Skip to main content

7 Dinge, die Sie während Ihrer Schwangerschaft tun können (und genießen Sie, solange sie andauern!)

Wie ich meine Schwangerschaft überlebte.

Schwangerschaft. Erwartet, erwartet, plötzlich auf dich gefallen, gewollt oder verwirrend. Manchmal schön, manchmal mit einigen unangenehmen Gesichtern, Schwangerschaft ist immer lebensverändernde, wichtige und super emotionale Zeit.

Wie man damit richtig umgehen kann? Sie sind am richtigen Ort! Mit den folgenden Ratschlägen und der Unterstützung von 700 zukünftigen Müttern konnte ich meine nicht so angenehme Schwangerschaft in die beste Zeit meines Lebens verwandeln.

Wie? Lesen Sie weiter.


VERWANDTE: Wie Sie wissen, ob Sie depressiv sind oder nur unter normalen Schwangerschaftssymptomen leiden

Es war im Frühjahr 2011. Die Natur war schwanger, in jeder Hinsicht. Der Frühling war gerade dabei, hier in Bulgarien zu blühen. Die Erde war schwanger mit neuem Leben, ich auch. Ich sah den positiven Test, bevor ich einen Vertrag für eine großartige Stelle bei der Arbeit unterzeichnen musste - eine einmalige Gelegenheit.

Mein zukünftiger Ehemann hatte gerade seine Firma gegründet und unsere "Zusammenleben" -Erfahrung war auch erst am Anfang. Alles war neu, frisch und bereit, sein Leben zu beginnen.

Ich litt an Migräne und die Vorstellung, 9 Monate schwanger zu sein, war für mich in diesem ersten Moment (und viele Momente später) ziemlich stressig, aber ich war es glücklich! Ich war Anfang 30 und dachte, das ist die beste Zeit für ein Kind, oder?

Alles begann mit viel Schlaf, ich fühlte mich erschöpft, aber aufgeregt, und dann fühlte ich mich so krank! Ich habe mich die ganze Zeit übergeben, mir war schwindelig und musste die nächsten 6 Monate im Bett bleiben. Danach begannen die Wehen und banden mich für den Rest der Schwangerschaft wieder an mein Bett. Die Migräne war ein Albtraum und zu allem Überfluss hatte meine Kleine ihre eigene Meinung zu allem.

Sie ließ mich überhaupt nicht schlafen, ließ mich nichts essen, und sie liebte es, Akrobatik zu machen in mir 24/7. Am Ende landete sie, kurz bevor sie geboren werden musste, in einer horizontalen Position!

Wie du verstehen kannst, war es ein Aufenthalt von neun Monaten für neun Monate. Aber du kannst nicht einfach im Bett liegen, oder? Also musste ich kreativ sein und herausfinden, was ich während des Wartens machen kann.

Hier sind meine Top 7 Aktivitäten, die mich in dieser Zeit gerettet haben und mir gleichzeitig Freude und Zukunft gegeben haben:

1. Treten Sie einer Gemeinschaft, einem Forum oder einer Social-Media-Gruppe mit anderen Müttern bei.

via GIPHY

Unter Freunden zu sein, die Ihre Anliegen perfekt verstehen und darauf reagieren 24/7 ist super hilfreich, aber auch Spaß machen, Spaß haben, Erfahrung teilen lässt den Tag schneller und angenehmer werden. Ich hatte die Chance, in eine Gruppe von erstaunlichen Frauen einzutreten, die mit Homöopathie, Ärzten und Tests bestens vertraut waren.

Sie kamen aus verschiedenen Berufsbereichen, so konnten wir uns über Medizin, Recht, Buchhaltung, persönliche Entwicklung, Familienangelegenheiten, Versicherung und so weiter.

Wenn Sie schwanger sind, vor allem zum ersten Mal, sind Sie nicht mit vielen Dingen vertraut, die Sie während und nach der Schwangerschaft brauchen, also war es super, alle Informationen an einem Ort zu haben hilfreich für mich. Die meisten Mädchen aus dieser Gruppe sind immer noch auf der Liste meiner engsten Leute.

2. Lerne, wie man häkelt.

Ich habe das noch nie in meinem Leben gemacht, aber stell dir vor, wie überrascht ich war, herauszufinden, dass ich es wirklich kann! Meine Großmutter war so gut darin und ich hatte das Gefühl, dass sie meine Hand bewegte und alles vom ersten Versuch an gut aussah!

Also habe ich mir ein paar Videos angesehen, wie man eine Decke, einen Hut und eine Puppe herstellt erledigt. (Wenn du mich jetzt gebeten hast, einen zu häkeln, kann ich nicht sagen, wie ich es gemacht habe.) Dies ist eine hilfreiche Aktivität, weil es dich beschäftigt hält, aber gleichzeitig entspannend, sogar meditativ und wenn du das Ergebnis siehst , du fühlst dich, als würdest du etwas Sinnvolles tun.

3. Wählen Sie einen Kurs Ihrer Interessen.

via GIPHY

Schwangerschaft ist die beste Zeit (Zeit, die Sie nachher nicht haben werden), etwas zu tun, was Sie immer wollten, aber nie die Zeit gefunden haben. Es kann alles sein von Malen, Gesangsunterricht, Sprache, persönliche Entwicklung, Mutterschaft Tipps, oder wie man ein gesundes Kind erzieht.

Ich habe wenige Zertifizierungen während der ersten 3 Monate dieser Schwangerschaft gemacht. Sie können wählen, Ihre Fähigkeiten zu beschleunigen, so dass Sie nach Ihrem Mutterschaftsurlaub bessere Möglichkeiten haben können. Sie können einige meiner Kurse auf meiner Website finden. Die besten Archive unserer Gruppe finden Sie auf Facebook.


VERBINDUNG: 6 sehr häufige Schwangerschaftsprobleme - und wie man sie löst


4. Lerne Tarot zu lesen.

Das ist eines der besten Dinge, die ich in meinem Leben gemacht habe! Es war nicht nur eine tiefe seelensuchende Erfahrung (die Geschichte und die Bedeutung jeder Karte zu lernen und die Philosophie, die dahinter steckt, ist etwas, das man sonst nirgendwo anders finden kann), sondern weil es dir so viel Perspektive gibt jede Sorge, die du im Leben und während der Schwangerschaft noch haben magst, sind sie sehr viel!

Über welche Art von Eltern wirst du sein, bist du gut genug, um ein menschliches Wesen zu erziehen, wie mit deinem Ehemann umzugehen, warum ist das so? und das passiert in deinem Leben? Von tiefsten Fragen bis zum Alltag hat alles eine faszinierende Antwort mit diesem erstaunlichen und weisen System.

Wenn Sie diese Option für sich selbst wählen und keine Ahnung haben, wie Sie anfangen sollen, können Sie eine kostenlose Beratung auf meiner Facebook-Seite buchen

5. Schreibe das Buch deiner Schwangerschaft.

via GIPHY

Ja, du kannst! Sie können damit beginnen, jeden Abend ein Tagebuch zu schreiben, in dem Sie Ihre Sorgen, Gedanken, Gefühle, körperlichen Veränderungen und Ihre Ernährung teilen. Alles was du willst. Dann, graben Sie tiefer und stellen Sie sich vor, eines Tages könnte dieses Buch Ihrer Schwester, Ihren Freunden und Ihrer Tochter helfen und anfangen, für sie zu schreiben.

Dann stellen Sie sich vor, Sie könnten all den Frauen in der Welt eines Tages helfen! Und das ist es! Einfach genießen und schreiben. Egal, was das Ergebnis sein wird, eines Tages wirst du eine Menge Spaß damit haben.

6. Finden Sie Ihre sportliche Aktivität.

Es ist einfach, wenn Sie sich gut fühlen! Du kannst tun was immer du willst. Aber selbst wenn du dich krank fühlst (wie ich mich fühlte), kannst du immer noch Yoga machen! Finde einen pränatalen Yoga-Kurs. Sie werden mehr Mütter treffen und Sie werden Ihren Körper für die harte Arbeit nach der Geburt des Babys bereit halten (und vertrauen Sie mir, dass Sie es brauchen!).

Wenn Sie von zu Hause aus nicht kommen können, gibt es viele Videos online, dass Sie zu Hause folgen können. Lass dich nicht von deinem Zustand abhalten. Yoga wird Ihre inneren Prozesse ausbalancieren und wird auch alle hormonellen Stürme, die Sie erfahren werden, beruhigen.

7. Konzentriere dich auf dich.

via GIPHY

Wer ist die wichtigste Person in deinem Leben? Wenn Sie etwas anderes als "ich" antworten, liegen Sie falsch! Sie sind am wichtigsten, besonders jetzt, wenn Sie die wertvollste Schöpfung in Ihrem Leben schaffen. Gesund und glücklich in Körper, Geist und Seele zu sein, ist das beste Geschenk, das Sie Ihrem Baby, Ehemann, Eltern und Freunden geben können.

Konzentrieren Sie sich also auf Ihre persönliche Entwicklung. Was macht dich glücklich, was willst du vom Leben, wie kannst du es erreichen? Mach einen Plan, zeichne deine Zukunft und sei optimistisch, positiv und fröhlich. Wenn dabei Ängste und Selbstsabotage auftauchen - arbeite daran. Sie werden in Zukunft keine bessere Zeit dafür haben, warum also die Gelegenheit zu verlieren!

Immerhin - schwanger zu sein kann mit vielen Worten beschrieben werden. Aber meiner Meinung nach ist die wichtigste Entwicklung. Entwickle dich mit einem Lächeln und sei glücklich in jeder Hinsicht!

Sei tapfer!


VERBINDUNG: 6 Wege, die Schwangerschaft zu überleben, wenn du Single bist (von einer Mutter, die dort war)


Maya Boneva-Mahama ist Life Coach, NLP Therapeut und Business und Success Coach. Besuchen Sie ihre Website.