Skip to main content

7 Gründe, Küssen ist gut für Ihre Gesundheit

Küssen macht nicht nur Spaß - es ist auch eine Form von Übung!

Ob Sie in einer neuen Beziehung sind oder eine Pause von der Eintönigkeit brauchen, Küsse fühlt sich gut an und lässt Ihren Motor auf Touren kommen. Sie werden überrascht sein zu wissen, dass Küssen auch gut für Ihre Gesundheit ist. Nicht, dass Sie einen Grund brauchen, Ihre Lippen mit Ihrem Geliebten zu verschließen, Sie könnten mehr motiviert sein, Küssen in Ihren Alltag zu integrieren, nachdem Sie diese 7 Gründe kennen gelernt haben, warum Küssen für Ihre Beziehung und Ihre Gesundheit gut ist:

1. Küssen löst Stress und Spannung und entspannt dich auf natürliche Weise.
Forschung schlägt vor, dass Küssen Endorphine im Gehirn freisetzt, die auch als die "Wohlfühlchemikalien" des Körpers bekannt sind. Diese Stoffe wirken beruhigend auf den Körper und steigern das allgemeine Wohlbefinden. Küssen ruft die gleiche Gehirnwellenaktivität hervor, die durch die Meditation erzeugt wird, was bedeutet, dass ein wirklich großer Kuss dem einer transzendentalen, spirituellen Erfahrung nachempfunden ist.

2. Küssen verbrennt Kalorien.
Ladies, wir sind immer um unser Gewicht besorgt und suchen ständig nach Möglichkeiten, unseren Stoffwechsel anzukurbeln. Leider bedeutet das normalerweise anstrengende Stunden im Fitnessstudio. Küssen erlaubt es Ihnen, Kalorien zu verbrennen, die Sie zu Mittag gegessen haben, während Sie sich und Ihren Partner genießen, ohne das gottverlassene Laufband. Was könnte besser sein als das?

3. Küssen strafft Gesichtsmuskeln und reduziert die Zeichen des Alterns.
Eine andere Sache, die wir besessen sind. Anstatt mit teuren Anti-Aging-Produkten zu arbeiten oder teure Gesichtsbehandlungen ins Spa zu nehmen, ist Küssen eine großartige Möglichkeit, Ihr jugendliches Aussehen zu erhalten. Küssen erfordert die Verwendung von 30 Muskeln im Gesicht, die die Haut straff hält. Dies reduziert feine Linien und Fältchen und hilft, ein jugendliches Aussehen zu bewahren.

4. Küssen lindert Allergien.
Das mag merkwürdig erscheinen, aber Küssen bringt eigentlich Erleichterung für diejenigen, die durch ekelhafte, jämmerliche, eklige Allergien leiden. Während einer 30-minütigen heißen und schweren Kissing-Phase wird die Histaminproduktion erheblich verlangsamt, was hilft, Symptome wie Niesen, laufende Nase und juckende Augen zu lindern und negative allergische Reaktionen in Schach zu halten.

5. Küssen hilft, Krankheit und Krankheit zu eliminieren.
Anstatt zum Arzt zu gehen, können Sie sich leidenschaftlich küssen, um Ihre Chancen auf eine Vielzahl von Krankheiten zu reduzieren. Veröffentlichung von Antikörpern, die krankheitserregende Bakterien abwehren und zu Ihrer allgemeinen Gesundheit beitragen.

6. Küssen erweckt erogene Zonen.
Küssen stimuliert das wichtigste Sexualorgan im menschlichen Körper - das Gehirn. Während einige es rauh mögen, ist es normalerweise weich, langsam und sanft, was ziemlich sinnlich, erregend und erotisch ist. Diese Aktivität erhöht bestimmte körperliche Empfindungen, die normalerweise beim Sex nicht auftreten.

7. Küssen bringt dich deinem Partner näher.
Paare, die sich regelmäßig lange küssen, kommen besser miteinander aus. Der Akt des Küssens hilft Männern und Frauen, sich zu verbinden und es ihnen dadurch leichter zu machen, sich in anderen Lebensbereichen zu verständigen. Küssen bestätigt die Hingabe und das Engagement eines Paares füreinander, was eine Atmosphäre schafft, die sich für Mitgefühl, Kompromisse und Kooperation eignet.

Jetzt wissen Sie, wie wertvoll Küssen ist, wie großartig es für Ihren Körper ist und wie wichtig es ist Für den Erfolg Ihrer Beziehung gibt es keinen Grund, dass Sie nicht jeden Tag einen nassen auf die üppigen Lippen Ihres Geliebten legen sollten. Wann hast du das letzte Mal eine vollwertige Kusssitzung gemacht? Wenn es eine Weile her ist, ist es Zeit, sich zusammenzuraffen, Butterblume!

Das Single Girl®: Dein frecher Lebensstil-Führer | Dein frecher Lifestyle-Experte

Dieser Artikel wurde ursprünglich bei Sienna Sinclaire veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.