Skip to main content

5 Wege, um Ihrer Ehe zu helfen, die Drogenabhängigkeit Ihres Kindes zu überleben

der Größte Auswirkungen auf Ihr süchtig Kind wird von der Stärke Ihrer Ehe kommen.

"Ihre Mutter zu heiraten war meine erste Wahl und wenn ich zwischen Ihnen beiden wählen muss, wähle ich sie."

Das waren die Worte meine Vater sagte zu mir, als ich 14 Jahre alt war, und ich erinnere mich noch an jeden Anblick, Klang und Geruch von diesem Moment an, als wäre es gestern. Ich erinnere mich auch an das Sammelsurium von Gefühlen, die ich fühlte.

Wut, Groll, Hass und Angst, um nur ein paar zu nennen.

Ich trug diese Gefühle jahrelang wie ein Sack Ziegelsteine, bis ...

Ich hatte ein eigenes Kind, das süchtig war und ich die Massenvernichtungswaffe erleben musste, die auf meine eigene Ehe regnete.

Ich sah, wie wir uns trennten, während wir allen Geschossen aus allen Richtungen auswichen. Ich sah, wie jeder Angriff auf uns losging und uns beide um unser Leben kämpfte und jedes Mal neue Wunden verursachte, deren Heilung Jahre dauern würde.

Schließlich war dieses schöne Lächeln auf ihrem Gesicht verschwunden, dieses mädchenhafte Kichern, das ich Es war nur eine ferne Erinnerung, die Wärme, die ich fühlte, als wir uns umarmten, war kalt geworden.

Die Frau, in die ich mich verliebt hatte, war hinter all den Kampfnarben kaum zu erkennen. Der Überraschungsangriff auf uns gab uns nicht einmal Zeit, eine Strategie zu planen. Wir versuchten, eine einheitliche Front beizubehalten, waren aber so überwältigt, dass es schließlich zu einer Frage des Überlebens des Einzelnen wurde.

Am Ende war unsere Ehe als Kollateralschaden geopfert worden und alles, was wir tun konnten, war, sich gegenseitig zu ermüden Verwirrt, bevor wir uns beide in verschiedene Richtungen abwandten. .

Viele Menschen hätten aus diesem einen Krieg gelernt, nicht ich.

Wie in dem schönen Land, in dem ich lebe, musste ich meine eigene Welt ertragen Krieg II, bevor genug Wrack aufgetaucht war, um mich aufzuwecken und einige Veränderungen vorzunehmen. Außerdem, genau wie in meinem Land, vermassele ich auch heute noch viele unnötige Kämpfe, aber zum Glück zerstören sie meine Ehe nicht.

Diesen Worten, die mein Vater mir vor so langer Zeit ausgesprochen hat, verdanke ich viel .

Zugegeben, mit diesen ersten beiden Ehen waren viele andere Dinge nicht in Ordnung, und wer weiß, ob sie sowieso überlebt hätten. Ich weiß jedoch, dass, als diese Invasion der Körperfresser Sucht genannt wurde, den Körper unseres Kindes übernahm und Geist und Seele für ein gutes Maß packte, es alle Ressourcen in Anspruch nahm, die ich für andere Probleme hatte.

Meine Eltern haben auf ihrem Weg viele persönliche Kämpfe hinter sich gebracht, aber sie haben es immer gemeinsam gemacht und sind siegreich hervorgegangen, indem sie sich gegenseitig an die erste Stelle gesetzt haben.

Ich war oft mit ihren Philosophien und Methoden nicht einverstanden Kind auf dem Planeten, würde ich mir vorstellen. Die Quintessenz ist, was für sie am wichtigsten ist, ist ihr Engagement füreinander und ich kann nicht mit ihrem Erfolg argumentieren.

Ich bin glücklich zu sagen, dass, obwohl ich einen Sohn habe, der eine Ehe getestet hätte, meine Eltern sind immer noch zusammen rumhängen (oft sogar im selben Raum) und einander nach 57 Jahren lieben. Ich bin auch glücklich zu berichten, dass ich oft genug in den Kopf geschlagen wurde, um auch ein paar Dinge herauszufinden.

Trotz einiger Herausforderungen in der Familie, in denen ich immer noch mit Sucht konfrontiert bin, habe ich eine eherne Ehe irgendein äußerer Sturm.

Hier sind fünf Dinge, die ich aus ihren Erfolgen und Misserfolgen bei der Erziehung eines drogenabhängigen Kindes gelernt habe:

1. Deine Kinder gehören Gott / dem Universum / der Quelle / was auch immer.

Du warst mit der Verantwortung ausgestattet, sie in deiner Kindheit so gut wie möglich zu erziehen. Vorher haben Sie (in den meisten Fällen) eine lebenslange Verpflichtung eingegangen, sich mit Ihrem Ehepartner durch bessere oder schlechtere Partnerschaft zusammenzuschließen.

Nun, hier ist etwas Schlimmeres. Auch das wird mit ihrer Kindheit passieren und was danach bleibt, hängt davon ab, wie gut Sie diese Verpflichtung honorieren und priorisieren. So schwierig dies auch sein mag, Ihr Kind ist jetzt auf seiner ganz persönlichen Reise durch das Leben und Sie können nichts tun, um es zu kontrollieren.

Der einzige positive Einfluss, den Sie haben, wird durch Ihre Fähigkeit bestimmt, standhaft zu bleiben und es zuzulassen sich ihren Konsequenzen stellen. Du bist mitten in einem temporären Scheißsturm und wenn es vorbei ist, hängt es davon ab, wie fest du dich zusammenhältst.

2 . Jede Unterstützung Du gibst deinem Kind, tust es zusammen.

Der Unterschied zwischen der Aktivierung und Unterstützung des Süchtigen ist ein sehr kompliziertes Problem, das du zusammen herausfinden musst. Wenn Sie wie die meisten Eltern sind, wird dies ein Lernprozess sein. In der Zwischenzeit ist es für deine Ehe wichtig, dass du diesen Prozess gemeinsam durchmachst.

Ein Partner wird zwangsläufig weise vor dem anderen sein, und wenn du gemeinsam durchgehst, schaffst du das Vertrauen und die Sicherheit, die benötigt werden, um einander zu unterstützen die schwierigen Zeiten. Der Süchtige ist ein Meistermanipulator und wird versuchen, sich zu teilen und zu erobern, um der Sucht zu dienen.

Der schnellste Weg zu Ihrem Kind, sich sauber zu machen, hängt davon ab, wie schnell ihm die Ressourcen ausgehen. Ihre vereinte Haltung wird eine der größten Ressourcen entfernen.

3. Ehren Sie Ihre Unterschiede .

Verstehen Sie, dass Sie beide unterschiedlich im Umgang mit Stress sind. Im Allgemeinen (nicht immer) ist es üblich, dass der Mann isolieren möchte und die Frau es aussprechen möchte. (Es kann hilfreich sein, John Greys Buch zu lesen, Männer sind vom Mars, Frauen sind von Venus um männliche und weibliche Tendenzen besser zu verstehen, wenn sie unter Stress stehen.)

Planen Sie 10 Minuten am Morgen oder kurz vor dem Schlafengehen, um die Gefühle zu besprechen, die Sie beide um Ihr Kind herum fühlen. Geben Sie einander die Erlaubnis, ohne eine Antwort des anderen zu sprechen. Du kannst zu jeder anderen Zeit einen Dialog darüber führen, aber diese Zeit ist nur für jeden von euch reserviert.

Das ist schwierig und erfordert Übung, aber es könnte das wichtigste Stück sein, um deine Ehe zusammen zu halten. Wenn Sie nicht in der Lage sind, es allein zu tun, erhalten Sie eine vertrauenswürdige dritte Person oder einen Fachmann, um es mit Ihnen zu erleichtern. Dies ermöglicht es Ihnen, Ihre Verbindung mit Ihrem Ehepartner zu stärken, indem Sie verstehen, wie sie das verarbeiten.

Sie können beide Dinge sagen, mit denen der andere nicht einverstanden ist oder die nicht verstehen, aber hier ist Nicht-Urteilsvermögen wichtig. Erinnere dich, die Tatsache, dass du dies tust, beweist deine Liebe und dein Engagement füreinander.

4. Tadeln Sie sich selbst oder einander nicht .

Schuld und Groll sind die zwei größten Bedrohungen für Ihre Ehe. Ich habe Hunderte von verschiedenen Szenarien gesehen, in denen sich ein Elternteil für die Krankheit ihres Kindes verantwortlich fühlt, und ich kann Ihnen sagen, dass nie der Fall war.

Egal wie es Ihnen aussieht ist nicht deine Schuld oder deines Ehepartners. Selbst wenn Sie mir nicht glauben, müssen Sie erkennen, dass die Schuld an sich selbst oder an Ihrem Ehepartner in der Rüstung steckt, die der Süchtige sucht, um in seiner Sucht zu bleiben.

5. Holen Sie sich Unterstützung.

Es ist mir egal, wie stark Sie sind, Sie können das nicht alleine machen. Es gibt kostenlose Programme wie AL-ANON, NAR-ANON, GAM-ANON und lokale Meetups. Es gibt auch Fachleute, die sich auf diesen Bereich spezialisieren.

Die Kosten sind minimal im Vergleich zu den exorbitanten Kosten, die mit dem Ableben einer guten Ehe verbunden sind, oder mit den Tausenden von Dollar, die die durchschnittliche befähigende Familie auf die Sucht werfen wird. Ich habe persönlich über $ 100.000,00 ausgegeben, um die Sucht meines geliebten Menschen zu ermöglichen, und das zählt nicht einmal die beiden Scheidungen.

Denken Sie daran, Sie wählen Ihre Ehe nicht über Ihr Kind, Sie wählen Ihre Ehe über die Sucht.

Greg Boudle ist ein Recovery-Life-Coach, Autor und professioneller Sprecher.

Sehen Sie dieses Video von Best Drug Rehabilitation über Wie man süchtigen Familienmitgliedern hilft:

Dieser Artikel wurde ursprünglich bei Life Beyond Clean veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.