Skip to main content

6 Einfache Schritte, um Scham zum CURB

Nachdem die Scham verschwunden ist, öffnet sich dir eine ganz neue Welt.

Schande hält uns davon ab, uns zu der schönen Person zu entwickeln, für die wir geschaffen sind.

Es ist sehr leicht, sich zu schämen, wenn wir außerhalb der Norm der Gesellschaft sprechen oder handeln. Haben Sie sich dann wieder gefragt: "Wer macht die Norm?"

Wer ist eigentlich verantwortlich und kann beurteilen, ob etwas normal ist oder nicht? Niemand weiß die Antwort darauf, wir wissen nur, dass "so etwas in unserer Gesellschaft gemacht wird". Wie wir wissen, ist jede Gesellschaft und Kultur etwas anders.

Seit Generationen wurde uns gelehrt, uns zu schämen, wenn wir an etwas scheitern, an unserem Körper, an der Beschäftigung, an unseren sexuellen Vorlieben oder sogar am Verhalten unseres Partners oder Kindes. Die Scham, die wir fühlen, kann sich als Wut, Wut, Desinteresse, Neid und Angst manifestieren oder unsere Gesichter verstecken, um nur einige zu nennen.

Es ist Zeit, auf Scham zu schauen und unser Selbstwertgefühl ein für allemal zu bekommen . Selbstwertgefühl und zu wissen, wer wir sind und wofür wir stehen, ist die Antwort, Scham loszuwerden und es an den Randstein zu treten:

1. Nimm nicht, was andere als Wahrheit sagen.

Hinterfrage alles, was du hörst und entscheide, ob das, was du hörst, für dich wahr ist. Werbespots arbeiten, weil sie die Botschaften immer wieder wiederholen, und es ist dasselbe für die Dinge, die wir hörten, als wir aufwuchsen. Wenn wir es genug hören, fangen wir an es zu glauben. Aber nicht alles, was wir hören, ist wahr.

2. Treten Sie für Ihre Überzeugungen ein.

Wenn Sie herausfinden, was Ihre Überzeugungen sind, stehen Sie hinter ihnen, auch wenn andere nicht zustimmen. Zurückschieben von anderen wird passieren und es ist schwer zu sehen, ob jemand das Selbstwertgefühl hat, für sich selbst einzustehen. Das Urteil ist dann die einfachste Waffe, um jemanden zu Fall zu bringen.

3. Sei du selbst.

via GIPHY

Nichts ist ermächtigender als dein authentisches Selbst. Wenn wir unser authentisches Selbst sind, stehen wir in unserer Macht. Wir sind dann in den besten Teil unseres Seins gesteckt. Der Teil, der Mitgefühl, Verständnis und Liebe hat.

Mit dieser Verbindung gewinnt jeder, Sie und alle anderen.

4. Folge deinem Traum.

Tief unten haben wir alle Wünsche und Träume für unser Leben, aber wenn unsere Träume ein wenig "da draußen" sind, könnten andere uns entmutigen, diesem Traum zu folgen. Die Wünsche unseres Herzens zeigen sich in unserem Lebenstraum.

5. Mach einen Plan / ein Ziel.

Träume werden nicht ohne Planung und Arbeit wahr. Ergreifen Sie deshalb Schritte und Ziele, um Ihren Traum in die Realität umzusetzen.

6. Machen Sie es sich bequem, indem Sie sich selbst zum Narren halten.

via GIPHY

Wir sagen oder tun Dinge, die anders sind, als wir es wollten. Indem wir es anerkennen und entschuldigen oder es auslachen, kommen wir sehr schnell über die Schande des Vorfalls hinweg.

Gib der Schande nicht die Oberhand. Wir alle sind großartige Menschen und wir alle machen Fehler. Beurteile dich nicht härter als andere. Habe Mitgefühl für alle, einschließlich dir selbst.

Willst du Hilfe, um Schande über den Bordstein zu bringen? Kontakt Ellen Nyland

20 Glückliche Zitate, die DANCING beweisen, sind IMMER die Antwort

Zum Ansehen (20 Bilder) Foto: WeHeartIt Emily Ratay Herausgeber Kayla Cavanagh Herausgeber Liebe Lesen Sie später

Dieser Artikel wurde ursprünglich in Ellen Nyland veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.