Skip to main content

7 Dinge, die dein Sohn WÜNSCHT, die du wusstest (die er dir NIE erzählen wird)

Machst du dir unnötigerweise Sorgen? Hier ist, wie man es erzählt ...

Erinnerst du dich, als dein Sohn dein kleiner Freund war, der dich die ganze Zeit umarmte? Jetzt kommt er nach Hause, sprintet die Treppe hoch, knallt seine Tür und zieht ihm die Kopfhörer an.

Er hat dich immer nach einem Snack gefragt. Jetzt kann er vielleicht beschließen, zum Essen zu kommen , wenn Sie ihm einen Text schreiben.

Er hat vor Freude gelacht, als er die Details seines Tages erzählt hat. Jetzt beantwortet er deine Fragen mit einem Grunz oder einer einzigen Antwort.

Dein Sohn fühlt sich oft Millionen Meilen entfernt. Und jetzt will er seinen Führerschein. Und er beginnt sich zu verabreden.

Solltest du dir Sorgen machen?

Nein, noch nicht. (Und, hier sind noch bessere Nachrichten ... wahrscheinlich nie!)

Es ist sehr wahrscheinlich, dass, wenn dein Sohn sagt, dass nicht viel los ist, er die Wahrheit sagt.

Außerdem bewaffnet mit der Intuition einer kleinen Mutter und einigen Elterntipps, wie unsere Söhne das Leben verarbeiten, wir Mütter können jedes kleine Problem erkennen, bevor es groß wird.

Als Grundierung, ich stark, hoch, und enthusiastisch suggerieren Sie Richard Linklaters preisgekrönten Film Boyhood , reich an diesen Erkenntnissen.

Wenn man die Charaktere des Films in Echtzeit altern lässt und zusammenwächst (Linklater, der über 12 Jahre gedreht wurde), fühlt man sich daran erinnert, wie die täglichen Momente der Mutterschaft vergehen Unschärfe, wie wir (oft unnötig) werfen und nachts drehen, und - wie Jungen sich von Mädchen, die sich erziehen, drastisch unterscheiden.

Hier sind die sieben wichtigsten Dinge, die dein Sohn braucht, um zu wissen, was in ihm vor sich geht ein junger Mann:

1. Jungs nehmen alles auf, auch wenn sie nicht darüber reden.
Machen Sie sich nichts vor, Sie sind und prägen das Leben Ihres Sohnes - seine Meinungen, Gewohnheiten und Weltanschauungen - auch wenn er es nicht tut Tue nicht so, als würde er aufpassen, entstehe dem Rat, den Werten und der Führung, die du ihm gibst.

Zum Beispiel, in Boyhood kommentiert Mason, Jr. (gespielt von Ellar Coltrane) selten alles das Drama um ihn herum, während seine ältere Schwester voller Fragen und Sass ist. Dennoch sehen wir Coltranes Reaktion in seinen Augen.

Es gibt auch eine Welt hinter den Augen Ihres Sohnes. Vertrau mir, er passt auf.

Was Jungs beobachten, beeinflusst ihr Leben und ihre zukünftigen Entscheidungen mehr als wir vermuten. Also, wenn Sie den Spaziergang gehen, wird Ihr Sohn Schritt für Schritt Schritt halten. Also, achtsam.

2. Sport und Videospiele sind wichtige Metaphern für Jungen.
Wenn du in die meisten Jungenwelten einsteigen willst, sprich Sport oder Videospiele.

Ich gebe zu, dieser Übergang war hart für mich, da ich viel mehr fühle gemütlich die Künste diskutieren. Aber zu lernen, wie man eine Meinung über einen Touchdown oder die Entscheidung eines Schiedsrichters teilt, schafft eine Brücke, die deinen Sohn dazu einlädt, seine anderen Meinungen und manchmal auch seine Gefühle zu teilen.

Denk darüber nach, wie ein gutes Buch oder ein charmanter Film sein kann Frische deine Perspektive oder löse ein Problem für dich. Das ist es, was Sport und Videospiele oft für Jungs bedeutet. Schon wenn man nur ein Spiel sieht, wird Stress abgebaut und das Selbstwertgefühl gesteigert.

3. Jungen konkurrieren endlos miteinander, auch wenn es nichts gibt, wofür man konkurrieren könnte.
Nach Meinung des Ökonomen Ray Fisman sind Jungen sozial darauf programmiert, an Wettkämpfen teilzunehmen, und sie lieben das Spiel. Deshalb schneiden Jungs besser ab, wenn wir ihnen Ziele anstelle einer To-Do-Liste geben.

Und wenn sie mit einem männlichen Freund konkurrieren, werden sie es noch härter versuchen.

4. Es ist schwer für Jungen, den ersten Schritt zu tun, um mit Mädchen zu sprechen.
Die meisten Jungen würden lieber etwas oder jemanden loslassen, anstatt Schwäche zu zeigen.
Daher fühlen sich Worte, die ihre Gefühle ausdrücken, besonders für sie schwach an Hormone Wut und Angst zwingt sie. Was werden die anderen Jungs sagen? Was werden sie über sich selbst denken?

Das Risiko muss überwiegen die Angst vor Verlegenheit. Hinter dieser verschlossenen Tür spielt dein Junge wahrscheinlich Computerspiele und versucht, den Nerv zu treffen, um jetzt mit einem Mädchen zu sprechen. Glaube nicht, dass dein mütterlicher Rat ihm helfen wird. Das einzige, was tatsächlich hilft, ist seine Absicht zu handeln. Mach dir keine Sorgen, wird er irgendwann.

5. Jungen lieben ihre Mütter, aber brauchen , um sich mit einem Mann zu verbinden.
Unsere Söhne wollen ihre Mütter in der Regel vor ihrer "Gebrechlichkeit" schützen. "Sie wollen, dass ihre Mütter sie als Männer sehen.

Jungen brauchen eine gesunde männliche Figur in ihrem Leben, mit der sie sprechen und sich spiegeln können, um ihre Identität und Individualität zu entwickeln.

Wenn ein Junge mit seiner alleinerziehenden Mutter lebt, braucht sie nicht wieder zu heiraten, zumindest nicht Finde ihn einen Vater, stattdessen könnte sie ihm helfen, einen männlichen Mentor oder großen Bruder zu finden, mit dem er sich verbunden fühlt.


6. Der Gruppenzwang wiegt schwer auf Jungs und sie haben das Gefühl, dass sie mit Machismo reagieren müssen, unabhängig von ihrer Sexualität oder Empfindsamkeitsstufe
Ein spezielles Wort zu den Mamas aller Geeks, der Künstler und der homosexuellen jungen Männer draussen ... Ihrem Jungen geht es gut ... aber er möchte vielleicht nicht anvertrauen, dass er lieber ein Foto macht oder einen Zeichentrickfilm illustriert als betrunken auf einer Party zu sein, er behält es für sich, weil er an andere Jungen, Mädchen und oft, Lehrer gewöhnt ist, die ihn beurteilen.

H Das Herz würde brechen, wenn du anfängst, ihn auch zu verurteilen. Also bleib cool, Mom. Er wird in ein paar Jahren herumkommen, glücklicher und liebevoller als je zuvor. Und du wirst froh sein, dass du nicht in seine Suche nach ihm selbst eingegriffen hast.

7. Jungen finden meist ihren Weg, auch wenn wir damit Fehler machen.
Wie Mason, Jr. (im Film Boyhood ) bleiben Söhne nur eine kurze Weile bei uns, aber der Einfluss des Familienlebens hinterlässt ihre Spuren in ihren Herzen.

Wir tun unser Bestes, und das tun sie auch.

Sie verlassen uns, alle erwachsen, verwandelt. Aber sie verändern uns auch. Söhne hinterlassen ein tieferes Verständnis für die männliche Spezies und für uns selbst.

Also gönn dir eine Pause, während du dein Bestes gibst, um sie aufzuziehen und zu wissen, dass es ihnen gut gehen wird. Und denken Sie daran, dass sie uns auch aufziehen.

Kathryn Brown Ramsperger ist eine Lebensberaterin, Autorin und Mutter, die Menschen bei Lebensübergängen und Familienbeziehungen hilft. Kontaktiere Kathryn über ihre Website Ground One Coaching.

13 Dinge über Erziehung, die dich überraschen wird

Zum Ansehen klicken (13 Bilder) Natalie Blais Mitwirkende Familie Später lesen