Skip to main content

6 Gründe, warum Frauen betrügen (und wie Sie verhindern können, dass sie Ihnen passieren)

Frauen betrügen mehr ... aber Männerbetrug bleibt gleich. Warum?

Cheating zerstört Beziehungen, weil es das Vertrauen zerstört. Ja, es ist möglich, nach einer Affäre wieder Vertrauen zu gewinnen und eine Beziehung zu reparieren, aber es ist schwierig und erfordert viel harte Arbeit.

Während einige Beziehungen danach stärker werden, sind viele fragiler und viele mehr überleben einfach nicht Vertrauensbruch und dieser intensive Verrat.

Eine Menge Aufmerksamkeit in Blogs, den Medien und den Ratssäulen wird Männern geschenkt, die betrügen, die Gründe, warum sie betrügen, wie man einen Betrüger entdeckt und wie man einen Betrüger vermeidet. Den Frauen, die betrügen, wird weit weniger Aufmerksamkeit geschenkt.

Esther Perels neues Buch, Stand der Dinge: Die Untreue neu denken, unterstreicht, dass die Betrugsrate bei Frauen seit 1990 um 40 Prozent gestiegen ist für Männer ist stabil geblieben.

Mit diesem Anstieg ist es wichtiger denn je zu wissen, warum Frauen betrügen, also können wir Wege finden, es zu verhindern. Hier sind die Top 7 Gründe, warum Frauen betrügen:

1. Sie finden das Eheleben erstickend und langweilig.

Sogar im 21. Jahrhundert werden Frauen viel von der Arbeit in der Ehe erwartet. Sie sind oft immer noch die Bewahrer des emotionalen Lebens in einer Ehe, von denen erwartet wird, dass sie emotionale Probleme aufwerfen und Dinge reparieren, wenn Probleme auftauchen. Frauen machen immer noch die meisten der schrecklichen, sich wiederholenden Arbeiten, die das Leben von Tag zu Tag weiterleben lassen. Sie tun die undankbaren Aufgaben wie das Putzen, Waschen von Kleidung, Bügeln und das Ausführen der unzähligen Besorgungen, die im modernen Leben ausgeführt werden müssen.

Sie sind dafür verantwortlich, das soziale Leben der Familie zu organisieren und fühlen oft, dass Männer sind wie Kinder, die sie danach abholen müssen, danach aufräumen und nageln, um sie in Gang zu bringen.

VERWANDTE: 3 Hauptgründe, warum Frauen betrügen - und was jeder für dich bedeutet


2. Ihre Vergnügungsbedürfnisse werden in der Ehe nicht erfüllt.


via GIPHY

Viele Ehen, besonders lange, erleben geschlechtslose Zeiten. In manchen Beziehungen hatten die Menschen nie ihre Befriedigungsbedürfnisse.

Vielleicht waren sie nicht in der Lage, ihre Bedürfnisse klar zu formulieren, vielleicht verstand ihr Partner die geäußerten Bedürfnisse nicht, vielleicht achtete der Partner nicht wirklich auf ihre Bedürfnisse oder vielleicht Ihre Bedürfnisse veränderten sich im Laufe der Zeit.

Wenn Sie mit Ihrem Partner nicht sexuell kompatibel sind, werden Sie eher mit jemandem schummeln, mit dem Sie kompatibel sind.

3. Sie haben einen höheren Sexualtrieb als ihr Partner.

Das kann schwierig zu verhandeln sein und ist einer der Gründe, warum Frauen sagen, dass sie außerhalb ihrer festen Beziehung stehen.

4. Sie wünschen sich multiple Beziehungen ...

via GIPHY

... aber sind mit der Idee eines nicht monogamen Lebensstils nicht zufrieden.

Sie haben das Gefühl, dass sie die Verhandlungen nicht bewältigen können oder ihren Partner nicht denken wird zustimmen und sie wollen ihre feste Beziehung nicht verlassen.

5. Sie fühlen sich von ihrer Partnerin emotional distanziert.

Sie haben dadurch möglicherweise eine emotionale Verbindung mit einer anderen Person geschaffen.

Wenn Frauen emotional intim sind, wollen sie auch körperlich intim sein. Wenn jemand all Ihren Sorgen und Sorgen zuhört, sind Sie eher in der Lage, sie attraktiv zu finden.

7. Ihre Partner betrogen zuerst.

Dies ist nicht so ein beliebter Grund, aber immer noch, ein Anteil der Frauen betrügen, um wieder an ihren Partner für das gleiche.

RELATED: Die Top 3 Gründe, warum Frauen auf die Männer betrügen Sie lieben


Wie können Betrügereien überhaupt vermieden werden?


Erlernen Sie Ihre eigenen Wünsche.

  • Wenn Sie wissen, was Sie antreibt, was Sie antreibt, ist es einfacher, eine sexuelle Beziehung mit Ihrem Partner zu schaffen das wird deine Wünsche erfüllen. Es ist keine Garantie, da Sie Ihre Wünsche Ihrem Partner mitteilen müssen, Ihr Partner muss bereit sein zuzuhören und dann bereit zu sein, Ihre Wünsche zu erforschen und zu erfüllen. Selbstlernen ist der Ausgangspunkt.
    Sei gut darin, deine Wünsche, Wünsche, Bedürfnisse und auch deine Grenzen zu kommunizieren.
  • Wenn du kommunizieren kannst, kannst du deine Bedürfnisse erfüllen. Wenn Sie nicht kommunizieren können, haben Sie keine wirkliche Chance, sie zu treffen. Wie einer meiner Mentoren immer gesagt hat: "Geschlossene Münder werden nicht gefüttert." Sie müssen fragen, um zu bekommen.
    über GIPHY

    Arbeiten Sie mit Ihrem Partner, um sicherzustellen, dass Sie nicht in einer Beziehung sind, in der Sie die 'Mama' Rolle spielen.

  • Diese Art von Rolle ist oft eine von die schnellsten Wege, um eine sexuelle Beziehung zu zerstören. Wenn Sie eine Beziehung für eine lange Zeit haben und dies das Muster war, kann es schwieriger sein zu brechen, als Sie erwarten. Sie benötigen möglicherweise ein Coaching oder eine Therapie, um das Muster zu sprengen und neue zu bilden. Es ist am einfachsten, wenn Sie nicht in dieses Muster kommen, wenn es möglich ist, aber es kann sehr schwierig sein.
    Es gibt Situationen, in denen es für eine Frau notwendig ist, diese Art von Rolle für eine Weile zu übernehmen.
    Ist Polyamorie oder Nicht-Monogamie eine Möglichkeit? Wenn ja, finde heraus, warum du das meidest.
  • Oft vermeiden Frauen dies, weil sie mehr Gespräche fürchten, in denen sie die Gefühle hüten. Nehmen Sie sich die Zeit zu lernen, mit Ihrem Partner zu verhandeln und achten Sie darauf, eine Struktur und ein Regelwerk
    vor zu hacken, um die Beziehung möglichst zu öffnen. Ich habe ein Online-Programm, um Menschen zu helfen, eine Struktur und eine Vereinbarung zu schaffen. Übernimm die Verantwortung für deine Gefühle und deinen Unmut in der Beziehung.
  • Wenn du wütend bist, erkenne das an und arbeite an der Lösung der Wut. Wenn es in der Beziehung Verrat in der Vergangenheit gegeben hat, erhalte ein Paar Coaching oder eine Therapie, um die offenen Probleme zu lösen, anstatt sie durch eine Affäre weiter zu verschärfen.
    via GIPHY

    Wenn du wirklich nicht sexuell kompatibel bist, achte direkt darauf .

  • Polyamory kann eine Lösung sein, um deine Beziehung aufrecht zu erhalten, aber wenn das nicht die Möglichkeit ist, schau auf Trennung mit Würde und Sorgfalt. Sei ehrlich zu dir selbst und sei ethisch in deiner Beziehung zu deinem Partner. Letztendlich fühlt es sich besser an.
    Wenn Sie sich gerade in einer Routine oder in einer Routine eingelebt haben, sollten Sie sich die Zeit nehmen, daraus auszubrechen.
  • Nehmen Sie sich Zeit zum Reden. Nehmen Sie sich Zeit für Spaß zusammen. Es gibt viele Möglichkeiten, einen Funken zurückzubringen oder einen Funken zu erzeugen, wo vorher noch keiner war.
    Wenn die Beziehung schließlich nicht funktioniert, finde deinen Mut und beende ihn.
  • Täuschung ist nie von Vorteil zu einer Beziehung und wird fast immer herausgefunden. Wenn Sie nicht über den Sex mit anderen Menschen einig werden können, funktioniert Lügen selten gut für jemanden.
    RELATED: 7 Ehrliche Gründe, warum Frauen betrügen (Hinweis: Es ist wahrscheinlich nicht Ihre Schuld)

Dr. Lori Beth


ist eine Sex- und Intimitätstrainerin und Psychologin, die mit Einzelpersonen, Paaren und polyamorischen Gruppen arbeitet, um Sexualität zu erforschen, Knick und BDSM zu erforschen, eine gesunde sexuelle Identität nach Trauma wiederherzustellen sowie ihr Bewusstsein und Verständnis für Intimes zu vertiefen Beziehungen. Buchen Sie eine -Entdeckungssitzung , um zu sehen, wie sie Ihnen helfen kann, ein dauerhaftes brutzelndes authentisches Sexualleben zu erzeugen.