Skip to main content

5 Möglichkeiten, ein sehr schwieriges Gespräch mit dem Mann zu führen, den du liebst

Es gibt Wege, schwierige Gespräche anzugehen und Erfolg zu haben. Hier ist, wie.

Heute Abend habe ich ein sehr schwieriges Gespräch mit meinem Mann. Ich fürchte mich davor. Ich sitze hier und denke darüber nach, was ich sagen soll und was er sagen wird und wie er mich am Ende hassen könnte.

Der Lebensberater in mir weiß, dass, während meine Sorgen real sind, es viele Ansätze gibt, die ich Dies kann uns erlauben, eine erfolgreiche Konversation zu führen, von der wir beide auf die bestmögliche Weise weggehen werden.

Hier sind 5 Wege, um eine schwierige Konversation mit Ihrem Mann zu führen:

1. Lassen Sie die Vermutungen los.

Während ich hier sitze und darüber nachdenke, wie heute Abend aussehen wird, visualisiere ich alle möglichen Reaktionen meines Mannes auf das, was ich sagen werde. Einige sind ruhig, andere sind wütend, manche beinhalten Tränen.

Und alles woran ich denken kann, mehr als der Inhalt des Vortrags. Ich weiß einfach nicht, was passieren wird und es macht mir Sorgen.

Aber ich muss diese projizierten Ergebnisse loslassen. Ich habe KEINE IDEE, wie er reagieren wird und auch nur eine Minute darüber nachzudenken, was sie sein könnten, ist reine Zeitverschwendung.

Also lasse ich sie los und konzentriere mich stattdessen auf die anderen Ansätze.

2. Wähle eine gute Zeit und einen guten Ort.

via GIPHY

Als meine Kinder klein waren und ich etwas Schwieriges mit ihnen besprechen musste, entschied ich mich immer dafür, es an einem von zwei Orten zu machen: im Auto oder während eines Spaziergangs.

Ich fand es sehr effektiv, Gespräche mit jemandem zu führen, wenn man Seite-an-Seite anstatt von Angesicht zu Angesicht spricht. Ich denke, dass es vielleicht jeden Teilnehmer etwas weniger verletzlich macht und ihnen einen Moment mehr gibt, um auf eine Aussage zu reagieren. Die Augen können so viel sagen, manchmal schnell, was dazu führen kann, dass das Gespräch auf irgendeine Art und Weise abläuft.

Ich habe auch immer eine Zeit gewählt, die nicht stressig ist. Heute Abend kommt mein Mann für Hundetherapie, Pizza, Fernsehen und einige liebevolle, seine Top 4 Dinge in dieser Welt. Er wird glücklich sein und dann werden wir anfangen. Leise.

3. Greifen Sie nicht an.

Ihr Ziel in dieser Situation ist eine effektive, schwierige Konversation. Eine, die auf ihrer Marke landet und ein befriedigendes Endergebnis hat. Um dies zu tun, ist es wichtig, nicht anzugreifen.

Mein Mann hat mit einigen Problemen in seinem Leben zu kämpfen. Ich werde ihn fragen, ob er glücklich ist, auf einer Skala von 1-10. Dies wird (allmählich) dazu führen, dass er sich mir über sein Leben öffnet. Von dort aus kann ich ihn bitten, Fragen zu untersuchen, die uns dazu bringen, darüber zu diskutieren, wie wir ihn durch diese Probleme bringen können.

Ich werde nicht sagen: "Warum machst du diese dummen Dinge immer wieder?" Ich kann garantieren, dass das Einzige, was es tun wird, ihn zum Schweigen bringen wird. Und lass ihn gehen.

Nicht das Endziel.

4. Achten Sie darauf, zu hören.

über GIPHY

Das ist so wichtig. Sie müssen sehr vorsichtig sein, um zu hören, was Sie von der Person hören, mit der Sie sprechen. Sie können nicht nur wertvolle Informationen erhalten, sondern indem Sie ihnen mitteilen, dass Sie aufmerksam sind, werden Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit das Ergebnis erzielen, das Sie suchen.

Versuchen Sie nachdenklich zuzuhören. Viele Leute finden es schwierig, aber es funktioniert wirklich. Sprechen Sie, nachdem Sie gesprochen haben: "Ich höre, dass Sie das sagen ... und ich verstehe."

Verwenden Sie Wörter, mit denen sie sich gehört, bestätigt und empathiert fühlen können. Oft wollen alle Menschen gehört werden. Wenn sie sich nicht so fühlt, macht sie sie wütend und bringt sie zum Stillstand oder stürzt ab, was nicht das Endziel ist.

5. Wisse, dass alles gut werden wird.

Ich weiß, dass dieses Gespräch heute Abend mit meinem Mann scheint, als wäre es das Ende der Welt, aber wirklich, egal was passiert, alles wird gut.

Ich immer Sagen Sie meinen Klienten, sie sollten überlegen: "Was ist das Schlimmste, was passieren kann?"

Für mich weiß ich, dass das Schlimmste, was passieren könnte, der Tod meines Kindes sein würde - dass ich nicht überleben könnte. Aber weißt du was? Ich könnte es wahrscheinlich. Egal, das wird heute Nacht wegen dieser Konversation nicht passieren.

Also, ja, könnte ein Gespräch über Schmerzen und Beschwerden bringen und vielleicht sogar einige kurzen oder langfristigen Effekte produzieren, aber wirklich, jeder geht in Ordnung sein.

Wie ich bereits erwähnt habe, ist der Schmerz ein Teil des Wachstumsprozesses. Dieses Gespräch wird ein Teil des Wachstumsprozesses sein.

Und wächst, ist das Endziel.

So gibt es losgehen. Dies sind meine 5 Wege, mit meinem Mann ein schwieriges Gespräch zu führen.

Ich bin definitiv nervös wegen der Unterhaltung heute Abend. Das Thema ist schwierig, aber das Gespräch ist notwendig. Jetzt, da ich mich über mögliche Ergebnisse Sorgen mache, habe ich meine Liste mit Dingen, die ich ansprechen möchte und werde es sorgfältig und mit Liebe tun.

Und während es vielleicht Tränen und Unbehagen gibt, weiß ich, dass Alles wird gut. Wir werden uns immer noch lieben und das Leben wird weitergehen.

Auf der Suche nach weiteren Tipps zu schwierigen Gesprächen? ! Kontakt Mitzi Böckmann und lassen Sie ihr helfen

20 kleine Dinge, die Ihre Beziehung SUPER Strong heraus mache

Klicken Sie hier um (20 Bilder) Foto: WeHeartIt Ravid Yosef Contributor Liebe Lesen Sie später

Dieser Artikel wurde ursprünglich veröffentlicht bei Let Your Dreams Begin. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.