich mochte und auf den ich hoffte würde in mehr verwandeln. Stattdessen hatten wir eine kurzfristige Affäre und als die Dinge zu Ende gingen, fühlte ich mich an mir selbst schlecht und schlecht.
  • Ich war mit Leuten zusammen, die "gut genug" waren, weil ich nicht sicher war, ob ich jemals eine er treffen würde Mann. Tief im Inneren glaubte ich nicht, dass ich jemanden besser verdiente und mich in vielen Fällen für weniger aussprach.
  • Ich war ein Opfer meines Dating-Lebens, als ich fragte: "Warum passiert mir das?" Das hielt mich fest und wünschte, die Dinge wären anders, anstatt die Dinge so zu sehen, wie sie waren. Ich konnte nicht sehen, dass alles zu meinem größeren Nutzen geschah und dass ich aus diesen schwierigen Erfahrungen tatsächlich lernen und wachsen konnte.
  • Ich stand unwissentlich auf meine eigene Art und Weise, indem ich das Gepäck negativer Energie und ungelöster Probleme in mich trug zukünftige Begegnungen. Während ich versucht habe, meine negative Energie zu verbergen, kam diese Energie früher oder später heraus und zog Männer an, die nicht für mich geeignet waren.
  • Ich wollte den richtigen Mann treffen, anstatt zuerst die richtige Frau zu sein. Anstatt zu fragen: "Bin ich die richtige Frau für den Typ von Mann, den ich anziehen möchte?", Glaubte ich, dass ich ein guter Fang war. Das hat mich davon abgehalten zu erkennen, dass selbst ein guter Fang eine innere Arbeit zu erledigen hat, um die richtige Frau für den richtigen Mann zu sein.

Wenn Sie eine oder alle der oben genannten Situationen erleben, werden Sie vielleicht fühlen frustriert und hilflos. Es ist okay, wenn du so fühlst. Wenn ich in der Lage wäre, mein Dating-Leben zum Besseren zu ändern, weiß ich, dass du es auch kannst. Hier ist, wie Sie anfangen, Ihr Dating-Leben wieder zu genießen ... Lesen Sie weiter ...

Mehr Dating Trainer Tipps von YourTango:

  • Dating nach der Scheidung: 3 Fallen zu vermeiden
  • Die besten Dating Beratung auf YourTango
  • finden Ein Beziehungsexperte
  • 1
  • 2
  • nächstes
  • letztes