Skip to main content

5 Möglichkeiten zu sagen, ob du dich mit einem pathologischen Lügner beschäftigst

Ihre Worte klingen wahr, aber dein Instinkt sagt sie Bist du ein Lügner?

Hast du jemals an dich gedacht ... Hmmm, ich denke diese Person ist ein pathologischer Lügner .

Nun, vielleicht hast du recht. Eine Lüge hier oder dort zu hören, ist eine Sache, aber regelmäßig belogen zu werden, ist extrem frustrierend und verletzend.

Was ist ein pathologischer Lügner?

Pathologische Lügner sind tatsächlich süchtig nach Lügen und Studien zeigen, dass die meisten Menschen, die so lügen, Aufmerksamkeit erregen. Sie erzählen unglaubliche Geschichten, sie übertreiben oft und manchmal malen sie sich sogar als Opfer aus, um Aufmerksamkeit zu erregen. Studien zeigen, dass Menschen mit geringem Selbstwertgefühl eher zwanghaft lügen, um sich besser zu fühlen über das, was sie im Leben haben und über ihre Leistungen. Was ist pathologisches Lügen?

Es ist ein Sucht. Es ist auch bekannt als zwanghaftes, chronisches oder gewohnheitsmäßiges Lügen. Zwanghafte Lügner fühlen sich beim Lügen wohl. Die Wahrheit zu sagen ist nicht halb so viel Spaß und kann sie tatsächlich mit "Entzugssymptomen" beeinflussen, wie bei anderen Süchten.

Zwanghafte Lügner finden die Wahrheit oft physisch unangenehm für sie und die meisten pathologischen Lügner würden sogar Geschichten erzählen, die sie selbst sind nur bei der Suche nach Aufmerksamkeit.

Beim Umgang mit einem pathologischen Lügner ist Folgendes zu beachten:

Es ist wichtig, eine

Wahrheitsbasislinie zu erstellen. Das machen sie, wenn sie jemanden an einen Lügendetektortest hängen. Also, wie geht das ohne die Maschine? Für den Anfang möchten Sie sie und ihr Verhalten unter entspannten oder stressfreien Bedingungen beobachten, um zu sehen, ob Sie offensichtliche Abweichungen erkennen können. Sie könnten versuchen, ihnen eine Reihe von einfachen Fragen zu stellen und beobachten, wie sie sich verhalten, wenn sie keinen Grund zum Lügen haben. Dann achten Sie auf die Änderungen in ihrem Verhalten, die darauf hinweisen können, dass sie lügen.

Hier sind die Zeichen zu suchen:
1. Achten Sie auf Stress-Signale

Gurl


Normalerweise ist es ziemlich schwierig, einen pathologischen Lügner zu erkennen, da sie beim Liegen sehr natürlich sind, aber dennoch etwas gestresst wirken. Achten Sie auf bestimmte Stresssignale wie z. B. aneinander reiben oder zappeln. Haben sie ein gezwungenes oder gefrorenes Lächeln? Bemerken Sie ungewöhnliche Unterbrechungen ihrer Gesten?

Unsere erste Reaktion auf Stress ist das Einfrieren. Wenn Sie also eine ungewöhnliche Pause bemerken, ist dies ein deutliches Zeichen des Lügens.

2. Achte genau auf ihre Augen

LoveThisGif


Die Vorstellung, dass dir eine Person nicht in die Augen sehen kann, während du dich anlügst, ist ein Mythos! Dies kann für einige unerfahrene Lügner gelten, aber Studien zeigen, dass pathologische Lügner tatsächlich zu viel Blickkontakt haben, da sie sehr versuchen, Sie zu überzeugen.

Das Signal, das sie jedoch vertreibt, ist, dass sich ihre Pupillen erweitern, wenn sie erzählen eine Lüge. Auch ihre Blinkrate verlangsamt sich, während sie konstruieren und eine Lüge erzählen, und dann beschleunigt sie sich.

3. Behalte die Widersprüche im Auge

TDSBlog


Ein zwanghafter Lügner neigt dazu, so viel zu lügen, dass seine Lügen im Laufe der Zeit zu widersprechen beginnen. Vergleichen Sie Geschichten mit gemeinsamen Freunden und der Person, die Sie vermuten, ein pathologischer Lügner zu sein. Sehen Sie, wenn Sie bemerken, dass sich bestimmte Details geändert haben. Auch wenn die Lügner etwas gefragt werden, werden sie die Wahrheit vermeiden, indem sie Fragen mit Quasi-Dementis beantworten.

4. Hören Sie sich ihre Stimme an

Photobucket


Experten sagen uns, dass die Grundlaute unter stressigen Bedingungen ansteigt, weil die Stimmbänder sich verengen. Körpersprachexpertin Carol Kinsey Gorman sagt auch: "Unter Stress können die Menschen auch ein erhöhtes Bedürfnis nach Wasser trinken und ihre Lippen lecken oder lecken, da das autonome Nervensystem einen Adrenalinstoß herunterlädt und einen trockenen Mund verursacht."

5. Beobachten Sie eine dieser Aktionen.

GifSec


David DeSteno, Professor für Psychologie an der Northeastern University, entdeckte vier Gesten, die anzeigen können, dass jemand etwas lügt oder versteckt. Diese spezifische Gruppe nonverbaler Signale hat sich statistisch als unehrlich erwiesen:

Hand berührt

  • Gesicht berührt
  • Arme kreuzen
  • Lehnt sich weg
  • Kurz gesagt, es ist nicht immer einfach, einen pathologischen Lügner zu erkennen, Ich ermutige Sie also, Ihrem Instinkt zu vertrauen und notieren Sie sich die obigen Zeichen.

35 Glück Zitate erinnern Sie daran, Ihren heutigen Tag zu erschüttern ROCK Your Day Today

Zum Anzeigen klicken (35 Bilder)

Tess Griman Editor Buzz Lesen Sie später