Skip to main content

5 Wege, um aufzuhören, über dein Aussehen nachzudenken (und was es bedeutet, wenn du es tust)

Seien Sie nicht in Selbstobjektivierung gefangen.

Sie müssen nicht Sei ein Psychologe, um zu wissen, dass amerikanische Frauen von ihrem Aussehen besessen sind und sich ständig um ihr Aussehen sorgen. Wir alle wollen wissen, wie man hübsch aussieht, wie man heiß ausschaut und wie man jünger aussieht.

Laut der American Society for Aesthetic Plastic Surgery wurden 2016 über 4,5 Millionen Botox-Injektionen durchgeführt, wobei der Gesamtpreis für Chirurgische und nicht-chirurgische ästhetische Verfahren, die 15 Milliarden Dollar übersteigen. Nur 9% der Empfänger waren Männer.

Allure berichtet, dass 2017 das "inoffizielle" Jahr der aufgeblasenen Lippen war. Die Vorhersagen für das, was 2018 heiß sein wird, sind der Laser-BH-Lift, das neue Botox, der obere und untere Lidspachtel und die individuell angepassten Schamlippen (autsch!). Mein persönlicher Favorit ist der sogenannte Vampir-Brustlift. Wie Sie vielleicht vermuten, ist Blut beteiligt. Und hier dachte ich, Allure war cool, weil er den Begriff "Anti-Aging" verbot.

Während wir uns darüber beschweren, dass Männer uns als Sexobjekte betrachten, sind unsere eigenen Überzeugungen, wie die Nachfrage nach verschiedenen " ästhetische "Prozeduren sind gleichbedeutend. Wir glauben, dass romantisches Interesse von unserem Gewicht abhängt, der Erfolg bei der Arbeit wird verbessert, indem wir gut in unseren Kleidern aussehen und das Selbstvertrauen kann nicht helfen, aber mit etwas Botox aufzusteigen.


VERWANDELT: Entschuldigen Sie sich zu sehr? Was Sie brauchen, um über das Saying Sorry


zu wissen Warum sind wir so vom Aussehen besessen?

Objektivierung ist die Ansicht von Frauen als Objekten, eine Ansammlung von Körperteilen und ist oft sexueller Natur. Selbstobjektivierung tritt auf, wenn wir diese Ansicht verinnerlichen. Wir sehen uns selbst so, wie wir uns vorstellen, dass andere uns sehen, kritisieren, urteilen und häufig Mangel finden.

Wir glauben, dass Investitionen in unseren Körper und unser Aussehen belohnt werden. Wer von uns hat nicht die Möglichkeit in Erwägung gezogen, dass ein chirurgischer Eingriff, der ein bisschen wahnsinnig ist, unser Glück und unser Wohlbefinden verbessern wird, indem er uns einen besseren Mann oder einen besseren Job gibt oder dass wir uns besser fühlen?

Unsere Kultur, die Medien, Freunde, Familie und Bekannte tragen durch die Botschaften, die sie ständig über unsere Erscheinung vermitteln, zur Selbstobjektivierung bei.

Die Gefahren, die sich aus unserer Obsession mit unserem Körper und unserer physischen Attraktivität ergeben, sind endemisch.

Zusätzlich zum konstanten Körper -Monitoring, Selbstobjektivierung kann unter anderem zu Depressionen, Angstzuständen und Essstörungen führen. Und an diese winzige Prozedur, erinnerst du dich an Joan Rivers?

Es gibt mehrere gefährliche Hasenlöcher, die wir hinunterrutschen. Da ist die endlose Prozedur-Falle. Zuerst ist es ein Nasenjob, dann ein Tittenjob und dann noch ein "Fix". Dann gibt es die Suche nach dem perfekten Make-up, der Feuchtigkeitscreme oder dem Haarschnitt. Und natürlich gibt es die Suche nach der richtigen Kleidung für jeden Anlass. Wie jeder sich kümmert, was du an der nächsten Beerdigung trägst.

Die Belohnung, die wir von diesen verschiedenen Selbstverbesserungen erwarten, wird niemals erreicht, weil diese Wege wie Internet-Kaninchenlöcher niemals enden. Es gibt immer ein anderes "Ding", das du ausprobieren oder finden kannst.

Du könntest Opfer der Selbstobjektivierung geworden sein, wenn :

  • die Zeit, die du dein Aussehen verbesserst, mehr ist als die Zeit, die du damit verbringst, deinen Verstand zu verbessern.
  • Sie konzentrieren sich mehr auf ein Interview-Outfit als auf Antworten auf die Fragen, die Sie gestellt werden.
  • Sie denken, dass das Geld, das Sie für Schuhe, Kleidung und Accessoires ausgeben, Sie glücklich macht.
  • Sie geben weniger aus Geld für Erfahrungen, damit du mehr Geld ausgeben kannst, um dein Aussehen zu verbessern.
  • Dein letztes Date war mehr an deinem Körper als an deinem Verstand interessiert und du wartest immer noch darauf, dass er anruft.
  • Es macht durchaus Sinn, einen Kredit aufzunehmen, um deine Kosmetikerin zu sehen.
  • Du schämst dich für das, was du gegessen hast, weil du dich dick fühlst.
  • Du schämst dich, weil du dich nicht dick gemacht hast .
  • Sie glauben, dass Menschen Sie wegen Ihres Aussehens mögen (oder nicht mögen).
  • Sie können nicht mit dem Erreichen Ihres Zielgewichts ausgehen.
  • Sie "brauchen" Botox und Füllstoffe vor Ihrem nächsten Job Interview oder Verabredung.

Ich bin mir sicher, du kannst dir viele weitere Möglichkeiten vorstellen, wie du dich selbst subtil als Objekt, oft als Sexobjekt, betrachten kannst, das wie ein Feinschmeckeressen zubereitet, vorbereitet und präsentiert wird.


VERWANDTE: 5 Wege, um aus der schlechten Stimmung herauszukommen, die deinen Tag ruiniert


Worauf müssen wir uns wirklich konzentrieren, um zu bekommen, was wir im Leben wollen?

Denk darüber nach, was dich wirklich zu dem großartigen Job macht. Dinge wie technische Fähigkeiten, die durch Aus- und Weiterbildung erworben wurden, Beherrschung durch Erfahrung, die Fähigkeit, sich effektiv zu vernetzen, und Ähnliches schaffen Beschäftigungsmöglichkeiten.

Denken Sie darüber nach, was Ihnen die großartige Beziehung bringt. Die Qualitäten, die andere anziehen, um in einer Beziehung mit uns sein zu wollen, sind weitgehend innere Werte wie Freundlichkeit, Ehrlichkeit und Loyalität. Sie sind Verhaltensweisen wie Zuhören, Empathie und Gegenwart.

Versteh mich nicht falsch, ich weiß, dass du deinen Fuß in die Tür bekommen musst, basierend auf diesem ersten Eindruck. Make-up, Haarentfernung und ein wenig dieses oder jenes mit Ihrer Kosmetikerin sind großartig, wenn Sie sich dabei wohl fühlen und es sich leisten können. Es ist, wenn die Suche nach dem Vollkommenen zum Feind des Guten wird, dass du in Schwierigkeiten bist.

Wenn du entscheidest, dass körperliche Attraktivität wichtiger ist als Fähigkeiten, Persönlichkeit oder Intelligenz, dass du nicht gut genug bist wie du es bist kommt zum Erreichen deiner wichtigsten Lebensziele, du bist versenkt.

Aber du kannst deine Gefühle der Selbstobjektivierung reduzieren und trotzdem den richtigen Job, Partner oder Weg zum Glücklichsein finden - du musst nur deine Ansichten darüber neu überdenken selbst:

1. Beachte und zähle Auslöser von anderen.

Wir haben alle Auslöser, die uns selbst zweifeln lassen. Du triffst einen alten Bekannten, der scherzhaft bemerkt, dass du beginnst, dein Alter zu zeigen. Sofort bist du an einem Spiegel und suchst nach den verräterischen Linien, dem Hautton und dem ganzen Rest. Erinnere dich stattdessen daran, dass du weißt, wie du aussiehst. Du siehst genauso aus wie du, bevor du das Haus verlassen hast, als du gedacht hast, dass du gut aussiehst.

Jemand anders könnte durch eine Bemerkung über das Gewicht ausgelöst werden, wie in "Du siehst aus, als hättest du endlich etwas ausgefüllt." Anstatt auf der Skala zu springen, könnten Sie sich fragen, warum jemand eine solche Bemerkung machen würde. Was sind ihre Probleme? Bedeuteten sie wirklich, dass du besser aussiehst? Lass dich nicht von ihrer Obsession mit dem Aussehen ablenken.

2. Achte darauf, dass die Auslöser von den Medien kommen.

Wir werden von Bildern junger, attraktiver, scheinbar perfekter Frauen in Film, Fernsehen und Werbung bombardiert. Du weißt, die, auf die unser Partner starrt, den Mund offen. Erinnere dich daran, dass sie von Experten gemacht sind, im besten Licht gefilmt und oft perfekt zur Perfektion gebracht.

Du bist nicht mehr 18, hast vielleicht ein bisschen zugenommen und bist nicht perfekt. Wir werden alle älter, viele von uns nehmen zu und keiner von uns ist perfekt. Sie sind in der guten Gesellschaft von echten und erstaunlichen Frauen.

3. Entscheide, wie du aussehen möchtest, und sag deinem inneren Kritiker, dass er den Mund halten soll.

Du musst nicht Model sein. Es ist normal, dass sich das Leben auf deinem Gesicht zeigt. Deine Brüste müssen nicht keck oder perfekt sein. Dein Bauch muss nicht flach sein. Dein Hintern ist so wie es ist und das ist großartig. Deine Kleidung drückt deine Einzigartigkeit aus; es muss nicht zu einem bestimmten Modell passen, das von sozialen Normen vorgeschrieben wird, weil du weiblich bist.

4. Entscheiden Sie, wie Sie sich verhalten wollen, und streichen Sie die "Solls".

Frauen unterliegen in Bezug auf Verhalten in Beruf und Gesellschaft unterschiedlichen Regeln. Stattdessen können Sie entscheiden, ob es in Ordnung ist, die Fakten in einer Konversation zu korrigieren, die klügste Person im Raum zu sein und so viel zu reden, wie Sie wollen, auch wenn die Person, die Sie korrigieren, ein Mann ist, die Person, die Sie schlauer sind als Ihr Partner und die Person, die Sie mit einer längeren Erklärung bereitstellen, ist Ihr Chef.

5. Machen Sie einen Plan, um Ihren Körper zu ehren.

Dies könnte bedeuten, eine Übung und eine gesunde Essroutine zu haben. Ich beziehe mich auf eine Strategie, gesund zu sein, nicht eine, um Gewicht zu verlieren oder diese Floppigkeit unter den Oberarmen (viel Glück damit; es ist Haut nicht fett!). Finden Sie eine Art von Bewegung, die Sie genießen (Laufen, Laufen, Radfahren, Yoga, alles). Was deine Kosmetikerin betrifft, ist Mäßigung wahrscheinlich der Schlüssel.


RELATED: Wie man ruhig gegen Ageism Rage (und älter anmutig wachsen)


Wenn Sie nach diesem Gefühl des Wohlbefindens suchen, wird es nie herauskommen eine Kosmetikflasche, dein Schrank oder dein nächster Einkaufsbummel. Es wird nicht mit einem Skalpell, einer Injektion oder einem Laser erreicht.

Es ist viel wahrscheinlicher, dass Sie eine verbesserte Lebenszufriedenheit finden, wenn Sie Ihre Arbeit genießen, befriedigende Beziehungen pflegen und Spaß haben und gesunde Aktivitäten ausüben. Du bist großartig innen und außen. Sie müssen nicht repariert werden.

Judith Tutin, PhD, ACC, ist lizenzierte Psychologin und zertifizierte Life Coach . Verbinden Sie sich mit ihr unter drjudithtutin.com , wo Sie einen kostenlosen Coaching-Anruf anfordern können, um mehr Leidenschaft, Spaß und Wellness in Ihr Leben zu bringen.