Skip to main content

6 Gesundheitliche Vorteile von Apfelessig (und wie man es speziell für den Gewichtsverlust)

Ok, vielleicht kein Wunder. Aber verdammt erstaunlich!

Apfelessig wird seit Jahrhunderten im Kochen und in der Medizin verwendet. Es wird angenommen, dass Hippokrates ACV für eine Vielzahl von Beschwerden verschrieben hat.

Um die gesundheitlichen Vorteile von ACV zu erhalten, muss es roh und nicht pasteurisiert sein, um die nützlichen Enzyme und Spurenelemente zu erhalten.

Raw Apfelessig enthält Stränge von Enzymen und freundliche Bakterien, die dem Produkt ein trübes Aussehen verleihen. Dieser Teil wird als "Mutter" bezeichnet.

Viele Menschen glauben, dass die "Mutter" für ihre gesundheitlichen Vorteile verantwortlich ist. Sie können es als dunklere trübe Saiten auf dem Boden der Flasche sehen.


RELATED: Die 10 "Golden Rules" der gesunden, lang anhaltenden Gewichtsverlust

Wie ist Apfelessig gemacht?

ACV ist gemacht in einem zweistufigen Prozess. Zuerst werden die Äpfel zerdrückt und die Flüssigkeit wird herausgepresst. Bakterien und Hefe werden der Flüssigkeit zugesetzt, um den Fermentationsprozess zu starten. Aus den Zuckern wird Alkohol.

Im zweiten Gärungsprozess wird der Alkohol mit Bakterien in Essig umgewandelt, der ihn in Essigsäure umwandelt - den Wirkstoff in Essig.

Essigsäure ist kein Essig, sondern ein Bakterium gefunden in Essig, der ein Nebenprodukt des Fermentationsprozesses ist. Dieses Bakterium ist verantwortlich für die Vorteile, die Sie in diesem Artikel lesen werden.

Apfelessig ist gut für Ihren Körper in vielerlei Hinsicht. Hier sind 6 Vorteile von Apfelessig, die wirklich funktionieren.

1. Es gleicht den Blutzucker aus.

über GIPHY

ACV hat nachweislich zahlreiche Vorteile für die Verbesserung der Insulinfunktion und des Blutzuckerspiegels. Dies ist der Vorteil mit den meisten wissenschaftlichen Daten.

  • 1 Esslöffel ACV in Wasser vor den Mahlzeiten erhöht die Insulinempfindlichkeit und senkt signifikant die Blutzuckerspitzen während der Mahlzeiten. Es wirkt anti-glykämisch.
  • Verbessert die Insulinsensitivität in kohlenhydratreichen Mahlzeiten.
  • Reduziert den Blutzucker beim Essen.
  • 2 Esslöffel ACV in Wasser vor dem Schlafengehen reduziert den Blutzuckerspiegel und kann Ihnen beim Schlafen helfen besser.

2. Es hilft bei einer gesunden Gewichtsabnahme.

Die Essigsäure in ACV wurde in Studien zur Erhöhung des Sättigungsgefühls nachgewiesen, was dazu beitrug, dass Sie weniger Nahrung zu sich nehmen, was zu Gewichtsverlust führt.

3. Es reduziert Heißhunger.

Der Blutzucker-Balancing-Aspekt von ACV kann Heißhunger auf Süßigkeiten reduzieren. Wenn Sie ein Verlangen nach Zucker haben, trinken Sie 8 Unzen Wasser mit 1 Esslöffel ACV und Ihr Verlangen sollte verschwinden.


VERWANDT: Überraschende Dinge, die Ihrem Körper passieren, wenn Sie 10 Tage lang Zucker aufgeben


4. Es verbessert Cholesterin.

über GIPHY

Studien haben gezeigt, dass ACV Cholesterin vor Oxidation oder Schaden schützen kann, die das Hauptrisiko für hohe Cholesterinwerte ist.

ACV enthält Chlorogensäuren, die helfen, LDL oder schlechtes Cholesterin zu senken und zu verhindern es sammelt sich an und kristallisiert im Blutkreislauf.

5. Es gleicht den pH-Wert aus und verstärkt die Magensäure.

Obwohl Essigsäure, die Hauptkomponente von Apfelessig, außerhalb des Körpers sauer ist, wie Zitronenwasser, hat sie eine alkalisierende Wirkung auf Ihren Körper. Es hilft, den pH-Wert auszugleichen.

Es wurde klinisch nachgewiesen, dass Essigsäure in ACV die Magensäureproduktion bei Personen mit niedriger HCL-Produktion ankurbelt. Es kann die Absorption wichtiger Mineralstoffe aus den Nahrungsmitteln, die wir essen, erhöhen.

6. Es ist ein fantastisches Desinfektionsmittel und Bakterium Killer.

Hippokrates verwendete Essig, um Wunden vor 2000 Jahren zu behandeln. Moderne Forschung hat gezeigt, dass es bestimmte Arten von Bakterien wie E. coli und S. aureus töten kann. Es ist möglicherweise nicht so effektiv wie Clorox, aber es ist ein viel sichereres Produkt in Ihrem Haus zu verwenden.

via GIPHY

Wie benutzt man Apfelessig?

Ich trinke gerne 1 Esslöffel Apfelessig in einer Tasse Wasser vor den Mahlzeiten, um die Verdauung zu verbessern und meinen pH-Wert für eine bessere Gesundheit im ganzen Körper auszugleichen.

  • Um Apfelessig zur Gewichtsreduktion zu verwenden: Mischen Sie 2 Esslöffel ACV in 2 Tassen Wasser und trinken Sie vor dem Mittag- und Abendessen.
  • ACV ist eine gute für das Waschen von Gemüse: Füllen Sie die Spüle oder eine Schüssel mit Wasser, fügen Sie ein paar große Spritzer Apfelessig und einweichen für 5 Minuten, gelegentlich umrühren. Spülen und trocknen.
  • Für einen effektiven All-natürliche Haushaltsreiniger: Mischen Sie gleiche Teile ACV mit Wasser.
  • Verwenden Apfelessig in Salatsauce für einen gesunden spritzigen Geschmack.

Seien Sie sicher, roh und verwenden nicht pasteurisiertes ACV, wie Bragg Apfelessig. Es enthält alle in Essig enthaltenen Enzyme und nützlichen Bakterien, die bei der Pasteurisierung zerstört werden.

Einige Vorsichtsmaßregeln:

  • ACV wird nicht für Frauen empfohlen, die schwanger sind oder stillen.
  • ACV kann Blut senken Daher sollten Patienten mit Diabetes-Medikamenten vor der medizinischen Anwendung von ACV ihren Hausarzt konsultieren.
  • Wenn Sie Digoxin (Lanoxin), Insulin oder Diuretika einnehmen, wenden Sie sich an Ihren Arzt, da diese Arzneimittel den Kaliumspiegel senken können. Große Mengen an ACV können den Kaliumspiegel ebenfalls senken, und die Kombination kann zu einem Kaliummangel führen.

Apfelessig ist zwar kein Wundermittel, aber ein wundervolles Stärkungsmittel für eine bessere Gesundheit. Eines meiner Lieblingsrezepte, die ACV verwenden, ist ein Brunnenkresse- und Avocadosalat.


VERBINDUNG: Die 4 schlechtesten Nahrungsmittelgewohnheiten (und 4 sollten Sie den ganzen Tag, jeden Tag tun)


Ingrid DeHart ist ein Ernährungstrainer, Nahrungsmittelblogger und Gründer von Eat Well, Enjoy Life. Besuchen Sie ihre Website für köstliche, gesunde, einfache Rezepte und leistungsstarke Transformationsprozesse oder KLICKEN SIE SICH AN für ihren wöchentlichen E-Mail-Newsletter mit Rezepten und Tipps, damit Sie gut essen, gesund bleiben und Ihr wundervolles Leben genießen können.

Dieser Artikel wurde ursprünglich bei Eat Well Enjoy Life veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.