Skip to main content

6 Subtile Zeichen, dass deine Beziehung in Schwierigkeiten ist

Warnungen, dass Ihre Beziehung langsam vergiftet wird

Wir alle kennen die große Beziehung Rote Fahnen: Lügen, Betrug, Missbrauch. Dies sind die offensichtlichen Anzeichen dafür, dass deine Beziehung in Schwierigkeiten ist. Aber das sind nicht die häufigsten Ursachen für zerbrochene Ehen und gescheiterte Beziehungen. In den meisten Fällen werden die Beziehungen im Laufe der Zeit immer mehr gestört, bis beide Partner sich völlig getrennt fühlen. Als Berater treffe ich Paare, wenn ihre Beziehung diesen Punkt der Trennung erreicht hat - wenn Kommunikation, Konfliktlösung und Intimität zusammengebrochen sind. Fast alle Paare berichten von kleinen Warnzeichen, die bereits früh in der Beziehung ausgelöst wurden. Jedes Paar wünschte, sie hätten sich an diese Zeichen gewandt, bevor sie zu riesigen Abgründen wurden, die sie voneinander trennten. Sie können schwer zu erkennen sein, es sei denn, du weißt, wonach du suchen sollst.

Ignorierst du subtile Anzeichen von Stress in deiner Beziehung? Überprüfen Sie die Liste unten und markieren Sie alle Aussagen, die sich als "wahr" für Sie anfühlen.

  1. Ich finde es schwierig, in meiner Beziehung nach meinen Wünschen zu fragen - Behalten Sie Ihre Bedürfnisse für sich?
  2. Ich vermeide es, Themen zu diskutieren Meine Beziehung - Haben Sie Angst, über Themen zu sprechen, die alles nur noch schlimmer machen?
  3. Wenn wir ein Problem haben, weigert sich mein Partner oft darüber zu sprechen - Sind Sie ausgeschlossen oder entlassen?
  4. Ich wünschte, mein Partner wäre mehr bereit, seine Gefühle mit mir zu teilen - Findest du, was dein Partner über Dinge denkt / fühlt?
  5. Ich fühle mich angegriffen / kritisiert, wenn wir nicht miteinander auskommen - Verändert die Art, wie dein Partner reagiert, dich in die Defensive ?
  6. Es gelingt mir nicht, meinen Partner zu trösten, wenn er / sie verärgert ist - Geben Sie "auf", weil Sie nicht wissen, was zu tun ist?

Wenn Sie eine dieser Aussagen mit "Ja" beantwortet haben, ist es Zeit, darauf zu achten. Denken Sie darüber nach, wie Sie die "Ja" -Aussage erreichen und warum. Als nächstes denken Sie über die Wirkung nach, die die Aussage in Ihrer Beziehung hat und wie Sie über sich selbst denken. Was machst du als Reaktion auf diese Aussagen? Am wichtigsten ist, dass Sie keine Probleme unter den Teppich kehren und hoffen, dass sie sich ändern, wenn Sie heiraten, Kinder haben oder Urlaub machen. Wenn Gefühle nicht angesprochen werden, verhalten sie sich wie eine Pille mit langsamer Freisetzung. Wenn Sie über einen längeren Zeitraum hinweg kleine Negativitätsdosen verspüren, spüren Sie im Laufe der Zeit die volle Wirkung. Jeder liebt Hawaii, aber ein Urlaub dort wird nichts anderes sein als ein Pflaster für Gefühle von Distanz, Einsamkeit und Wut. Die Warnzeichen zu erkennen und diese Gefühle früh in der Beziehung anzusprechen, sind die besten Möglichkeiten, um Ihre Bindung stark zu halten.