Skip to main content

7 Unbestreitbare Gründe, warum Sie Ihre Ex

Das ganze Cyberstalking verletzt dich am Ende.

Es ist peinlich, das öffentlich zu erwähnen, aber Nach einer besonders aufregenden Trennung wurde ich besessen von der Idee, dass die Beziehung nicht wirklich vorbei war, weil er mich nicht auf Facebook angefreundet hatte. Es spielte keine Rolle, dass er die Worte "wir sind fertig" gesagt hatte und ohne Umstände aus meinem Leben für immer ausging. Da wir online immer noch "Freunde" waren, pflegte ich die Fantasie, dass es noch Hoffnung für unsere Beziehung gab. Ich hielt mich monatelang an diese Illusion und überprüfte täglich, ob er mich gelöscht hatte. Jedes Mal, wenn ich sah, dass wir noch "Freunde" waren, fühlte ich, dass seine Rückkehr immer noch möglich und sogar wahrscheinlich war. Das heißt, bis zu dem Tag, an dem ich sah, dass er mich endlich für immer befreundet hatte.

Seltsamerweise erinnere ich mich an diesen Tag besser als an den Tag, an dem wir uns getrennt haben. Es wurde der Katalysator, der mich endlich aus dem Fantasy-Land und zurück in die Realität brachte. Wenn ich proaktiver wäre und den Kontakt selbst abgeschnitten hätte, hätte ich mir vielleicht viel Zeit gespart, die viel besser hätte ausgegeben werden können, um über die Trennung hinwegzukommen.

Wenn Sie eine Trennung durchmachen und nicht auf Löschen klicken Dennoch, hier sind sieben Gründe, warum Sie jetzt müssen:

1. Sie sind außer Sichtweite, aus dem Sinn

Wenn du vor kurzem eine Trennung durchgemacht hast, ist deine Ex wahrscheinlich schon genug im Kopf. Wenn du Probleme damit hast, sie aus deinem Kopf zu bekommen und mit deinem Leben weiterzumachen, ist das Letzte, was du brauchst, um ihre letzten Urlaubsbilder oder Statusupdates zu sehen.

"Freunde" zu bleiben macht es so, dass sie daran erinnert werden können komme plötzlich und oft und verleite dich dazu, über sie nachzudenken, wenn du vielleicht nicht in diesem besonderen Moment warst.

2. Es wird den Drang zur Kontaktaufnahme einschränken

Wenn Sie schließlich nicht mehr bei Ihnen sind, ist es weniger wahrscheinlich, dass Sie sich mit ihnen in Verbindung setzen möchten. Wenn sie die ganze Zeit direkt vor Ihnen sind, ist es leicht zu verstehen, dass Sie etwas schreiben oder anrufen sollten, um etwas (irgendetwas) zu erwähnen, das in ihrem Leben vor sich geht. Wenn es gesünder ist, keinen Kontakt aufrechtzuerhalten, kann die Versuchung, Hallo zu sagen, wenn sie die neue Person erwähnen, die sie sehen, oft zu groß werden.

3. Du willst dich nicht in einen Cyberstalker verwandeln

Es gibt einen Unterschied zwischen ihnen zu folgen und unschuldig ihre Updates zu sehen, ohne sie zu suchen. Selbst wenn Sie verhindern, dass ihre Statusaktualisierungen auf Ihrer Seite erscheinen, aber Freunde bleiben, ist ihr Profil immer noch da und Sie können es sich ansehen, wenn Sie sich schwach fühlen. Niemand will zugeben, dass er sein Ex-Profil in einem schwachen Moment nach Anzeichen für eine mögliche Versöhnung durchkämmt hat, aber untröstliche Menschen machen es die ganze Zeit.

Für alle, die glauben, dass sie in den Sonnenuntergang gerissen sind und nie an sie gedacht haben, Das ist einfach nicht oft der Fall. Wenn sie bereits im Kopf sind, kann es verlockend sein, all ihre Updates durchzugehen, um nach einem Hinweis zu suchen, dass sie dich zurückhaben wollen, oder nach irgendeiner Art von Nachrichten über ihr Leben. Wenn Sie sie löschen, reduzieren Sie die Versuchung für Sie beide, in eine Beziehung zurückzufallen, die nicht funktioniert hat.

4. Es wird Ihre Wiederherstellung beschleunigen ...

Ein Mangel an ständigen Erinnerungen erleichtert es Ihnen, nach innen zu schauen und von der Trennung zu heilen. Um zu heilen, brauchst du weniger Ex, nicht mehr. Wenn du "Freunde" bleibst oder ihnen folgst, ziehst du nur den Prozess aus, um wirklich darüber hinwegzukommen.

5. Und reduziere Drama Online und IRL

Nicht zu wissen, was sie vorhaben, macht es so, dass du keine Kernschmelze über jemanden haben kannst, der sich mit jemandem verabredet, in einen anderen Staat zieht oder eine Vielzahl anderer Dinge, die du bearbeiten kannst herum. Je weniger Informationen du über deine Ex hast, desto besser.

Auf diese Weise bist du nicht versucht zu versuchen, zu zeigen, dass du ohne sie großartig bist oder telepathische Nachrichten über deine Status-Updates zu senden. Je weniger unwichtige Informationen Sie beide über die andere im Zuge einer Trennung haben, desto unwahrscheinlicher ist es, dass ihr Status-Update über ihre neue Flamme Sie über den Rand bringen wird.

Ein zusätzlicher Nebeneffekt des Löschens ist, dass Sie weniger Informationen für Ihre Ex "vagen", die Ihre Freunde und Familie auf lange Sicht irritieren.

6. Sie werden "weniger" vergleichen

Da Sie viel weniger über das wissen, was sie vorhaben, verhindert es, dass Sie mit einem Schlag in eine Vergleichsspirale geraten. Es ist normal, sich zu fragen, ob es dir besser / schlechter geht als deinem Ex, ob sie mit einem neuen Date ausgehen, ob sie den neuen Job haben, den sie haben wollen usw. Das Löschen macht es so, dass du ihren "Fortschritt" nicht beurteilen kannst versus dir nach deinem Split.

7. Es macht dich mysteriöser (immer eine gute Sache)

Wenn du mit dem Versuch, deinen Ex zurück zu bekommen, flirten willst, solltest du wissen, dass es für sie schwieriger ist, dein Profil anzusehen, um herauszufinden, wie es geht Sie gehen. Wenn du nicht "Freunde" bist, können sie dein sorgfältig ausgewähltes "glückliches Leben" nicht ansehen und ableiten, ob sie dich kontaktieren sollen oder nicht.

Wenn du sie löschst, kannst du sie nicht mehr "reparieren" wenn du deine Informationen siehst, aber nicht wirklich hallo sagst. Auf diese Weise, wenn dein Ex in Kontakt kommt, werden sie es tun, weil sie es wollen. Es ist nicht das Ergebnis deiner Kampagne, der Welt zu zeigen, wie es dir geht, oder weil dein Status-Update vom letzten Donnerstag sie ausgelöst hat.

Hast du dich jemals gefragt, warum Jungs sich von Beziehungen lösen? Finden Sie heraus, warum und was hier zu tun ist. Haben Sie Ihren Ex gelöscht? Sagen Sie mir, was Sie in den Kommentaren denken.

[[nid: 239877]]